Lootanime: Unboxing – Juni 2017

Am Freitag konnten wir wieder eine Lootanime vom Zoll befreien und den Inhalt in unserem Haus begrüßen. Das Thema der Box ist diesmal RISE UP.

Ihr kennt die Lootanime noch nicht? Dann lest euch doch zuerst unseren Info-Beitrag dazu durch: Lootanime – Empfehlenswert?

Inhalt der Box:

Lootanime Unboxing

Produkte:

Blame! T-Shirt

Fuma: Ich bzw. wir haben Blame ja bisher noch nicht gesehen und ich muss auch da soweit gehend Schande auf mich laden, das ich mit dem Franchise bisher noch keine Schnittpunkte hatte. Andererseits finde ich das Motive durchaus cool und eine Super Ergänzung meiner Sammlung.

Mia: Da kann ich Fuma nur beipflichten, das Motiv sieht aber echt nice aus. Und sorry für die zwei Fussel im Bild.

Knights of Sidonia Cell Phone Stand

Fuma: Ja… hmm… ein Smartphone Halter… Irgendwie verstehe ich den Nutzen davon nicht so recht. Wann soll man da sein Handy drauf tun? Nachts? Aber das geht ja nicht da unten kein Loch fürs Ladekabel ist. Knights of Sidonia durchaus ein cooles Motive, ansonsten in meinen Augen aber soooo unglaublich nutzlos.

Mia: Für mich auch eher nutzlos… denke mal, das ist dafür gedacht, wenn man nach Hause kommt, dass man sein Handy auf den Couchtisch stellen kann? Dennoch, auch ich finde es sehr nutzlos. Aber eine tolle Deko fürs Regal mit einem tollen Motiv.

Gurren Lagann Limited Edition Artbook

Fuma: Mein absolutes Highlight dieser Box. Gurren Lagann gehört zu den unterschätztesten Werken die ich kenne. Denn es ist ein gelungener Mix aus Happy go Lucky, Abstrusität und ernsten Momenten. Jeder der die Serie noch nicht gesehen hat (und dazu gehörst auch du mein Schatz), sollte das dringend nachholen. Artbooks sind immer ne coole Sache. Auch wenn sie meistens nur einmal angesehen werden und dann irgendwo in ner Ecke ein stauben… trauriges Schicksal.

Mia: Jaa, ich weiß, dass ich GUrren Lagann noch ansehen muss. Mag ich auf jeden Fall auch noch machen. Die Watchlist wird immer länger. Aber die ersten paar Folgen habe ich gesehen und fand ich auch gut. Ich persönlich finde Artbooks sehr toll und mache wenigstens für Instagram ab und zu Fotos damit, daher verstauben sie bei mir nicht nur. Schöne Bilder muss man zeigen.

Evangelion Micro Macro Mini-Plush

Fuma: Evangelion ist echt ne coole Serie, aber ich denke in diesem Leben werde ich wohl kein großer SD Fan mehr werden. Daher nettes Gimmick aber nicht so meins.

Mia: Ich finde die süße Asuka voll niedlich und bin auch froh, dass Asuka drin war und nicht Rei. No offense. Finde auf jeden Fall den Stil sehr süß und sie ist echt mega klein. Macht sich garantiert super neben dn NGE Mangas oder am NGE Wandkalender.

Voltron Legendary Defender Enamel Pin

Fuma: Über den Pin dürftest du dich ja freuen, oder Schatz? Ich hingegen werde auch hier, in diesem Leben kein Pin Freund mehr werden. Ich hätte auch nichts woran ich sie anbringen könnte, ohne zu große Angst zu haben sie zu verlieren.

Mia: Du meinst wahrscheinlich, weil ich so viele Buttons an meiner Tasche habe. Wenn ich einen Button verliere wäre es nicht so schlimm wie so einen tollen Pin. Daher wird der wohl eher ein Leben in der Verpackung fristen und im Regal landen. Haben die ersten paar Voltron Folgen gesehen und es war ganz nett aber jetzt nichts überragendes.

Kitty Mecha Rise-Up Charm

Fuma: Der notorische Handyanhänger. Die sind mir immerhin lieber als Pin´s wenn auch nicht weniger überflüssig. Die Anhänger kann man aber notfalls immer noch schön an der Wand aufhängen, wird mit Pins irgendwie deutlich schwerer.

Mia: Seit ein paar Boxen freue ich mich immer darüber, dass sie kreativer werden und nicht immer nur Schlüsselanhänger vom Lootanime Maskottchen machen, was mich auch hier wieder freut. Der kleine Kerl ist echt super süß und erinnert mich jeden Monat aufs Neue endlich mal eine Korkwand aufzustellen, damit man die schönen Anhänger da befestigen kann.

Poster:

Zu guter letzt noch das Poster und die Rückseite mit den einzelnen Produkten.

Fazit:

Mia: Ich bin auch recht zufrieden, wobei das eher daran liegt, dass kein komischer Blödsinn drin war. Ist jetzt nicht die Super Box schlechthin oder Sachen, über die ich mich super gefreut habe, aber eine Neutrale Meinung ist immerhin auch besser als eine schlechte Meinung. Daher: gute Box, bin schon auf den nächsten Monat gespannt. So langsam wird es wieder Zeit für eine neue Figur finde ich.

Fuma: Joar mit dem Artbook und dem T-Shirt hatte ich diese Box wieder durchaus zwei coole Items. Schade das sie deswegen leider keinen neuen Manga dieses mal dabei hatten. Abgesehen davon bin ich relativ zufrieden mit der Box.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere