Munchpak: Unboxing – Dezember 2016

Wie einige von euch es von Mias Instagram Account schon wissen, bekommen wir in regelmäßigen Abständen Lootboxen nach Hause, darunter auch die Munchpak. Darin befinden sich immer verschiedene Süßigkeiten aus der ganzen Welt. Man weiß vorher nicht, was genau man bekommt und kann auch keine Wünsche äußern (außer gegen einen kleinen Aufpreis). Und die Box kommt auch nicht aus Deutschland sondern aus dem Ausland, ist bei uns aber zum Glück noch nie im Zoll hängen geblieben. Wir mögen die Box sehr gerne, da es auch mal schön ist, Süßigkeiten aus anderen Ländern zu essen als immer nur die aus dem Supermarkt. Außerdem ist es auch witzig, da man manchmal nicht lesen kann, was für eine Süßigkeit oder welche Geschmacksrichtung es ist. Neuerdings gibt es auch eine App, mit der man die einzelnen Artikel einscannen kann. In der App bekommt man dann sowas angezeigt wie den Preis in $ oder eine kleine Beschreibung.

Hier haben wir alles mal für euch fotografiert und aufgelistet:

  • Sesame Sticks von ETi
  • Ginger-Lemon Gummi Candy von Haribo
  • Potato Chips von Zappo
  • Cracker von Miaow Miawo
  • Pocky Sticks
  • Swoffle
  • Oblita
  • Dorino Schokolade
  • Chortle
  • Wanner

Wir werden euch in Zukunft öfter unsere Lootboxen zeigen also seid gespannt!

Und unser Kater Light wollte unbedingt mit aufs Bild, dann tuen wir ihm doch diesen Gefallen ;)

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

4 Antworten

  1. fawi10 sagt:

    Glaube ich hab zwei bis drei Sachen davon sogar auf der Aninite ( Con aus Wien) dieses Jahr gesehen. Sieht ziemlich lecker aus :3 wobei die Cracker mich irgendwie an Mais erinnern mit ner Portion Tintenfisch :D.
    Die Pocky Sticks sind top ( kann davon nie genug kriegen:D) und Dorino sieht ner Marke ziemlich ähnlich die es in Österreich soweit ich weis gar nicht mehr gibt.
    Meh hab wieder Hunger xD
    Wisst ihr ungefähr wo die Firma ihren Hauptsitz hat die das alles zusammen liefert? Hab nach der Aninite z.B ne Nerdbox bestellt ( falls ihr die kennt) und die kam dann lustigerweise aus England mit ner kleine Karte und Unterschrift wers eben gemacht hat ( das war dann eben auch ne Box aus allerlei Zeug aber hauptsächlich “Nerds” und Jawbreaker bei denen man sich schon mal nen Zahn ausbeißen kann:D)

    Guten Hunger! :3

    • Mia sagt:

      Das meiste war auch lecker :D aber diese Tintenfisch Cracker mochte ich zb gar nicht, die hat Jan gegessen xD Und ja einige Süßigkeiten davon sieht man auf Cons oder in Asia Märkten :D Ich bin soo süchtig nach den Pocky *__* Die Firma hat ihren Hauptsitz in Arizona :D Und ne kenne die Box nicht, aber klingt auch lecker ^-^

  2. Sarah sagt:

    Bei der Süßigkeiten Lootox habe ich auch schon überlegt mir die mal zu kaufen. Ich denke, dass werde ich jetzt auch mal demnächst tun. Klingt zumindest sehr toll *_*

    • Mia sagt:

      Die Sachen haben auch echt gut geschmeckt :D sind auch manchmal Sachen dabei, die nicht so toll schmecken oder manchmal auch eklig, aber ist halt von Kultur zu Kultur unterschiedlich ^__^ aber dafür kann man auch mal Sachen probieren, die man im Laden wohl nie kaufen würde, selbst wenn sie da wären ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere