Weekly On-Air Recap #5 von Mia

In diesem kleinen neuen Format werden Fuma und ich jeden Sonntag ein paar Worte/Eindrücke zu einer Hand voll Serien, die in der aktuellen Anime-Season bei Crunchyroll laufen, sagen. Ich hoffe ihr habt Spaß daran und ich/wir würden uns freuen, wenn ihr Lust habt, euch mit uns in den Kommentaren darüber zu unterhalten. Passt ab sofort bitte auf, die Beiträge könnten Spoiler erhalten, also erst lesen, wenn ihr die jeweilige Folge auch geguckt habt.

Masamune-kun’s Revenge // Folge 6 // Donnerstag um 17:00 Uhr

Meinung: Es war so klar, dass Aki das mit dem Kuss nicht ehrlich meinte… Aber sie kam mir in dieser Folge definitiv zu kurz. Ich mag die neue einfach nicht, hinter der steckt so viel Falschheit, dass ich das gar nicht in Worte fassen kann. Jetzt hat sie auch noch das Foto geklaut, dass Masamune ja absichtlich abgehangen und in seinem Schreibtisch verstaut hatte. Damit könnte sie ihn auch locker noch erpressen, was wirklich nicht lustig wäre. Ich bin sehr gespannt wie viel der Anime noch von der Story abdecken wird, im Opening sieht man aber ja denke ich noch einiges. Dafür ist in dieser Folge aber herzlich wenig passiert, aber wenigstens hat mal die Mutter und Schwester von Masamune mal wieder gesehen, ich mag seine Familie. Vor allem seine Schwester, voll das süße Plappermaul. Schauen wir mal was als nächstes kommt.

Gabriel DropOut // Folge 5 // Montag um 17:00 Uhr

Meinung: Hachja, ich mag den Anime echt gerne. Mittlerweile hat sich ne richtig schöne Dynamik entwickelt und das bekommt auch Gabis Freundin aus dem Himmel zu spüren. Es ist wirklich witzig, mit an zu sehen, wie einfach jeder geschockt ist über Gabis Veränderung. Und die Folge war mal wieder wunderbar gespickt mit Missverständnissen und mit dem verdrehen von Tatsachen. Ich finde es einfach immer wieder so zum schießen, wie unterschiedliche die Engel und Dämonen hier doch sind und, dass sie eben eigentlich ihre Plätze tauschen sollte. Ein Tag der offenen Tür wo jeder das Reich des anderen besucht wäre garantiert auch mal witzig. Ich finde, es wird auch einfach nicht langweilig, egal wie oft Witze wiederholt werden, weil es mittlerweile einfach echt gute Running Gags geworden sind. 

Minami Kamakura High School Girls Cycling Club // Folge 6 // Freitag um 18:00 Uhr

Meinung: Ein bisschen bin ich den Tränen ja schon nahe. Da habe ich mich so auf das Fahrradrennen gefreut und dan gibt es so ein Fiasko. Können die nicht einfach aufs Rad steigen und losfahren? Nein, da muss noch gegenseitig Mut zugesprochen werden und und und… und das schlimmste, sie halten damit alle anderen auf. Da haben sie schon die wohl einmalige Chance ganz vorne mit zu starten und verkacken das so dermaßen. Ja doch ich bin enttäuscht… Ich will halt Fahrradfahren ansehen und kein gegenseitiges anfeuern und bla bla. Die haben ja anscheinend echt alle Zeit der Welt, total bescheuert. Oh man sorry, für mich is der Anime echt nichts… So dermaßen schade, so viel Potenzial, das damit verschenkt wird, dass tausend mal Witze darüber gemacht werden, wie klein die Ladenbesitzerin ist und natürlich ist es ja so viel wichtiger ausgiebig über die Trikos zu reden, als tatsächlich zu fahren. Is das der Tee-Trink-Club oder Radsportclub? Ich weiß es nicht.

Nyanko Days // Folge 5 // Sonntag um 18:30 Uhr

Meinung: Und wieder zu wenig Katzen… Diesmal wurden sie ja gar nicht gezeigt. Aber ok, es geht ja im großen und ganzen um die Protagonistin und nicht um ihre Katzen. Immerhin sind sie ja jetzt einen Schritt weiter gegangen und nennen sich nun beim Vornamen.  

Piacevole // Folge 5 // Mittwoch um 16:30 Uhr

Meinung: Langsam ist mir der Anime nicht mehr unangenehm. Was ja eine schöne Nachricht ist. Man merkt auch, dass sich die Protagonistin weiterentwickelt und mittlerweile offensichtlich auch anfängt mit dem Herzen dabei zu sein.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

2 Antworten

  1. Zitat: “Können die nicht einfach aufs Rad steigen und losfahren? Nein, da muss noch gegenseitig Mut zugesprochen werden und und und… und das schlimmste, sie halten damit alle anderen auf. Da haben sie schon die wohl einmalige Chance ganz vorne mit zu starten und verkacken das so dermaßen. Ja doch ich bin enttäuscht… Ich will halt Fahrradfahren ansehen und kein gegenseitiges anfeuern und bla bla. ”

    Ich mußte echt lachen als ich deinen Beitrag las. :D Du hast aber sowas von recht. Wobei man aber fairerweise sagen muß, das Anime gern mal in diesen nicht enden wollenden “Wir machen uns allen ganz viel Mut” münden.
    Die Managerin empfinde ich hier weiter als störend. Selbst beim eher durchgeknallten Bakuon!! hätte sie nicht gepasst.
    aber immerhin gehts noch ums radfahren bzw. was dazugehört. Also beim Kuchen essen und Tee trinken sind sie noch nicht völlig angelangt …noch nicht… ^^

    • Mia sagt:

      Haha freut mich sehr, dass dir mein Zitat gefallen hat xDD In dem Moment hab ich mich auch gefragt was du zu meiner Meinung sagst, weil ich es ja doch sehr unverblümt geschrieben habe ^^ Jaa, ich finde auch die Katzenohren gehören da einfach nicht hin. Wobei ich ehrlich gesagt nicht wüsste, ob ich sie ohne die Öhrchen erknenen würde, weil sie einfach so nichtssagend aussieht. Ich hatte teilweise echt etwas Sorge, dass wir hier ein zweites K-On bekommen aber es noch nicht alles verloren! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.