Happy Birthday Mia!

Happy Birthday Mia

Heute habe ich Geburtstag. An Fumas Geburtstag hatte ich ihm ein selbstgeschriebenes Gedicht geschenkt. Da Fuma aber nicht der Typ dafür ist, sowas selbst zu machen, erzählen wir euch einfach, wie unser Tag heute war. Als kleines Geburtstags-Special und Entschädigung, dass sonst heute keine weiteren Beiträge kommen. Meine Geschenke kommen erst in ein paar Tagen, weil ich noch nicht alle Geschenke bekommen habe.

Wir haben den heutigen Tag im Phantasialand verbracht. Mit von der Partie waren unsere Freunde Timo und Michael. Erstmal habe ich, als wir im Park angekommen sind, das obligatorische “Hallo Twitter & Instagram” Bild geschossen und selbstverständlich doof geguckt dabei. Typisch.

Mittlerweile ist es eine richtige Tradition bei uns geworden, dass wir an unseren Geburtstagen in das Phantasialand gehen – freier Eintritt für das Geburtstagskind halt. Und wir fahren “nur” 2 Stunden mit dem Auto, das kann man gut verkraften. Und ebenso wurde es irgendwann zur Tradition, dass Fuma seinen berühmten selbstgemachten Nudelsalat macht und wir ihn im Park gemeinsam vertilgen.

Die Shows im Phantasialand sind zwar im Gegensatz zum Europapark nicht ganz so toll. Dafür gefällt uns aber die Eiskunst Show sehr gut. Außerdem war es da drin wirklich unheimlich angenehm kühl. Wir haben uns heute natürlich den heißesten Tag ausgesucht und dazu war die Luftfeuchtigkeit auch noch unangenehm hoch. Und dann ging nicht mal die Wasserachterbahn…

Dann haben wir noch eine weitere Show gesehen, Jump. Ich liebe solche Sachen total, mit Trampolin und Mountain Bikes. War wie immer eine sehr gute Show.

Ich bin nun 26 Jahre alt und wer mich besser kennt, weiß, dass ich unheimlich schüchtern bin. Dadurch sind mir im Leben schon viele Erlebnisse durch die Lappen gegangen, weil ich mich nicht getraut hatte oder ähnliches. Also habe ich mir heute als Ziel gesetzt gehabt, mit allen Drachen im Park Fotos zu machen. Ich mag sowas eigentlich gerne aber die letzten Jahre wo Fuma gefragt hatte, ob er ein Foto von mir mit denen machen soll habe ich immer abgelehnt, weils mir zu peinlich war. Und ab heute möchte ich genau solche Sachen ändern und mich bei solchen Ereignissen dann doch trauen – passiert ja nix schlimmes. Aber natürlich haben wir heute nur diesen Drachen hier getroffen. Ständig laufen die überall rum, außer, man sucht nach ihnen. Dann verstecken sie sich, da bin ich mir sicher. Aber naja, beim nächsten Besuch dann eben, dann ist es jetzt eine Langzeit-Challenge.

Auch, wenn wir uns was das Wetter angeht einen viel zu heißen Tag ausgesucht hatten, war der Parkbesuch dennoch angenehm und hat Spaß gemacht. Das schöne war, dass es nicht allzu voll war und viele Leute mit den Achterbahnen im neuen Themengebiet gefahren sind. Dadurch waren bei vielen anderen Bahnen nahezu keine Schlangen und man hatte höchstens 5 Minuten Wartezeit, sogar bei der Black Mamba. Was das angeht haben wir uns also echt einen guten Tag ausgesucht. Und die Raik und Talon sind wir dennoch auch gefahren, da war die Wartezeit aber 30 Minuten. War aber zu verkraften.

Wir haben übrigens gesehen, dass aktuell eine neue Achterbahn gebaut wird. Klingt zumindest sehr vielversprechend.

Und zum Schluss darf ein schönes Gruppenfoto von uns nicht fehlen um den Tag festzuhalten!

Viele liebe Grüße und dankeschön fürs Vorbeischauen und die vielen Glückwünsche auf Twitter & Instagram! :)

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.