Anime Weekly On-Air Recap #36 von Mia

Anime Weekly On-Air Recap

Herzliches Hallo zu unserem Anime Weekly On-Air Recap.

Auch in der Anime Summer Season 2017 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format einige Worte und Eindrücke zu einigen der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren!

 

 

Sagrada Reset // Folge 24 von 24 // Erscheint bei Anime on Demand

Meinung: Der erste Beendete Anime für uns in dieser Season. Hachja. Ich weiß immer noch nicht, was ich von dem Anime halten soll, daher schauen wir einfach mal, in wie weit sich meine Meinung noch ändert bis zum entgültigen Fazit. Die Story an sich wurde ja schon mit der letzten Folge beendet, in meinen Augen. Diese letzte Folge war ja eher ein… Ins reine Kommen beim Gefühlschaos mit Kei und seinen Mädels. Dass er sich innerlich schon entschieden hat, hat man schon vorher gesehen. Ich hätte mir ja für die letzte Folge eher ein Date zwischen den beiden Gewünscht oder ein “So sieht es hier in 5 Jahren aus”-Szenario. Aber nichts dergleichen, lieber noch eine eher langweilige Folge mit Sumire. Also von allen 8 Animes, die wir diese Season geschaut haben, sehe ich Sagrada Reset als einen der Flop 3 an. Das ist definitiv ein Anime, den ich mir nicht mal holen würde, auch wenn er in Deutschland erscheinen würde. Dafür war die Idee zwar echt gut aber die Umsetzung und die Charaktere so dermaßen nervig. Ich bin zumindest froh, dass es jetzt vorbei ist. Zeitverschwendung war es aber dennoch nicht sondern eher auf dem schmalen Grad davor.

 

Sakura Quest // Folge 24 von 25

Meinung: Uff, die schlechte Nachricht bezüglich der Fusionierung hat alle ziemlich hart getroffen. Vor allem den alten Mann. Dadurch steht das Festival irgendwie unter einem schlechten Stern. Aber keine Zeit daran zu verzweifeln, lieber die Energie in das Festival hinein stecken. Man hat finde ich übrigens gemerkt, dass hier wohl noch 2-3 Folgen mehr notwendig gewesen wären. Hier war ja nicht mal mehr Zeit für das Opening und das Ending. Und von dem, was im “Ending” gezeigt wurde hätte ich echt gedacht, das wäre die letzte Folge, obwohl ich es ja besser weiß. Das Festival scheint also direkt am Ende der Folge schon begonnen zu haben. War für mich sehr überraschend. In der Folge hieß es ja noch, das es fast noch ein Monat bis zum Festival ist, was man ja auch an den süßen Countdowns gesehen hat. Die Youtube Videos der Stadtbewohner waren allesamt so süß und herzlich, hätte gern mehr davon gesehen. Nunja, jetzt ist natürlich die große Frage offen, ob sie es schaffen, den Bürgermeister der anderen Stadt zu überreden. Wäre ja schon eine coole Sache, wenn die beiden Städte Schwestern werden würden, auch für den Tourismus. Ich bin sehr gespannt darauf, was in der letzten Folge noch alles passiert und vor allem: wie sie endet. Bleibt Yoshino da oder geht sie nach Tokyo zurück?

 

Fastest Finger First // Folge 11 von 12 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Dienstags 9:30pm CEST

Meinung: Uhh, vorletzte Folge! Und argh hat mich der Bruder abgestresst. Der Anime ist echt toll aber ein solcher Charakter macht das schöne Quiz so kaputt, dass einem da echt teilweise die Lust vergeht. Das soll es wohl spannend halten oder so aber ganz ehrlich, ich finde es doch spannend, nur sowas nervt dann. Nervt mich teilweise wohl genauso wie die anderen Charaktere auch. Aber seis drumm, Finale Runde. Shiki hat echt getan was er konnte und gerade bei der letzten Frage hat er echt nochmal gezeigt, was sein Hirn drauf hat. Mit viel Übung würde er es wohl weit bringen. Ich hätte nicht gedacht, dass mich eine solche Thematik so sehr interessieren und mitreißen würde, alle Achtung. Und das, trotz der vielen nervigen Aspekte, die ich über die letzten Wochen erwähnt hatte.

 

In Another World With My Smartphone // Folge 10 von ? // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Dienstags 3:00pm CEST

Meinung: Eine Meer Folge, darf natürlich auch in diesem Anime nicht fehlen! Aber meine Güte sind die Mädels dünn. Und dann tragen fast alle auch noch Bikinis und Badeanzüge, die für ihre Oberweite viel zu klein sind. Noch nie was davon gehört alles gut einzupacken? Schamgefühl und so? Aber okay, nett anzusehen war es ja. Der Arme Toya, ich hätte als Mann auch nicht gewusst, wo ich hinschauen sollte. Der Lolicon Witz war aber echt witzig, typisches Missverständnis. Da war er aber auch selbst schuld. Naja, die Folge war was das angeht echt witzig gewesen, aber eigentlich ging es hier ja um eine Mission. Um den Wassertempel. Und oha, ein Himmeltiger oder was das ist reicht wohl nicht, da braucht man auch noch zwei weitere? Und vor allem… Schildkröte und Schlange? Wieso? Nach welchem System wird das ausgewählt? Tiger und Schlange sind ja immerhin Tierkreiszeichen, genauso wie der Drache, der schon auf Toya getroffen ist. Aber was macht ne Schildkröte da? Ich dachte ja es wären alle Tierkreiszeichen vertreten aber die Schildkröte zerschießt mir den Gedanken. Aber okay, hauptsache er hat die beiden gnadenlos im wahrsten Simne des Wortes zu Boden gezwungen. Wobei ich persönlich es ja nicht als sehr “stark” erachte, wenn man ne Kugel Manipuliert und die beiden immer wieder ausrutschen lässt – aber seis drum. Die Gruppe wurde somit noch größer. Achja, was ich sehr interessant fand: einige Charaktere hab ich im Schwimmanzug gar nicht wieder erkannt… Die haben nicht wirklich einen bleibenden Einfluss hinterlassen.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.