Anime Weekly On-Air Recap #31 von Fuma

Anime Weekly On-Air Recap

Herzliches Hallo zu unserem Anime Weekly On-Air Recap.

Auch in der Anime Summer Season 2017 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format einige Worte und Eindrücke zu einige der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren!

 

Boruto // Folge 19 von ? // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Mittwochs 11:25am CEST

Meinung:

Auf eine gewisse Art und Weise war die Folge dieser Woche ziemlich interessant, deutete sie doch auf etwas hin, was ich bereits vor ein paar Folgen anhand des Endings angesprochen habe. Die Folge will assoziieren, das Sarada eventuell eine mysteriöse Beziehung zu Karin hat. Oder um das ganze zu definieren, Karin sogar eventuell ihre Mutter ist. Nach kurzem Nachdenken, halte ich den Gedankengang auch für gar nicht mal soo unwahrscheinlich, ähnelt Sarada ihrer vermeintlichen Mutter doch relativ wenig.

Das Unbehagen und die Kontroverse baut sich ja allein dadurch schon aus, das es keine Unterlagen zu ihrer Geburt gibt. Was ich gerade bei Sakura´s Tochter doch unheimlich seltsam finde. Denn gerade bei der Leiterin der Medizinischen Abteilung/Oberärztin sollte man doch erwarten können, das alle Daten passen oder?

Mal schauen welche Erkenntnisse uns dahingehend noch so erwarten. Mir gefällt es aber sehr gut, dass sich der Fokus mal von Boruto weg bewegt, auch wenn die Folge für Sarada, ja unheimlich gemein war. Die ganzen Kind-Eltern Kombos zu sehen und sie so alleine da stehen zu sehen.

 

Altair: A Record of Battles // Folge x von ? // Erscheint bei Amazon Prime

Meinung:

Diese Woche gab es keine neue Folge und auch nächste Woche wird es leider keine neue Folge geben. Die 5. Folge wird erst am 18. ausgestrahlt. Dafür gibt es in der darauf folgenden Woche am 25. die Episoden 6 und 7 zu bewundern … zumindest wenn Amazon da auch so mit spielt;)

 

Katsugeki Touken Ranbu // Folge 7 von ?

Meinung:

Eine äußerst Actionreiche Folge, die die Serie auf Höchstleistung zeigt. Ich denke nach der Folge dürfte der sehr offensichtliche Unterschied der Einheiten auch klar sein. Die erste Einheit ist deutlich stärker und effizienter als wir es bei der zweiten bisher gesehen haben. Okay, man könnte ja argumentieren, das es sich hier um ein eingespieltes Team handelt, während die 2. Einheit ja gerade erst frisch gegründet wurde.

Ironisch erweise hatte diese Folge sogar ein kleinen Funken Story, der gar nicht mal sooo schlecht umgesetzt war. Ein Ominöser Schlächter suchte die Straßen von Kyo heim und die Erste Einheit muss ihn stellen. Gerade gegen die Ootachis(?) sieht man sehr geht den Stärken Unterschied. Durch die geniale Action und dieses absolut OP sein hoffe ich ja jetzt das wir den Rest der Serie der ersten Einheit folgen.

 

 

Classroom of the Elite // Folge 5 von ? // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Mittwochs 6:00pm CEST

Meinung:

Wow die Serie geht mit dieser Folge vollkommen in Richtung Phönix Wright. Ein spannendes Verhör rund um den vermeintlichen Kampf findet statt und Sakura muss über ihren Schatten springen wenn sie den Klassenkameraden retten will. Horikitas Bruder scheint Ayanokoji auch nicht sonderlich gut leiden zu können, woran das wohl liegt?  Er fühlt wohl instinktiv, das Ayanokoji genau seine Kragenbreite ist und fühlt sich dadurch in seiner Position bedroht.

Ich musste ja doch etwas lachen als Horikita  etwas zu konzentriert war und er sie durch ein Kneifer mal etwas entspannt hat. Es scheint ihr ja zumindest durchaus gefallen zu haben. Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächste Folge und bin mal gespannt, wie die Anhörung letztendlich wohl ausgehen wird.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere