Manga Review: Gacha Gacha – Capsule

Mia

Mia

Hallo ihr lieben. Mein Name ist Mia und ich bin 25 Jahre alt. Ich liebe Animes und Mangas über alles, bin aber auch ein absoluter Film- und Serienjunkie oder lasse meinen Abend auch gerne mit zocken ausklingen und habe auch nichts gegen ein gutes Buch am Wochenende.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Manga Review: Gacha Gacha – Capsule"

Kommentar verfassen

Kame
Ich hätte mir noch etwas meinung zum Zeichenstil gewünscht, zumal kein bild aus dem inneren hier gezeigt wurde, das ist etwas schade. Und der verlag Heyne existiert doch noch, hier ist wohl die Heyne MANGA Sparte gemeint ^^; Ansonsten ein interessantes Werk das ich so vorher nicht kannte, klingt etwas sehr nach Ecchi, dabei lassen die Cover eher auf etwas Zielgruppe damen schließen, sehr ungewöhnlich, vielleicht lag es daran das der Manga nicht so überragend ankam. Ansonsten schöner bericht, auch wenn ich mehr über den männlichen prtagonisten erfahren hätte, ich habe den typischen verschämten Kerl vor meinem geistigen Auge ^^
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: