Weekly On-Air Recap #5 von Mia

Mia

Mia

Hallo ihr lieben. Mein Name ist Mia und ich bin 25 Jahre alt. Ich liebe Animes und Mangas über alles, bin aber auch ein absoluter Film- und Serienjunkie oder lasse meinen Abend auch gerne mit zocken ausklingen und habe auch nichts gegen ein gutes Buch am Wochenende.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Weekly On-Air Recap #5 von Mia"

Kommentar verfassen

madworldofthehellspawn

Zitat: “Können die nicht einfach aufs Rad steigen und losfahren? Nein, da muss noch gegenseitig Mut zugesprochen werden und und und… und das schlimmste, sie halten damit alle anderen auf. Da haben sie schon die wohl einmalige Chance ganz vorne mit zu starten und verkacken das so dermaßen. Ja doch ich bin enttäuscht… Ich will halt Fahrradfahren ansehen und kein gegenseitiges anfeuern und bla bla. ”

Ich mußte echt lachen als ich deinen Beitrag las. :D Du hast aber sowas von recht. Wobei man aber fairerweise sagen muß, das Anime gern mal in diesen nicht enden wollenden “Wir machen uns allen ganz viel Mut” münden.
Die Managerin empfinde ich hier weiter als störend. Selbst beim eher durchgeknallten Bakuon!! hätte sie nicht gepasst.
aber immerhin gehts noch ums radfahren bzw. was dazugehört. Also beim Kuchen essen und Tee trinken sind sie noch nicht völlig angelangt …noch nicht… ^^

House of Animanga

Haha freut mich sehr, dass dir mein Zitat gefallen hat xDD In dem Moment hab ich mich auch gefragt was du zu meiner Meinung sagst, weil ich es ja doch sehr unverblümt geschrieben habe ^^ Jaa, ich finde auch die Katzenohren gehören da einfach nicht hin. Wobei ich ehrlich gesagt nicht wüsste, ob ich sie ohne die Öhrchen erknenen würde, weil sie einfach so nichtssagend aussieht. Ich hatte teilweise echt etwas Sorge, dass wir hier ein zweites K-On bekommen aber es noch nicht alles verloren! :D

wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: