Anime Review: Girls und Panzer OVA: This is the Real Anzio Battle!

Als Girls und Panzer damals, 2012, im On-Air lief, waren Mia und Ich eigentlich noch relativ aktiv am On-Air-Serien gucken. Allerdings gehörte eben jene Serie durch ihre zwar lustige aber absurde Thematik nicht so ganz in unser Fangschema. So ging die Serie auch an uns vorbei und auch die Ankündigung des deutschen Releases ließ uns dahingehend leider etwas kalt. Auch wenn ich KSM Anime hier schon mal vorweg ein Lob aussprechen muss, das sie in den Sammelschuber des Animes nicht nur die Zwölfteilige Serie, sondern auch  OVA’s gepackt haben. Auch der Film und die OVA „This is the Real Anzio Battle!“ haben es zu uns nach Deutschland geschafft. Nachdem ein guter Freund von mir, mir die Serie schon eine ganze Weile ans Herz legen will, hatten Mia und ich jetzt durch die freundliche Unterstützung von KSM, die uns die OVA um den Kampf gegen Anzio zur Verfügung stellten, endlich auch mal die Chance in die Serie rein zu schnuppern und ich muss sagen, dass ich jetzt durchaus auch Lust auf den Rest der Serie bekommen habe. 

girls-panzer-anzio01

Diese OVA spielt nach der 7. Folge der Serie und ist damit ein Teil des dort stattfindenden Turniers, der in der Serie nicht gezeigt wird. Die Mädels der Ooarai Girls High School rund um Miho Nishizumi treten gegen die Mädels der Anzio Girls High School an, eine sehr Italienisch angehauchte Mädchenschule die ganz Landestreu eine ausgeprägte Vorliebe für Essen haben, die sie auch mit Herzenslust ausleben.

girls-panzer-anzio02

   

Ich ärgere mich an vielen modernen Anime ja an der, naja nicht unbedingt Faulheit aber den Sparmaßnahmen der Studios, keine Fahrzeuge mehr zu zeichnen, sondern sie nahezu vollständig mit CGI darzustellen. Mia meinte im Spaß, nachdem die ersten Panzer zu sehen waren, ob ich CGI Panzer denn okay fände, wenn mir schon die Autos nicht zusagen. Ich muss durchaus sagen, dass mich die CGI Panzer gar nicht mal so wirklich gestört haben, vielleicht lag es aber auch an der lustigen Darstellung und den coolen Kämpfen, sodass es mir gar nicht so recht auffallen wollte^^. KSM hat meiner Meinung nach auch einen guten Job gemacht was die Synchronisation angeht, da mir keins der Mädels unpassend vorkam. Wie gut man die Serie jetzt anhand einer so aus der Mitte heraus gegriffene OVA abschätzen kann, ist eine andere Frage, allerdings finde ich diese Panzerduelle echt gut in Szene gesetzt. Der OVA mangelt es zu meiner Freude auch nicht an Witz und vereinzelt Selbstironie, so ist ein guter Kontrast, auch für Serien-fremde, gegeben um wenigsten eine grobe Ahnung zu bekommen. Etwas schade finde ich höchstens, dass man mit den Charakteren etwas ins Wasser geworfen wird. Hier sieht man eben, dass es ein Teil der Hauptserie ist und eigenständig nicht ganz so gut funktioniert wie so mancher Serien-zugehöriger Film. Die Charaktere sind aber ansonsten soweit alle ansprechend gestaltet, wobei mein Highlight hier wohl Momo Kawashima ist, sie kam Anfangs noch beim Strategie-Briefing wie die kühle durchdachte Strategin rüber, verfiel sie wenige Minuten später im Panzer in absolute Raserei. Wie schon oben erwähnt fand ich die Kämpfe auch richtig gut in Szene gesetzt, allerdings hat mir etwas missfallen, dass die Main-Crew ihr Main-Charakter Schutzschild hatten. Meiner Meinung nach muss hier auch immer eine gewisse faire Chance für den Gegner bestehen um einen gewissen Nervenkitzel zu halten, außer natürlich eine Serie ist darauf ausgelegt OP-Charaktere zu haben. Das ist auch eine der größten Sorgen die ich um die Hauptserie habe.

girls-panzer-anzio03

   

Bisher wusste ich über Girls und Panzer eigentlich nur, dass es um Mädchen und Panzer geht, was bei dem Namen ja auch nicht sehr schwer zu erraten ist. Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich dachte, dass das eine Art Fanservice Anime für Männer ist, die auf süße Mädels und Panzer stehen. Runtergebrochen ist es vielleicht auch so, aber es ist anders als in meiner Vorstellung. Der Anime scheint tatsächlich Story und tiefgründige Charaktere zu haben, dies lässt diese OVA zumindest vermuten. Für komplette Neueinsteiger in den Anime, so wie wir es sind, ist die OVA vielleicht nicht das richtige für den Anfang, aber es reicht um zu wissen, ob der Anime etwas für einen ist oder eher nicht. Die OVA hat daher bei mir denselben Effekt gehabt wie bei Fuma: ich habe Interesse für den Anime bekommen. Als Fan des Animes sollte man sich diese OVA nicht entgehen lassen.

girls-panzer-anzio04

Wie schon oben gesagt hatte ich meinen Spaß an der OVA und für mich hat sie auf jeden Fall in so fern dazu bei getragen, dass ich Interesse an der Hauptserie bekommen habe. Wer also wissen will ob die Serie etwas für ihn ist, kann hier ruhig mal rein schauen.

Die OVA erscheint am 20. Februar 2017 bei KSM Anime:

Details von KSM Anime

Zur Vorbestellung der Blu-Ray bei Amazon

Zur Vorbestellung der DVD bei Amazon

Euer

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

5 Antworten

  1. Schön das die OVA nun doch das Interesse an der Hauptserie bei euch geweckt hat. :)
    Vom Unterhaltungswert her war Girls und Panzer einer der besten Anime die ich je sah und auch die OVA hat bestens unterhalten mit ihren schnellen Panzergefechten und den sympathischen Charakteren. Und endlich erfuhr man was in der Anzio Schlacht passiert ist, da diese in der serie übersprungen wurde.
    Die Charaktere werden auch in der Hauptserie natürlich näher beleuchtet. Also keine Sorge das die Charaktere platt wie eine Flunder sind. Neben den Hauptfiguren bekommt auch jede Nebenfigur charakterlichen Wiedererkennungswert, was bei einen so großen Cast ja nicht schlecht ist.
    Und ja, eine durchgängige Story ist auch vorhanden. Da kann ich euch auch die Sorge nehmen. ^^
    Das euch die CGI Panzer nicht so gestört haben dürfte auch daran liegen das die Effekte, trotz des doch eher geringeren Budgets in meinen Augen manche größere Produktion übertrumpfen.

  2. elestell sagt:

    Hey,

    ich muss sagen, ich hab mir die Serie (ich muss grad überlegen – ich glaub Montag und Dienstag war es) diese Woche angeschaut :) also an zwei Tagen – leider ohne OVA und Film und was noch eigentlich alles dabei wäre, da ich den auf Clipfish geschaut hab …
    ähm … ich bin derselben Meinung wie ihr bzw. ich hab ihn mir aus denselben Gründen zuerst nicht angeschaut xD Mädchen und Panzer … sagt schon alles und ja … sehr skurril

    im Nachhinein muss ich allerdings auch sagen, er ist gar nicht mal sooo übel, wenn diese Panzer nicht wären … denn das macht es schon wirklich … seltsam XD aber das braucht der Anime wohl gerade, also lass ich ihnen ihre Panzer :)

    • Fuma sagt:

      Ja wir haben vorhin auch gesehen das die Serie komplett auf clip fish zu sehen ist. Mal schauen vielleicht warten wir aber auch auf die Steuererklärung und holen uns dann gleich den ganzen Rutsch

      • elestell sagt:

        xD alles klar ;)
        aber ich finde es ist trotzdem noch ein Anime wo ich sage: angeschaut um mitreden zu können ;) zu nem Favoriten wirds nicht, auch wenn die Charaktere teilweise interessant sind :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere