Comic Review: Rebirth – Superman, Detective Comics und Justice League #2

Wie ihr bereits wisst, sind wir riesige Comicsfans und haben uns mit dem Neustart der DC Comics schon ausgiebig beschäftigt. Da wir uns schon an die Sonderbände herangestastet haben, sind nun die Heftserien dran, wobei Fuma drei der fünf Heftserien liest und darüber schreibt und Mia zwei der fünf. Ich hoffe, ihr habt damit viel Spaß.

wp-1490043775971.jpg

Siehe meine Review von Heft 1

wp-1490043783562.jpg

Der Kampf mit Doomsday geht in die 2. Runde und die Kollateralschäden explodieren förmlich. Doch so langsam beginnt Superman dem fremden Lex zu vertrauen und in ihrer Teamarbeit schaffen sie es immerhin Doomsday untertage zu befördern um so mehr Zeit zu haben die Menschen zu retten, die sich mitten in der Kampfzone befinden. Doch als Doomsday plötzlich von der Bildfläche verschwindet, bangt Superman um seinen Sohn und eilt ihm auch so gleich zur Hilfe. Also der amerikanische Titel der Reihe “Action Comics” macht der Serie alle Ehre, das Heft strotzt nur so von geballter Action, aber auch der Storyaspekt kommt nicht zu kurz. Denn Superman erklärt Lex (und den Neulesern) auch noch mal im kurzen die Lebensgeschichte von Doomsday und damit auch seine Handlungsgrundlage. Die große Frage ist jetzt wohl was es mit dem andern Clark Kent auf sich hat, der ja doch mehr zu wissen scheint als es den Anschein hat und doch so tut als wäre er unwissend. Auch Wonder Woman hat in dieser Ausgabe ihren Auftritt und tritt erstaunlich gefasst, an der Seite ihres ehemaligen Liebhabers (zumindest der gestorbenen Clark), dem gefährlichen Feind todesmutig entgegen.

wp-1490043775971.jpg

Siehe meine Review von Heft 1

wp-1490043783562.jpg

Batmans neu zusammen gestellte Gruppe rund um Batwoman befinden sich auf der Flucht vor der Fledermaus-Armee. Doch unser allseits beliebter Robin hat glücklicherweise schnell genug geschaltet um während des Angriffs auf sein System einen kleinen gegen Hack zu initiieren. Jetzt wissen die neuen Beschützer Gothams immerhin wo sie nach ihrem Lehrmeister und Sponsor Ausschau halten müssen. Batman währenddessen hat sich bereits selbst aus der Gefangenschaft befreit, und infiltriert die gegnerische Basis. Dort trifft er auch auf seinen Onkel und Kate´s Vater und stellt diesen auch sogleich zur Rede. Ich denke ja das Batman grundsätzlich nichts gegen die Idee, das Militär einzusetzen gehabt hätte, wie wir aber auf dem Bildmaterial gesehen haben, wird da auch freizügig getötet und das ist ja nun nicht unbedingt so Batmans Markenzeichen. Nachdem Batmane und die Gruppe wieder vereint sind und die Armee kurzerhand ausgeschaltet haben müssen sie sich schnell auf den Weg nach Gotham machen. Den Colonel Kane wie auch die Regierung sind einer Lüge von Ras al Ghul zum Opfer gefallen und glauben an die Existenz der Liga der Schatten. Die ganze Fledermauseinheit wurde nur zu dem Zweck diese nicht existente Gruppe aus zu radieren überhaupt erst ins Leben gerufen. Doch trotzt der Niederlage gegen den Dunklen Ritte ist Colonel Kane zu allem bereit und hetzt eine Meute Killer-Drohnen auf Gotham los.

wp-1490043775971.jpg

Siehe meine Review von Heft 1

wp-1490043783562.jpg

Eigentlich sollte diese Serie hier Action Comics heißen, denn da die Welt hier im wahrsten Sinne des Wortes in Flammen steht, sind die Super Freunde nicht nur Planetar sondern auch Interstellar unterwegs um die Erde zu retten. Riesige Energetische Wesen die sich selbst die Vorläufer nennen sind aufgetaucht und haben sich aus den kontrollierten Menschen gebildet. Sie wollen die Erde vor dem Untergang bewahren, aber nicht auf die Art wie es den Menschen und Helden beliebt. Sie solle sich in etwas gänzlich anderes entwickeln um so ihr Ende zu vermeiden. Während als Superman zum Erdkern gesendet wird um die Erdbebenvorrichtung zu vernichten, vernichtet Flash alle eintreffenden Alienschiffe und die beiden Green Lanterns haben das Signal zurück verfolgt und halten die Aliens bereits vor deren abreise auf. Doch als die Horde der aufbrechenden Schiffe endlich erledigt ist, stehen sie einem unbekannten Mysterium gegenüber. Auf dem unbekannten Planeten befindet sich eine Millionen-starke Cyborg Armee. Doch was hat das für das Schicksal der Erde zu bedeuten? Die Lage spitzt sich langsam aber sicher zu und macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Euer

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere