Weekly On-Air Recap #10 von Fuma

In diesem wöchentlichen Format werden Mia und ich jeden Sonntag ein paar Worte/Eindrücke zu einer Hand voll Serien die in der aktuellen Anime-Season bei Crunchyroll laufen sagen. Ich hoffe ihr habt Spaß daran und Ich/Wir würden uns freuen wenn ihr Lust habt euch mit uns in den Kommentaren darüber zu Unterhalten. Bitte beachten, ab jetzt können durchaus Spoiler auftreten. Ihr seid gewarnt.

 

1. Saga of Tanya the Evil (Youjo Senki) // Episode 10 // Freitag um 16:30 Uhr

Meinung:

Meine Nummer 2 diese Season, die eigentlich die Doppelspitze mit Yowamushi gibt, bleibt auch so kurz vor Ende der Serie mit einer stabilen Story absolut interessant. Die Auflösung des lange aufgebauten Plans diese Folge der so problemlos gelang hat mich echt gewundert. Ich hatte hier ja eigentlich noch mit einem plot-twist gerettet. Also abgesehen von dem gesegneten feindlichen Magier, der am Ende der Folge auftaucht und mal eben einen von Tanyas Männern erledigt. Ob er tatsächlich tot ist? Ich meine okay das Schild ist gebrochen und er fiel bewusstlos zu Boden, aber was heißt das schon in einer Animewelt. Und warum kann die feindliche Heldeneinheit bitte Kugeln segnen? Das ist a mal voll OP. Muss aber sein wenn man bedenkt, dass das Imperium mit ihrer Taktik ja so gut dabei war das der Krieg jetzt nahezu gewonnen scheint. Mal sehen was das große Finale hier noch so zu bieten hat. Interessant fand ich aber auch den technischen Fortschritt des Imperiums mit Panzern und U-Booten den die anderen Parteien ja scheinbar nicht an den Tag legen. Ich hoffe nach dieser Folge wirklich das es kein künstliches Ende dieser sehr brillanten Serie gibt.

2. Yowamushi Pedal: New Generation // Episode 10 // Montag um 20:05 Uhr

Meinung: 

Ich bleibe dabei der Anime ist mein Favorit dieses Season und hat es jetzt auch in meinen persönlichen Anime Olymp geschafft. Schade eigentlich das er verhältnismäßig zu Kuroko so wenig Aufmerksamkeit erhält. Das Erstklässlerrennen geht in die heiße Phase. Nachdem sich die Rennspitze mit Sugimoto und den beiden neuen klar herauskristallisiert hat, geht es nun darum wer es den tatsächlich ins Team schafft. Und Sugimoto macht hier wirklich einen brillanten Job. Wenn man alleine schon bedenkt das die anderen beiden zusammen fahren und sich so perfekt gegenseitigen Windschatten spenden können, ist Sugimoto eigentlich ganz schön im Nachteil. Ich fand des aber dennoch zu rührend wie Imaizumi sich für ihn eingesetzt und ihn motiviert hat. Auch wenn das ganze ja erst vollkommen vergebens schien. Doch das absolut brilliante Comeback das das er zusammen mit seinem Bruder an den Tag gelegt hat, war Gänsehaut pur! Meine persönliche Vermutung geht ja eigentlich dahin, das Sugimoto den letzten Spot für das Sommer Inter-High bekommt und die beiden Neulinge dann im Herbst/Winter(?) Inter High scheinen dürfen. Ich denke das das Sommer Inter High einfach nochmal dazu dienen soll das „alte“ Team zusammen fahren zu lassen und das Teshima dann freiwillig für das 2 Inter High zurück tritt. Aber ob ich wirklich richtig liege ….. sehen wir in der nächsten Folge ;)

3. ChäoS;Child // Episode 10 // Mittwoch um 18:00 Uhr

Meinung: 

Wow die Story wird ja tatsächlich immer interessanter und bewegt sich langsam aber sicher auf den Höhepunkt zu. Ich muss ja sagen, dass ich von Takuru als Protagonisten etwas, naja ich will nicht enttäuscht sagen, aber irgendwie nicht so angetan war. Er kam mir die ganze Zeit irgendwie ein bisschen zu blass vor und ich konnte seine Handlungen nicht wirklich nachvollziehen. Nachdem wir jetzt aber mehr Einblick über seine Kindheit bekommen haben, sehe ich es doch etwas anders. Ich kenne persönlich auch ein wenig das Gefühl der Vernachlässigung durch die Eltern, aber so schlimm wie er war ich dann doch nicht davon betroffen. Absolut verständlich, dass er sich mit Onoe dann eine Imaginäre Freundin geschaffen hat. Umso amüsanter ist dann eigentlich nur die Tatsache das er ihr mit seinen Fähigkeiten letztendlich einen eigenen Körper geschenkt hat. Eine Sache frage ich mich dann jetzt aktuell doch. Wo wohnt sie die ganze Zeit wenn sie mal nicht in der Schule bei ihm ist? So wohnt ja immerhin scheinbar nicht bei ihm im Wohnwagen. Das sein Ziehvater dann wiederum hinter all den Morden steckt kam etwas unerwartet. Retrospektive hätte man aber darauf kommen können, wenn man bedenkt das er auf einmal abgetaucht ist als die Lage heikel wurde.

Short

Meinung:

Also die 3. Heroin ist mit Abstand meine Favoritin unter den drei Mädels. Sie ist stark und selbstbewusst, man merkt ihr aber dennoch ihre schwächen an. Eigentlich hatte ich ja erwartet das sie im Regen heult weil ihre Single abgelehnt wurde, aber solche Blöße kann sie sich vor uns ja schließlich nicht geben. Süß fand ich ja auch das sie gerne zockt. Na mal abwarten was uns auf ihrer Route noch so passiert. Ich hoffe allerdings das sie es schafft und groß raus kommt :)

2. Chiruran: Nibun no Ichi // Episode 10 // Montag um 19:35 Uhr

Meinung:

Erneut fehlen mir die Worte XD Nächste Season werde wir wohl definitiv auf die Kurz-Anime verzichten. Zu´schwierig ist es zu 2 Minuten sinnloser Comedy etwas zu schreiben… Dieses mal ging es ums Essen und wer nicht brav seinen Teller auf isst der wird vom Koch gefressen. Nein spaß, aber was soll ich schon mehr dazu sagen? Die anderen Themen hatten da immerhin noch etwas Spielraum^^

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.