Anime Review: Rokka – Braves of the Six Flowers

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Anime Review: Rokka – Braves of the Six Flowers"

Kommentar verfassen

Paudshi

Gelungene Review! Spiegelt eigentlich auch mein Eindruck der Serie wieder, auch wenn diese mich zum Ende hin entäuscht hat. Das Ende hat sich wie du schon sagst, eher gezogen, auch wenn es eine überraschende Auflösung hatte.

Ich finde es persönlich schade, dass es wohl keine 2. Staffel geben wird, hatte mir das Setting an sich doch sehr gefallen.

fawi10
Als jemand der den Anime ebenfalls im Airing gesehen hat find ich die Review wirklich gut geschrieben und sie spiegelt auch einige meiner Eindrücke wieder. Alleine die Kategorie: Charaktere würde ich persönlich hier vermissen. Gut.. viele Charaktere heben sich jetzt (noch?) nicht vom Durchschnitt ab aber es gibt doch zumindest 2-3 mit einer interessanten Hintergrundgeschichte die in der Light Novel sicher besser beschrieben wurde als im Anime ( Stichwort Adelet eventuell Flamie). Ich finde persönlich dieses Katz und Maus-Spiel unter den Helden ist eine gute Idee aber wie schon gesagt zieht sich das gegen Folge 9-11 schon so dermaßen, dass ne Woche später schon wieder viel dieser Spannung weg ist. Denke auch sie hätten mehr mit den Charakteren arbeiten sollen als alles nochmal richtig zu strecken und die Auflösung innerhalb von einer Folge durchziehen sollen. Ne verlängerte 10. Folge hätts auch getan wenn man schon vorher 6 Wochen am raten ist wer denn nun der 7. falsche Held ist ( vlt sogar einen zweiten Verräter einbauen?) #Spoiler # Ach ja und das Ende… uff….Ich persönlich fand die Auflösung gut und hatte eigentlich auf einen anderen Kandidaten gewettet aber was dadurch dann erreicht wird… Zwischen den 7 “echten” Helden herrscht Frieden… Read more »
wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: