Anime Weekly On-Air Recap #32 von Mia

Mia

Mia

Hallo ihr lieben. Mein Name ist Mia und ich bin 25 Jahre alt. Ich liebe Animes und Mangas über alles, bin aber auch ein absoluter Film- und Serienjunkie oder lasse meinen Abend auch gerne mit zocken ausklingen und habe auch nichts gegen ein gutes Buch am Wochenende.

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Anime Weekly On-Air Recap #32 von Mia"

Kommentar verfassen

SteveKanonfreak

Ich fand das Theaterstück auch voll super :D Maki hat mir auch voll leid getan ;____; Das Theaterstück hat ihr gut getan.
Was ich an Sakura Quest total stört, ist dass der zweite Openingsong gar nicht zum Anime/zu den Szenen vom Opening passt xD

House of Animanga

Ja die musste einem da echt einfach Leid tun :’D Hat sie eigentlich nicht verdient. Aber vielleicht wächst sie daran ja in eine andere Richtung, was auch schön wäre! Das Theaterstück war da wohl wirklich ein Schritt in die richtige Richtung. Och das Opening find ich voll gut :D Und passt auch.

Fuma

Och so schlimm finde ich das 2. OP gar nicht, da hab ich schon unpassenderes gehört/gesehen. Ich finde es eigentlich schon ein Stück weit schade das uns nur noch 5 Folgen bevorstehen.

xsakuramirai

Bei Sakura Quest war ich dieses Mal auch richtig begeistert von der Folge, da freut es mich richtig dass ich eigentlich nur durch Zufall den Anime in meiner Liste hinzugefügt und entdeckt habe :D Das mit Maki fand ich leider auch unglaublich traurig, weil ich dann doch gehofft hatte, dass sie dadurch wieder zum Schauspielen zurückfindet, aber wie du schon sagst, es ist vielleicht auch das falsche Business bzw. der falsche Ansatz, wenn man bedenkt wie sie das Theaterstück auf die Beine gestellt und auch geschauspielert hat (auch ihr Vater war anscheinend richtig davon begeistert) :D Sehr sehr schöne Folge, aber irgendwie macht es mich traurig, dass nur noch fünf weitere geplant sind und der Gruppe bisher irgendwie noch nicht so richtig der Durchbruch mit ihrem Vorhaben gelang. Aber vielleicht gibt es am Schluss noch eine schöne Auflösung oder DAS Ereignis, das alle Fehlschläge in den Schatten stellt.

Zu den drei anderen Anime Folgen kann ich leider nicht wirklich etwas sagen, nachdem ich keinen davon schaue ^^. Wird aber in Zukunft nachgeschaut, vor allem auf In Another World with my Smartphone bin ich gespannt :D

House of Animanga

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar :* Sorry, dass ich so lange zum Antworten gebraucht habe, böse Mia!
Ich hatte den Anime auch eher durch Zufall entdeckt und war am Anfang gar nicht mal so begeistert, aber mittlerweile mag ich ihn total! Ich finde Makis Geschichte eine der besten, zwar ist der Traum einer großen Karriere vorerst geplatzt aber ich denke, sie wird in Richtung Theater wirklich was erreichen können. Das mit ihrem Vater war echt mega rührend und liebevoll. Auch wenn er es nicht so gezeigt hat ^^ Es macht mich auch schon traurig, dass noch so wenig Folgen übrig sind… die Leute sind mir echt ans Herz gewachsen! Ich bin so gespannt, wie der Anime endet! Da kann im Prinzip echt alles passieren, auch deinen Ausgang halte ich durchaus für wahrscheinlich! :)

In Another World with my Smartphone ist echt gute Comedy! :D und ja reicht ja wenn man hier einen Anime kommentiert, man muss ja nicht zu allen was schreiben ;)

wsnhelios

Ich liebe Sakura Quest. War für mich im Frühling der beste Anime und auch im Sommer noch Top.

House of Animanga

Da kann ich dir nur zustimmen, auch für mich ist er einer meiner Lieblinge von denen, die wir sehen. Am Anfang hatte ich zwar ein paar Probleme aber mittlerweile ist man wirklich toll mit den Charakteren gewachsen :)

Fuma

Ich bin ja auch ein kleiner Slice of Life-Fan, daher trifft die Serie auch relativ gut meinen Geschmack!! Allerdings gefiel mir das 1. Ending besser als das 2.

wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: