Anime Review: Noragami

Mia

Hallo ihr lieben. Mein Name ist Mia und ich bin 25 Jahre alt. Ich liebe Animes und Mangas über alles, bin aber auch ein absoluter Film- und Serienjunkie oder lasse meinen Abend auch gerne mit zocken ausklingen und habe auch nichts gegen ein gutes Buch am Wochenende.

5 Antworten

  1. Kame sagt:

    Ne ich muss zugeben der Anime macht nichts falsch, aber ich hatte hier wohl zum ersten mal keine neue Idee, keinen neuen kniff, keinen mi nicht schon 1000 mal gesehenen Charakter gehabt den ich nicht aus anderen serien kenne. Viel Inu Yasha, etwas Soul Eater, irgendwie habe ich da alles schonmal irgendwie irgendwo gehabt, was ich dem Anime auch nicht vorwerfen kann, nur kann ich dem dann auch nichts wirklich abgewinnen, auch wenn Yato eine nette Hauptfigur ist. Ich mochte auch die Episode wo sie einen Selbstmörder zuhören während alle das Haus hinabstürzen, das war immerhin visuell ganz kreativ. Aber schön wenn es euch gefiel ^^

  2. woandersblog sagt:

    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, ich bin erst vor kurzem auf diesen Anime gestoßen und habe mich sofort in diesen Anime verliebt. Nun warte ich sehnsüchtig auf die zweite Staffel er gehört nun eindeutig zu meinen liebsten Animes.

Wir würden uns sehr über einen Kommentar von dir freuen! :)

%d Bloggern gefällt das: