Weekly On-Air Recap #5 von Fuma

In diesem kleinen neuen Format werden Mia und Ich jeden Sonntag ein paar Worte/Eindrücke zu einer Hand voll Serien die in der aktuellen Anime-Season bei Crunchyroll laufen sagen. Ich hoffe ihr habt Spaß daran und Ich/Wir würden uns freuen wenn ihr Lust habt euch mit uns in den Kommentaren darüber zu Unterhalten. Bitte beachten, ab jetzt können durchaus Spoiler auftreten. Ihr seid gewarnt.

1. Saga of Tanya the Evil (Youjo Senki) // Episode 6 // Freitag um 16:30 Uhr

Meinung:

Ein bisschen traurig bin ich ja darum das meine Theorie zu Darkia wohl leider nicht so zutreffend war. Scheinbar war es doch nur ein wirrer Haufen Soldaten die den Zeitgeist nicht so ganz verstanden haben. Ich habe immer wieder absoluten Spaß daran Tanyas Überlegenheit bzw die Überlegenheit ihrer Gruppe zu sehen. Allerdings erwarte ich auch hier eigentlich noch ne Kehrseite. Eine überhebliche selbstsichere Aktion, die Tanya in ihren halben Trupp kostet und sie in den Grundfesten erschüttert. Alles läuft irgendwie zu gut. Ich bin jetzt aber auch gespannt auf die Anspielung von Wesen X, dass sie durchaus ein zentraler Punkt dieses anstehenden Weltkrieges ist. Mal schauen worauf das hinaus läuft.

2. Yowamushi Pedal: New Generation // Episode 5 // Montag um 20:05 Uhr

Meinung:

Das erste neue Mitglied der “New Generation” ist aufgetaucht. Sugimoto´s Bruder könnte mit seinem ungewöhnlichen Talent eine absolute Rettung für Sohoku sein. Allerdings muss er ja noch ne ganze Menge trainieren damit sein Körper die Belastung überhaupt aushält. Vor allem könnte er mit dem Copy-Cat Skill der perfekte 2. All-Rounder sein den Imaizumi ja unbedingt haben will. Wo wir beim nächsten großen Storypunkt der Folge wären. Imaizumi will das Naruko sein Sprinter Dasein aufgibt, um wie er ein 2. Alleskönner zu werden. Persönlich kann ich ihn hier ja durchaus verstehen, allerdings halte ich den schritt für unnötig. Ich würde Naruko lieber seine aktuellen Fähigkeiten ausbauen lassen und ihn höchstens im “Notfall” als Sprint-Climber einsetzten, wie er es ja auch schon beim Inter-High gemacht hat. Vom Verlauf der Folge und dem Auftauchen von Midotsuji am Ende dieser, ist es eigentlich klar das Naruko verliert und sein Sprinter leben aufgibt. Allerdings hoffe ich tatsächlich das er gewinnt. Es kommen ja schließlich wie im Intro zu sehen noch zwei weitere First Years dazu, von denen sicherlich einer die gewünschte Rolle einnehmen kann.

3. ChäoS;Child // Episode 5 // Mittwoch um 18:00 Uhr

Meinung:

Die Serie nimmt erstaunlich viel fahrt auf in dieser Folge. Endlich wird mehr auf die Fähigkeiten ein gegangen und es gibt auch gleich die erste wirkliche Kampfszene der Serie. Bin mal gespannt was Takeru und die Twin-tail hier für Farblose Waffen gezückt haben und handelt es sich bei der Pyromanin etwa um die verschollene Freundin von Nono? Ich wünschte mir aber auch eine Fähigkeit mit der ich die Realität nach meinen Wünschen formen kann. Wenn Takeru dazu ja scheinbar in der Lage ist, hoffentlich kann er seine Visionen (die mit den Zombies) nicht noch wahr werden lassen. Ich bin mal gespannt ob es dann auch noch zum Thema kommt wenn sich zwei Realitäts-verändernde Kräfte widersprechen.

Short:

1. One Room // Episode 5 // Mittwoch um 18:00 Uhr

Meinung:

Seufz … eine Imoto echt jetz? Vor allem was ist den bitte mit uns los? Erst sind wir der zuverlässige lehrreiche Senpai und jetzt sind wir zum unzuverlässigen dauer deprimierten Arbeiter geworden? Vor allem wir alt sind wir? Ich glaube die Frage werde ich noch x-mal stellen… Ich weiß nicht was uns mit der 3. Heroine erwartet aber ich denke das unsere kleine tsun-tsun Schwester mit Abstand mein unbeliebtester Charakter wird. Mal sehen vielleicht passt sie ja noch ein wenig auf uns auf und wir gehen noch zusammen baden … das machen Geschwister doch bekanntlich so…(zumindest laut Anime) außerdem muss man ja den ganzen Loli-Cons noch ein wenig Fanservice bieten.

2. Chiruran: Nibun no Ichi // Episode 5 // Montag um 19:35 Uhr

Meinung:

Nachdem bewiesen wurde wie Stark, wie männlich und wie beliebt die einzelnen Mitglieder sind, darf natürlich auch die notorische, wie Mutig sind wir Folge nicht fehlen. So hatte man also bereits im alten Japan Probleme mit den blöden Motten und dem Licht… Ironisch das Motten noch nicht ausgestorben sind xD Ich meine bei unserem elektrischem Licht ist ja immerhin noch Plastik/Glas oder was auch immer dazwischen. Aber bei offenen Feuer. Das da nicht zu viel Viehzeug den Ikaros gemacht hat ist ja bewundernswert aber ich schweife ab. Mich wundert eigentlich das sie kein Gruselhaus oder wenigstens einen Friedhof bei der Thematik hatten…. Naja da ich nicht so recht weiß was jetzt noch so kommt… wer weiß xD

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

3 Antworten

  1. Huhu Fuma,

    musste dieses Recap noch nachholen, da ich es letzte Woche leider verpasst/ keine Zeit zum Lesen hatte. Aber hier bin ich. :D Mit Youjo Senki habe ich leider immer noch nicht angefangen. :/ Dafür fand ich deine Meinung zu One Room sehr witzig zu lesen. Hatte da ma kurz reingeschaut. Das ist ja echt ein seltsamer Anime, ich frag mich auch langsam, wie alt wir wohl sind. :D

    Liebe Grüße
    Lena

  2. Zu Youjo Senki: Ich hab es so verstanden das X eigentlich diesen gesamten Krieg zum weltkrieg mutieren läßt, weil er es Tanya heimzahlen will. Geradedas passt aber auch zu der bisherigen Darstellung von X in der Serie.
    Und ich denke schon das nicht immer alles so glatt laufen wird, wie es bisher war. Wobei es ja eigentlich für Tanya total schief lief bisher, das sie sich nun in einer so wichtigen Position befindet. ^^

  3. ChäoS;Child Erzähltempo hat sich wieder gefangen und bot eine gute Episode. Im gegensatz zum Vorgänger bin ich doch bisher recht zufrieden. Auch weil wir einfach einen viel besseren Hauptchar, als dem im Vorgänger hier haben.
    Zudem kommen die farblosen und halbverborgen wirkenden Di-Swords um einiges besser als die Neonreklamedinger aus dem Vorgänger.

    Zitat: “Ich wünschte mir aber auch eine Fähigkeit mit der ich die Realität nach meinen Wünschen formen kann.”

    Ich hoffe du wünscht dir dann keine Bagger herbei. *fürcht* Wobei diese Befürchtung auch noch für den Anime gilt, wobei aber jede Episode sie bisher doch abschwächte.

    PS: Kommentar zu Youjo Senki folgt noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.