Weekly On-Air Recap #6 von Mia

In diesem wöchentlichen Format werden Fuma und ich jeden Sonntag ein paar Worte/Eindrücke zu einer Hand voll Serien, die in der aktuellen Anime-Season bei Crunchyroll laufen, sagen. Ich hoffe ihr habt Spaß daran und ich/wir würden uns freuen, wenn ihr Lust habt, euch mit uns in den Kommentaren darüber zu unterhalten. Passt ab sofort bitte auf, die Beiträge könnten Spoiler erhalten, also erst lesen, wenn ihr die jeweilige Folge auch geguckt habt.

Masamune-kun’s Revenge // Folge 7 // Donnerstag um 17:00 Uhr

Meinung: Na das war doch mal eine Folge ganz nach meinem Geschmack. Auch im Manga zählte das schon zu meinen Lieblingskapiteln. Ein Tag am Strand ist immer was feines und wenn eine Mutprobe noch dazu kommt ist es einfach herrlich perfekt. Wie Yoshino am Ende der Folge schon zu Masamune gesagt hat: Aki hätte nicht zugestimmt, die Freundin von Masamune zu spielen, wenn sie das nicht irgendwie auch gewollt hätte. Ihr Ansehen ist ihr eben doch extrem wichtig und, dass sich Masamune das zur Hilfe genommen hat war zwar tatsächlich gewagt aber ein guter Schachzug. Leider hat es unterm Strich keine Änderung gebracht aber er hat getan, was er tun konnte. Mein Highlight der Folge war definitiv Yoshino bei der Mutprobe – mit Maske und Kättensäge! Geil!

Gabriel DropOut // Folge 6 // Montag um 17:00 Uhr

Meinung: Satania hat in der Vogel wieder mal den Vogel abgeschossen. Interessant zu wissen übrigens, dass es einen Dämonen-Teleshopping-Programm gibt. Mit der Waffe hat Satania mal wieder bewiesen, wie verdammt naiv sie doch ist und Gabi nutzt es mal wieder hemmungslos aus. Ein bisschen könnte Satania einem ja Leid tun, wenn sie doch nicht immer selber Schuld an ihrer Lage wäre. Ebenso beim Shogi spielen – wer die Spielregeln nicht kennt aber damit prahlt, man könne sie ja, der darf sich nicht wundern, wenn er von Gabi und Raphi hemmungslos verarscht wird. Zählt das eigentlich schon als Mobbing? Die kleine Rückblende von Satania hat mir übrigens sehr gut gefallen – Best Moments of Satania! XD Und oh man die Klassensprecherin hat mir im Kunstunterricht so Leid getan, sie will es allen recht machen und landet dann natürlich bei der verzogenen Göre Satania. Naja, was will man machen. Obwohl Satania absolut im Mittelpunkt der Folge stand (mal wieder) war es dennoch eine sehr gute und lustige. Und omg war das Outfit von Gabi süß!! 

Minami Kamakura High School Girls Cycling Club // Folge 7 // Freitag um 18:00 Uhr

Meinung: Naa siehste, es geht doch! Endlich kommt mal wenigstens im entferntesten sowas wie Spannung auf. Wobei ich dem Anime ja ehrlich lassen muss, dass ich nicht genau sagen kann, wer gewinnen wird. Ich gehe aber von einer Niederlage der Mädels aus. Einfach, weil es ja langweilig wäre, wenn sie im ersten Rennen schon zu den Besten zählen. Außerdem haben sie zu viele Handicaps in diesem Rennen, allen voran die Schulter von der einen, die alle fast das gesamte Rennen gezogen hat und den Patzer zu Beginn des Rennens. Dennoch gut gemacht, hier wird das Rennen als Team ganz anders beleuchtet als bei Yowamushi. Bei beiden ist das gemeinsame Fahren zwar im Mittelpunkt, aber hier die Taktik zu benutzen, dass man die anderen Fahrerinnen als Antriebe bei einer Rakete benutzt ist gar keine so schlechte Idee. Wobei ich ja schon laut lachen musste, als sie sich plötzlich als “Team Rocket – so schnell wie das Licht” bezeichnet haben… na, wer musste da noch sofort an Pokémon denken? XD 

Nyanko Days // Folge 6 // Sonntag um 18:30 Uhr

Meinung: In der Folge ist leider sehr wenig passiert aber wenigstens hat man mal die Katze von dr reichen etwas mehr gesehen. Die ist ja echt ganz schön verzogen.Bin gespannt, ob sich zwischen den beiden Mädels in der Schule was verändert hat oder ob es dort beim alten bleibt.

Piacevole // Folge 6 // Mittwoch um 16:30 Uhr

Meinung: Drama Baby, Drama. Morina möchte das Restaurant verlassen, da sie in der letzten Folge ein Loch in die Wand geschlagen hat und für die Reparaturkosten ihr gesamtes Geld hergegeben hat. Warum sie dann aber genau weg wollte habe ich persönlich nicht verstanden. Wenn sie ja ihr Geld hergeben musste hätte sie ja jetzt eh Geld gebraucht also macht es doch Sinn, weiterhin dort zu arbeiten. Wobei ich mich so langsam frage, wann ihre Sommerferien eigentlich vorbei sind?

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

1 Antwort

  1. Huhu Mia,

    die aktuelle Folge von Nyanko Days muss ich noch nachholen. Zu Masamune-kun bin ich leider immer noch nicht gekommen.

    Liebe Grüße
    Lena ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.