Anime Weekly On-Air Recap #32 von Fuma

7 Antworten

  1. @Fuma zu Mir scheint es durchaus so, als wenn die Schwerter in dieser Beziehung völlig im unklaren gelassen werden. Informationsquelle sind ja immer diese Hundewesen. Diese sagen ihnen ja letztendlich, ob alles gut ging oder die Zeit zu sehr abweicht. Die Anweisungen werden so nicht großartig hinterfragt. Also mal sehn, ob man auch weiterhin Saniwa so blind folgt oder man irgendwann Sachen hinterfragt.

  2. wsnhelios sagt:

    Classroom of the Elite gefällt mir sehr gut, speziell diese Folge, wo endlich der MC ein bisschen ausgebaut wird. Ich bin schon ganz gespannt wie es weitergeht. Boruto hingegen habe ich aufgehört. Aufgrund von Zeitmangel musste ich mich beschränken und diese Serie hat einfach nicht die gewünschte Qualität.

    • Fuma sagt:

      Ja classroom gehört auch zu meinen Favs. diese Season. Ich bin auch unheimlich gespannt was es so mit ayanokoji so auf sich hat. Das mit Boruto tut mir Leid. Mir gefällt es, vereinzelt auch besser als Naruto selbst. Aber was wäre die Welt ohne unterschiedlichen Geschmack?;) Wann hast du Boruto den abgebrochen?

      • wsnhelios sagt:

        Boruto hat für mich von Anfang an wie eine Kopie von Naruto gewirkt, nur halt hipp und cool, für die modernen Jugendlichen. Außerdem habe ich erfahren, dass “Boruto – Der Film” – den ich schon gesehen habe – in der Serie noch einmal gezeigt wird und sehr viele Episoden einnehmen soll, da habe ich dann die Lust verloren. Wie gesagt liegt das aber vor allem daran, dass ich momentan viele andere Serien habe (Abyss, Sakura, Classroom…), in die ich meine spärliche Zeit investiere. Vielleicht werde ich später irgendwann wieder auf Boruto zurückgreifen, aber im Moment finde ich es nicht interessant genug.

        • Fuma sagt:

          Es war aber absehbar das der Film innerhalb der Serie noch mal umgesetzt wird. Schließlich fängt die Serie ja vor dem Film an. Ich finde gerade die Sarada Ark die aktuell stattfindet ziemlich interessant. Ich freue mich aber auch, wenn sie storymäßig den Film abgehandelt haben. Das Zeitargument kann ich aber durchaus verstehen.

  3. Katsugeki Touken Ranbu
    Fand die Folge gar nicht so schlecht. In Bezug zur ersten Unit hätte ich nur gern noch mehr über diese neue Art von Feind erfahren. Auf mich machte es letzte Woche ja schon etwa den Eindruck, als wenn dies auch eine Art personifiziertes Schwert gewesen wäre, nur das es halt zu den Bösen zählt.
    Apropo Böse, diese Episode ließ mich ein wenig grübeln, ob die Zukunft die Saniwa erhalten will auch wirklich die Beste ist. Sicher, durch die Einmischung der Time Retrogade Army sterben sehr viele Menschen, aber was wenn das endergebnis nicht noch eine blühendere Zukunft mit sich bringt? Ist natürlich nur so eine kleine Gedankenspielerei.
    Und was bin ich froh das Izuminokami sich so schnell gefangen hat und nicht noch zig Folgen mit seinen Versagen hadert.

    • Fuma sagt:

      Ich fand die Folge per se ja nicht schlecht. Nur im Gesamtbild der Serie etwas zu ruhig. Auch das einzelne abklappern der Leute fühlte sich halt ein wenig wie ein Filler an. Mich würde hier eher interessieren ob er entscheidet welche Zukunft rettenswert ist oder ob er das gesagt bekommt?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: