Weekly On-Air Recap #21 von Fuma

3 Antworten

  1. @Eromanga Sensei
    Die Serie unterhält mich immer noch bestens, trotz der von dir angesprochenen Festgefahrenheit auf die Bruder/ Schwester Beziehung. Letztendlich wird es auch wohl auf die beiden hinaus laufen, wenn die Serie irgendwann endet, aber ich denke mit solchen Folgen wie dieser, in der es sich um Elf dreht, könnte zumindest mehr Gefühlschaos in der zukunft vorprogrammiert sein als es jetzt der fall ist. ich denke da könnte eine der damen wirklich seine Gefühle in Sachen Liebe spalten.

    • Fuma sagt:

      Gerade in dieser Folge denke ich hat man durchaus gut gesehen das Masamune vielleicht doch nicht so fest gefahren ist, wie es manchmal den Anschein hat. Schließlich reagierte er ja auch aus Muramasa auf der emotionalen Ebene sondern ließ auch den Gentleman raus hängen indem er ihr seine Jacke anbot. Laut einem Freund war das wohl auch nicht die letzte Dame die seinen Weg kreuzt. Mal schauen was sich da noch so anbahnt.

      • Das da noch weitere Konkurrenz für Sagiri auftritt habe ich mir schon fast gedacht. ^^
        Ich hoffe die Serie verkäuft sich gut genug, das noch eine zweite season bestellt wird. Zumindest was die Anzahl der Fanarts von Sagiri angeht, scheint sie ja enorm populär zu sein. Diese schoßen seit Start der serie wie Pilze aus dem Boden.
        Und ja, Masamune war der perfekte Gentleman, aber ich bin mir etwas unsicher ob er auch weiß das er mit seinen zuvorkommenden Verhalten beim weiblichen geschlecht gut ankommen könnte. Er scheint mir auch etwas unerfahren in solchen Dingen, durch sein zurückgezogenes schreiberleben. Von Freunden war ja bei ihm auch keine Spur zu sehen, so das er auch gewisse soziale defizite aufweist. Natürlich nicht so extrem wie bei Sagiri.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: