Kategorie: Manga

0

Manga Review: Overlord Band 1

Als nach 12 Jahren das VRMMO Yggdrasil abgeschaltet werden soll, verbringt der ehemalige Gildenmeister Momonga die letzten offiziellen Stunden online. Er schwelgt in Erinnerungen und trauert den vergangenen glanzvollen und ruhmreichen Tagen hinterher. Als es gerade 12 Uhr wird und die Server abgeschaltet werden, schließt er seine Augen und erwartet sich in seinem Zimmer vor zu finden. Doch als er die Augen wieder öffnet, befindet er sich immer noch im Gildengebäude, der Gruft von Nazarick. Die ganze Szene wird noch seltsamer, als plötzlich die NPC´s normal anfangen mit ihm zu reden. Beim Versuch sich daraufhin auszuloggen scheitert er und muss schon bald feststellen das er sich in einer mystischen Fantasywelt befindet, die nur entfernt an das Yggdrasil das er kennt erinnert. Mit den erlernten Skills und Items aus dem Onlinespiel macht er sich mit seinen Untergebenen (NPCs) auf, die Welt zu erkunden und dem Rätsel auf die Spur zu kommen, was mit ihm den eigentlich geschehen ist.

Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir 2

Manga Review: Pokémon Omega Rubin & Alpha Saphir Band 1

Nachdem die Freunde Rubin, Saphir und Smaragd die Gefahr durch Kyogre und Groudon bereits in der Kampfzone bereits gebannt hatten, war Ruhe in Hoenn eingekehrt. Machten sich die drei im Auftrag von Professor Brik auf den Weg zur Erhebung von Pokemon Lebensräumen. Dort begegneten sie auch Troy Trum dem Erben der Devon Corporation. Zusammen mit ihm entdecken sie lange verschollene Wandmalereien auf denen die beiden Urzeitpokemon abgebildet sind. Kyogure mit einem Alpha und Groudon mit einem Omega. In ihrer Mitte befindet sich ein herabfallendes Delta. Als Saphir und Smaragd dann auch noch kurz darafu von Troy erfahren das ein Meteorid auf die Erde zurast, beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit. Werden die die drei Trainer es mit Hilfe der neu entdeckten Mega-Entwicklung schaffen die Erde zu retten?

Smokin' Parade 0

Manga Review: Smokin’ Parade Band 1

Yokos Familie besteht nur noch aus ihm und seiner Schwester Mirai. Diese verwandelt sich jedoch nach einer Transplantation ihrer Beine an seinem fünfzehnten Geburtstag in ein Monster mit Stofftierkopf und versucht, ihn zu töten. Eine Gruppe schwarz gekleideter Teufel mit Waffenprothesen am ganzen Körper, die sich dem Kampf gegen diese Monster verschrieben hat, rettet ihn jedoch. Von nun an ist er Teil dieser skurrilen Welt und gibt alles dafür, das Mysterium hinter diesen Mutationen aufzuklären.

Boruto 0

Manga Review: Boruto Band 1

Zusammen gefasst wäre die Story wohl diese: Viele Jahre nachdem Naruto seinen Traum erfüllt hat und zum Hokage wurde, ist es an einer neuen Generation Ninja den Willen des Feuers weiterzuführen. Naruto´s Sohn Boruto ist eins dieser Kinder. Doch im Vergleich zu seinem Vater ist er kein Trotel und wird von allen Kindern gemieden. Ganz im Gegenteil. Er ist sehr beliebt und auch relativ talentiert.

Nura Herr der Yokai 0

Manga-Readclub: Nura – Herr der Yokai Band 6-10

Mia und Ich haben mal wieder ein paar Gedankenspiele gemacht, was unsere Beiträge angeht. Da wir Manga Beiträge bisher nur in 2 Formen haben. Aktuell schreiben wir entweder etwas zu abgeschlossenen Serien oder aber zu einzelnen Bänden der aktuellen Veröffentlichungen. Da wir aber beide auch aktuell lange Serien lesen, Ich lese „Nura – Herr der Yokai(25 Bände)“ und Mia liest Ranman ½ (38 Bände) wollen wir euch daran teil haben lassen. Das bedeutet, das wir immer zu 5 Bänden etwas schreiben werden. So könnt ihr unsere Gefühle und Emotionen und natürlich unsere Meinung über den Kurs der Serie sehr gut verfolgen und seht auch so sehr gut wann ein Manga unserer Meinung nach, seine Höhen und seine Tiefen hat. Da wir wie in einem Bücherklub, immer nur einen gewissen Teil der Serie lesen, werden wir das Format „Manga-Read-Club“ taufen.

Ranma 2

Manga-Readclub: Ranma 1/2 Band 6-10

Da wir aber beide aktuell lange Serien lesen, Fuma liest „Nura – Herr der Yokai(25 Bände)“ und ich lese Ranma ½ (38 Bände), wollen wir euch daran teil haben lassen. Das bedeutet, das wir immer zu 5 Bänden etwas schreiben werden. So könnt ihr unsere Gefühle und Emotionen und natürlich unsere Meinung über den Kurs der Serie sehr gut verfolgen und seht auch so sehr gut wann ein Manga unserer Meinung nach seine Höhen und seine Tiefen hat. Da wir wie in einem Bücherklub, immer nur einen gewissen Teil der Serie lesen, werden wir das Format „Manga-Readclub“ taufen.

Demon Chic x Hack 2

Manga Review: Demon Chic x Hack Band 2

Dämonenprinzessin Giselle begegnete eines Tages einem Menschenjungen. Seitdem sehnt sie sich danach, Ichiritsu wiederzusehen. Damals ist die mit ihm einen Pakt eingegangen und dies ist nun schon 6 Jahre her. Da sie den Wunsch von Ichiritsu noch nicht kennt und ihn bisher noch nicht erfüllen konnte, kann sie auch keinen anderen Pakt eingehen und wird deshalb bald sterben. Wenn sie nicht zuvor schon daran stirbt, dass sie seit dem Treffen mit ihm nur noch Marshmallows essen kann. Da Giselle keine Lust mehr hat zu warten, geht sie, trotz des Verbotes ihres Vaters, zurück in die Menschenwelt und geht an dieselbe Schule wie Ichiritsu. Das Problem ist nur… es ist ein Jungeninternat.

Undead Messiah 0

Manga Review: Undead Messiah Band 1

Ich muss ja zugeben, dass ich skeptisch war. Ich hatte euch schon in Kamo Band 1 und Goldfisch Band 1 erzählt, dass ich bisher nicht so tolle Erfahrung gemacht habe mit Mangas, die im deutschsprachigen Raum entstanden sind. Und da haben mich Ban Zarbo und Nana Yaa schon sehr positiv überrascht. Nun hat es auch Gin Zarbo geschafft mit ihrem Erstlingswerk Undead Messiah. Ich habe von ganzen vielen gehört, die sagen “nee, nicht schon wieder Zombies, das Thema ist doch ausgelutscht”. Also ich für meinen Teil liebe Zombies und habe mich allein deshalb schon tierisch auf den Manga gefreut. ABER wer hier ganz normale Zombie Action erwartet, der irrt gewaltig! Wer sich von einem solchen Vorurteil davon abbringen lässt, dem Manga eine Chance zu geben, der verpasst was.

Seraph of the End 0

Manga Review: Seraph of the End Band 1

So oft und so viel habe ich bereits über die Serie gehört und dennoch nie wirklich ein Interesse daran verspürt. Wir haben sogar die beiden Volumes der Serie hier immer noch Original verpackt hier stehen, was prinzipiell eine Schande ist. Aber was soll ich dazu sagen? Weder mich noch Mia hat die Neugier zur Serie sonderlich gepackt und es kam und kommt ja so viel anderes raus. Da wir beide uns aber diese Woche vollkommen den Printmedien verschieben haben und Kazé so freundlich war uns auch die ersten Bände dieser Serie zur Verfügung zu stellen, habe ich heute mal in den ersten Band rein gelesen. Somit also noch mal ein großes Dankeschön an Kazé Deutschland, dass sie uns so tatkräftig unterstützen.

Dusk Maiden of Amnesia 1

Manga Review: Dusk Maiden of Amnesia Band 1

Endlich mal ein Manga, wo es gut passt, dass ich Beiträge immer erst so spät am Abend schreibe. Immerhin geht es hier um einen gruseligen ersten Band. Dusk Maiden of Amnesia hat mich mehr überrascht, als ich es für Möglich gehalten hätte. Ich wusste rein gar nichts über den Manga, nicht einmal, dass die Hauptcharakterin Yuko ein Geist ist. Doch so ist es, es ist eine Geschichte über gruselige Vorkomnisse an einer japanischen Schule.