Anime Review: Girls und Panzer OVA: This is the Real Anzio Battle!

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Anime Review: Girls und Panzer OVA: This is the Real Anzio Battle!"

Kommentar verfassen

madworldofthehellspawn

Schön das die OVA nun doch das Interesse an der Hauptserie bei euch geweckt hat. :)
Vom Unterhaltungswert her war Girls und Panzer einer der besten Anime die ich je sah und auch die OVA hat bestens unterhalten mit ihren schnellen Panzergefechten und den sympathischen Charakteren. Und endlich erfuhr man was in der Anzio Schlacht passiert ist, da diese in der serie übersprungen wurde.
Die Charaktere werden auch in der Hauptserie natürlich näher beleuchtet. Also keine Sorge das die Charaktere platt wie eine Flunder sind. Neben den Hauptfiguren bekommt auch jede Nebenfigur charakterlichen Wiedererkennungswert, was bei einen so großen Cast ja nicht schlecht ist.
Und ja, eine durchgängige Story ist auch vorhanden. Da kann ich euch auch die Sorge nehmen. ^^
Das euch die CGI Panzer nicht so gestört haben dürfte auch daran liegen das die Effekte, trotz des doch eher geringeren Budgets in meinen Augen manche größere Produktion übertrumpfen.

elestell

Hey,

ich muss sagen, ich hab mir die Serie (ich muss grad überlegen – ich glaub Montag und Dienstag war es) diese Woche angeschaut :) also an zwei Tagen – leider ohne OVA und Film und was noch eigentlich alles dabei wäre, da ich den auf Clipfish geschaut hab …
ähm … ich bin derselben Meinung wie ihr bzw. ich hab ihn mir aus denselben Gründen zuerst nicht angeschaut xD Mädchen und Panzer … sagt schon alles und ja … sehr skurril

im Nachhinein muss ich allerdings auch sagen, er ist gar nicht mal sooo übel, wenn diese Panzer nicht wären … denn das macht es schon wirklich … seltsam XD aber das braucht der Anime wohl gerade, also lass ich ihnen ihre Panzer :)

wpDiscuz
%d Bloggern gefällt das: