7 Fakten über uns

Wir wünschen euch einen wunderschönen Sonntag!

Jetzt folgt zur Abwechslung mal ein etwas anderer Blogeintrag, es ist nämlich keine Review, sondern persönlicher. Aber das muss auch mal sein. Wir wurden von der lieben Maya auf ihrem Blog Listenes für einen Award nominiert. Herzlichen Dank, dass du bei dieser Nominierung an uns gedacht hast und sowas süßes über unseren Blog dazu geschrieben hast.

Ich habe schon öfter auf Blogs gesehen, dass sie sich gegenseitig für Awards nominieren und habe mich bisher noch nie wirklich damit beschäftigt. Nach einer Recherche muss ich aber gestehen, dass ich das eine sehr tolle Sache finde.

bloggerawardEs geht um den “The Versatile Blogger Award”. Versatile bedeutet vielseitig und man zeichnet andere Blogs damit aus, wenn sie vielseitig sind und einem besonders gut gefällt. Auf deren Homepage wird es in Englisch sehr schön beschrieben: “Honor those bloggers who bring something special to your life whether every day or only now and then.” Und wenn wir schon nominiert wurden, möchten wir auch sehr gerne mit machen. Wie man an unseren Partnerseiten sieht, sind wir große Fans davon, sich gegenseitig mit anderen Bloggern zu vernetzen. Denn das www ist groß und oftmals verpasst man dadurch die richtig guten Blogs.

Die Regeln sind sehr einfach und übersichtlich:

  • Bedanke dich bei dem, der dich nominiert hat.
  • Erzähle 7 Fakten über dich.
  • Nominiere andere Blogger für den Award (nicht vergessen, sie zu informieren).

7 Fakten:

Wir haben ein paar Fakten über uns rausgesucht und hoffen, dass ihr dadurch einen besseren Einblick davon bekommt, wer wir sind und woher die Leidenschaft zu unseren Hobbys kommt. Außerdem möchten wir hiermit auch einige Fragen beantworten, die wir  immer wieder zum Blog gestellt bekommen.

  1. Unser Blog existiert seit dem 01.12.2016 und wir bloggen seit dem 01.01.2017 täglich. Dabei posten wir immer Abwechselnd, Mia schreibt immer montags, mittwochs und freitags, während von Fuma immer dienstags, donnerstags und samstags ein neuer Blogeintrag erscheint. Sonntags kommen aktuell die On-Air Recap Beiträge, wo wir über ein paar Animes der aktuellen Season in Japan schreiben. Zudem kommen solche Beiträge wie dieser hier ebenfalls sonntags und der Monatsrückblick geht auch immer am 1. Sonntag des neuen Monats Online. Ansonsten haben wir keine festen Tage, da wir am liebsten schreiben, wann wir wollen. Das Schreiben soll ja auch Spaß machen.
  2. Für die, die es noch nicht wissen: Wir zwei sind im echten Leben ein Paar und leben gemeinsam in Rheinland-Pfalz. Am 13.11.2010 sind wir zusammen gekommen, entsprechend geht es nun schon über 6 Jahre und, dass wir uns gegenseitig noch nicht im Schlaf erstickt haben, grenzt an ein Wunder. Seit dem 20.05.2015 sind wir sogar verlobt.
  3. Unsere Katzen heißen Light und Misa und ja, die Namen kommen von dem Anime bzw. Manga Death Note. Die beiden sind Geschwister und streiten sich oft, allerdings kann man sie manchmal auch zusammengekuschelt in der Ecke beobachten.
  4.  Fuma sammelt Mangas und Animes, seit er 10 Jahre als ist und Mia hat mit 13 Jahren begonnen. Und die Liebe zu diesen Medien ist seither noch um einiges gewachsen. So richtig schlimm wurde es bei uns beiden erst, als wir eigenes Geld verdient haben, während wir auch schon im frühen Alter mit Konsolen in Kontakt kamen und die Leidenschaft zum Spielen geboren wurde. Entsprechend hatten wir schon einiges in unserer Sammlung, bevor wir Ende 2010 zusammen gezogen sind und unsere Sammlungen vereint haben.
  5. Unsere Sammlung in Zahlen: Unsere Mangasammlung umfasst bereits über 2500 Mangas, während wir in der Animesammlung über 400 Anime DVDs Volumes und über 200 Anime Blu-Ray Volumes haben. Spiele haben wir schon über 350 auf den verschiedensten Konsolen, die wir auch alle zu Hause haben. Comics haben wir noch nie gezählt aber es ist eine Menge. Eine gute Mischung aus DC und Marvel, aber auch weiteren und es sind sowohl Softcover als auch Hardcover vertreten. In unserer Vitrine passen so langsam keine Figuren mehr rein, weil es einfach schon zu viele geworden sind.
  6. Wir haben kein Fernsehprogramm. Dafür haben wir aber zwei Fernseher im Wohnzimmer. Warum? Ganz einfach – wir sind beide leidenschaftliche Zocker und natürlich möchten wir auch gleichzeitig zocken können. Wir haben keinen Fernsehanschluss, weil wir es nicht für nötig halten. Im Fernsehen kommt heutzutage sowieso nur noch Schrott und wir lassen uns nicht gerne von Sendezeiten vorschreiben, wann wir vor dem Fernseher zu sitzen haben. Daher sind wir unheimlich große Fans von Netflix und Amazon Prime und geben gerne unser Geld dafür aus, denn hier bekommt man ein vielseitiges Programm geboten und kann selbst entscheiden, wann man was ansehen möchte.
  7. In unserer Wohnung gibt es ein eigenes Zimmer für unsere Mangas und Comics. Währenddessen findet man unsere Animes und Spiele in unserem Wohnzimmer. Beide Zimmer sind jeweils 40 qm groß und die Regale reichen trotzdem hinten und vorne nicht. Zudem steht im Hobbyraum ein Gästebett. Bisher hat sich noch keiner der Gäste beschwert und nahezu alle konnten es sich nicht nehmen lassen, nach dem Aufstehen erst einmal etwas aus unserer Mangasammlung zu lesen.

Nominierte Blogs (von Mia geschrieben):

Es gibt so viele wundervolle Blogs da draußen. Ich lasse mich regelmäßig per E-Mail über neue Blogeinträge informieren und mittlerweile folge ich auch schon einer ganzen Menge. Um hier und jetzt aber den Rahmen nicht zu sprengen, nomienieren wir 5 unserer Partnerblogs, die den Award verdient haben, bei denen wir uns auch vorstellen könnten, dass Sie mit machen würden und, die regelmäßig von mir besucht werden und mit denen ich auch außerhalb des Blogs oft schreibe. Selbstverständlich muss sich keiner gezwungen fühlen, mit zu machen, es ist eine freiwillige Sache. Aber besucht die Blogs von den Damen bitte, weil sie sich alle sehr viel Mühe geben und mit viel Herzblut dabei sind!

  1. Anna von Anna no MangaWie der Name schon vermuten lässt, schreibt Anna hauptsächlich Reviews über Mangas. Aber auch ein paar Reviews über Animes, Games und ihren Alltag sind zu finden. Ihre Reviews sind immer sehr detailiert und ich mag ihren Schreibstil.
  2. Arisa von Arisa the OtakuDer Blog von Arisa heißt nicht umsonst “Arisa the Otaku”, hier findet man wunderschön gestaltete Reviews zu den Themen Anime und Manga, hier und da findet man auch einen Beitrag, was sie sich im Monat alles gekauft hat und sie schreibt auch Berichte über Conventions.
  3. Lena und Clara von Awkward DangosMit diesem Link kommt man auf einen umheimlich schönen Blog, der ein Thema hat und dieses auch konsequent durchzieht: Dangos. Ich finde diese Idee richtig süß und die Grafiken sehen auch wunderschön aus. Die beiden schreiben gut durchdachte Reviews zu Animes, Mangas und Büchern, außerdem veranstalten sie regelmäßig Lese- und Animenächte.
  4. Sarah von Cube MangaSarah ist sehr Leidenschaftlich und das spiegelt sich auch in ihrem Blog wieder. Hier findet man überwiegend Reviews zu Mangas, Büchern und Spielen. Außerdem schreibt sie regelmäßig einen detaillierten Wochenrückblick und man findet auf dem Blog auch ihre Zeichnungen. Ab und zu kommt auch ein Eintrag darüber, was sie gerade am nähen ist.
  5. Shirisu von PulchritudinousShirisu bloggt schon seit fast 10 Jahren und mit so viel Leidenschaft, wie ich es selten auf einem Blog gelesen habe. Ihr Blog ist eine wunderschöne Darstellung ihres Lebens, man findet Beiträge über ihre Erlebnisse und Dinge, die sie mag. Sie schreibt zwar keine Reviews zu Animes und Mangas, dafür aber über Essen, Online Shops, Gadgets, Filme und vieles, vieles mehr. Obwohl ich regelmäßig auf den Blog gehe findet ich dort immer wieder etwas neues. Außerdem veranstaltet sie auch ab und zu richtig schöne Gewinnspiele. Ich liebe ihren Schreibstil.

Vielen lieben Dank fürs lesen und wir hoffen, dass euch dieser Beitrag gefallen hat, auch wenn es mal etwas ganz anderes war als sonst.

Viele Grüße, euer Fuma und eure Mia.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

11 Antworten

  1. Mia sagt:

    Ok, das ist wirklich seltsam ^^ Aber finde auch die Bedienung am Handy manchmal komisch was WordPress angeht. Das freut mich zu hören, den Anschein wollten wir auch erwecken durch die Stellung der Regale ;) Und ja, da sieht man halt, dass auch die Welt des Internets sehr klein ist: man schreibt miteinander und denkt, man lebt total weit auseinander und wenn man dann über ein Treffen nachdenkt merkt man, dass man im selben Ort wohnt nur halt in verschiedenen Richtungen vom Hauptbahnhof entfernt :D

  2. Shirisu sagt:

    naww, Dankeschön!! :) ja, das hoffe ich auch sehr <3 welche nutzt du denn?

  3. Huhu Mia (+ Fuma) ♥

    Nochmal vielen lieben Dank fürs Taggen! Eure Fakten sind total interessant und das Ausmaß eurer Sammlung war mir noch gar nicht bewusst. :O Vllt gibt es ja irgendwann mal einen Post mit einer richtigen Roomtour? Das wäre ja mein Traum eine ganze Wohnung voller Bücher, Mangas und anderer Sammlungen zu haben! ♥.♥ Finde es auch schön, dass ihr schon so lange glücklich miteinander seid. :3

    Als ich diesen süßen Text über unseren Blog gelesen habe, habe ich mich so gefreut! Die anderen Texte sind auch richtig süß geworden und ich werde auf jeden Fall mal bei den anderen Blogs vorbeischauen. Ich kenne nämlich immer noch viel zu wenige Anime-/ Mangablogs. :) Den TAG werden wir wohl nicht machen, denn die 50 Facts bzw 20 Facts hatten wir schon mal, dementsprechend fällt uns nix mehr ein. :D Ich freue mich trotzdem wie ein Honigkuchenpferd über die Nominierung und den süßen Post! Dankeschön ♥.♥

    Liebe Grüße
    Lena ♥

  4. Shirisu sagt:

    Klar :D
    Wenn es dich interessiert, kannst du dir ja gern mal den Post durchlesen ^^
    http://www.pulchi.de/2015/11/0513-session-life-10-jahre-du-und-ich/ :D

    Wir sind nach 3,5 Jahren zusammengezogen und mittlerweile fast 11,5 Jahre zusammen ^^

    Wenn man will, dann geht alles :)

  5. Shirisu sagt:

    Bei meinem Freund und mir lagen damals 850km dazwischen – also ja, oft ist es anders.. :D

    Und ich bin auch mega neidisch auf die “kleine” Bibliothek! xD

    • Mia sagt:

      Jaa, es ist tatsächlich oft anders, das Internet verbindet zwar auf wundersame Art und Weise aber Entfernung überbrücken geht noch nicht. Und hehe danke, das geht runter wie Öl xD

  6. Ein Traum! Meine Mangasammlung ist momentan zwar noch nicht so groß wie eure, es sind “nur” gut 1500 Bücher, aber ein eigenes Zimmer wär (irgendwann zumindest) schon cool.^^

    • Mia sagt:

      In unserer alten Wohnung war nahezu kein Platz für Regale, daher mussten wir das für unsere neue einfach mit einplanen ;) und deine Sammlung ist ja auch sehr beachtlich mit der Menge! :D

  7. Ein eigenes Zimmer für Manga! Da bin ich jetzt doch neidisch … ;-)

  8. Shirisu sagt:

    Sehr interessante Fakten! :D
    Und omg, habt ihr viel! xD
    Aber ok, ihr sammelt ja auch schon eine Weile und habt auch dementsprechend Platz dafür.. ^^

    Danke für die lieben Worte, das freut mich ungemein gerade! <3
    Mal sehen, ob mir 7 Fakten einfallen, dann kommt demnächst auch ein Post dazu von mir =)

    *knuddel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere