Film Review: Doctor Strange (2016 Movie) von Mia

Mia

Mia

Hallo ihr lieben. Mein Name ist Mia und ich bin 25 Jahre alt. Ich liebe Animes und Mangas über alles, bin aber auch ein absoluter Film- und Serienjunkie oder lasse meinen Abend auch gerne mit zocken ausklingen und habe auch nichts gegen ein gutes Buch am Wochenende.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Film Review: Doctor Strange (2016 Movie) von Mia"

Kommentar verfassen

Shirisu

Interessant, dass du den Aspekt mit dem 3D hier nicht gut fandest.

Ich fand gerade hier die 3D Effekte mal wirklich richtig gut und gut ausgenutzt – hatte ich bei noch keinem Film davor – ich guck auch sehr ungern Filme in 3D, weil es einfach fast immer nur unpassend und Geldmacherei ist.
Aber grad bei DS fand ichs wirklich super!

So verschieden sind die Geschmäcker :D

House of Animanga

Finde ich echt interessant :D Ich selbst mag halt 3D gar nicht… Für mich ist 3D wenn mir was ins Gesicht fliegt und sowas… Und sowas hätte man hier echt toll machen können, habe ich aber hier nicht so wahrgenommen :D ich meine klar, war besseres 3D als nur so lasche Nachbearbeitungen, wo du noch fast alles erkennst wenn du die Brille absetzt xD Aber trotzdem… soo zufrieden, war ich hier halt nicht ^__^ aber ja, so verschiedenen sind die Empfindungen, finde ich interessant ^^

Shirisu

Ich mag 3D ja auch so gar nicht (oft gibts aber keine 2D Vorstellungen oder nur zu Zeiten, wo Normalsterbliche arbeiten müssen.. xD‘).

Über sowas kann man sich auch stundenlang streiten, aber jeder hat da eben eine andere Ansicht, hihi :D

House of Animanga

Es gibt immer weniger 2D Vorstellungen… soo schade. Ich finde das 3D echt unnötig und Geldmacherei… Aber was will man machen :’D und ja da kann man echt ewig drüber diskutieren xD

Shirisu

Seh ich aber genauso wie du ;)

wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: