Anime Fall Season 2017 #3 von Mia

Anime Fall Season 2017

Auch in der Anime Fall Season 2017 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format einige Worte und Eindrücke zu einigen der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren!

Hier geht es zum Beitrag von letzter Woche.

Eure

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Boruto // Folge 29 von ? // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Mittwochs 11:25am CEST

Mir tut der Mizukage schon sehr Leid. Da gibt er quasi seiner rechten Hand Kagura den Schlüssel zum Lagerraum, wo die Schwerter lagern und er macht sei einfach auf und jeder nimmt sich “seine” Waffe. Voll traurig. Also ehrlich, da helfen aber auch die Marionetten als Abwehrsystem nix. Die waren ja schneller pulverisiert, als man gucken konnte… War eigentlich sogar perfekt, damit sie die Waffen auch noch austesten konnten… Kagura wird halt auch unerbitterlich weiter manipuliert, das tut echt weh zu zu gucken. Der Kampf gegen Mitte der Folge war ja bisher noch nicht wirklich spektakulär. In dem Sinne ist auch in der Folge nicht wirklich was passiert. Klar, beim Kampf sieht es dank der Fäden Tussi echt schlimm aus für den Mizukage. War ja bisher auch eher mit ihm reden, statt zu kämpfen. Zumindest von den drei Pappnasen da. Dass Boruto gegen Kagura kämpfen wird, ist nun auch keine große Überraschung. Na mal schauen, was das noch wird.

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Dies Irae // Folge 2 von 11 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Freitags 7:05pm CEST

Also mal ehrlich. Wer sich so provokant über jemanden stellt, der gerade auf einer Bank schläft, braucht sich nicht wundern, wenn der Einblicke in ihre Höschen erhält. Ist doch logisch. Da kann er finde ich auch nicht wirklich was für, ihn dann dafür zu strafen ist echt dämlich. Also so aufschlussreich war die Folge jetzt auch nicht wirklich. Klar, wir haben den Papst und seine Mädels kennengelernt. Und wir haben ein bisschen mehr über die Eltern von Fujii gesehen. Dass sie gestroben sind, als er klein war. Das Bild, wie er als kleiner Junge im Blut steht hilft aber ansonsten nicht weiter.

Und ja der Kampf am Ende… was zum Henker war das… ich blick bei dem Anime einfach noch nicht durch wer hier was will. Und was echt ist und was nicht. Sah mega krass aus, als Fujii dem Typen ins Gesicht schlug und es halt einfach mal aussah, als würde der komplette Arm in kleine Teile zerspringen. Autsch? Und im Enteffekt ist dann alles wieder, als ob nie was gewesen wäre… Ich raffs nicht. Aber okay, was klar ist: Rusalka ist seine Gegnerin und nun auch in einer Klasse. Und vor allem, diese Namen… Rusalka Schwägerin… Wer war hier bitte für die Namen der Charaktere zuständig?

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Juni Taisen: Zodiac War  // Folge 3 von ? // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Dienstags 5:30pm CEST

Wow, okay. Die Folge war irgendwie seltsam… Hatte nicht mehr den Fluss von der zweiten Folge. Klar, wir hatten wieder Vergangenheit dabei, die ja in Folge 2 äußerst gering gehalten wurde. Dagegen war die Vergangenheit des Hahns wirklich ausführlich. Fand ich auch sehr interessant, sie war mir als Charakter durchaus bisher am sympatischsten. Umso tragischer dann der Ausgang der Folge. Es tut irgendwie weh, wenn genau der Charakter von uns geht, den man grad näher kennengelernt hat und angefangen hat zu mögen. Den Affen mag ich dagegen bisher kaum, an der stimmt doch irgendwas nicht. Entweder ist sie unheimlich intelligent oder sehr dumm. Ich bin jedenfalls total auf der Hut, wenn sie da ist. Die Ratte ist auch mega seltsam. Bringt einfach so den Hahn in die Kanalisation… Was wäre gewesen, wenn der Hahn ernst gemacht hätte? Ich hätte es mir so gewünscht.

Aber man hat ja gemerkt, irgendwas stimmte mit ihr nicht. Ich hatte ja erst darauf getippt, dass jemand eine Fähigkeit hat, die sie beeinflusst hat. Aber irgendwie hatte das auch nicht so richtig gepasst… Ihre Erklärung, dass es daran lag, dass das Zeug in ihrem Körper nachlies, war da wohl noch am naheliegensten. Dennoch echt eine Verschwendung. Was mir auch noch negativ aufgefallen ist… Habt ihr mal im Ending darauf geachtet, in welcher Reihenfolge die Charaktere im Anime sterben und im Ending auftauchen? Es gibt eine Sequenz wo jeder der Charaktere in normalen Klamotten gezeigt wird und bisher ist die Reihenfolge exakt die, wie sie im Anime sterben. Ich hoffe sehr, dass das bisher nur zufall war und nicht wirklich die Reihenfolge vorgibt. Das wäre als Zuschauer finde ich sehr bitter, dann wäre ja schon klar, wer gewinnt. Aber ok, ist erst Folge 3, mal gucken was noch kommt.

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

The Ancient Magus‘ Bride // Folge 3 von 24 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Samstags 7:30pm CEST

Wieder eine wunderschöne Folge. Ich merke, dass es echt schwer ist, zu den Folgen etwas zu schreiben. Im Prinzip passiert nicht so viel, aber dafür ist die Bildgewaltigkeit dieses Animes eine absolute Wucht. Als Chise mit dem Drachen geflogen ist, ist mir echt der Atem gestockt. Das war so wunderschön, die Sonne und die Umgebung. Da sieht man mal wieder, was Animes für wunderschöne Orte und Szenarien ausdrücken können. Ich hab mich auf jeden Fall total darin verliebt. Auch Chise taut immer mehr auf, auch wenn es im Vergleich zu manch anderen Charakteren aus Animes wohl eher wenig ist. Ich bin ja letzte Folge wirklich erschocken, als plötzlich der Drache kam und Chise im Maul einfach mitgenommen hat

Umso erstaunter war ich auch, als plötzlich Elias dort aufgetaucht ist. Ich habe nicht verstanden, ob er sich teleportieren kann oder wie er sonst dahin gekommen ist. Ich fand es auch recht heftig, dass sich niemand bewegt hat, als Chise ins Wasser gefallen ist. Sie hätte ja durchaus dort ertrinken können, das Wasser war ja anscheinend auch entsprechend kalt. Der wärmezauber von Elias war geil. Und das gespiele mit den Drachen war unheimlich schön zuzusehen. Wirklich wunderschöne Wesen die hier erschaffen wurden. Die Sichtweise der Drachen auf Leben und Tod war auch sehr schön. Bin gespannt auf die nächste Folge!

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

3 Antworten

  1. hellspawn2501 sagt:

    Dies Irae
    Laut Auskunft einer Freundin ist Rusalka auch noch russisch und heißt Meerjungfrau. :D
    Wer wie wo was will checke ich auch noch nicht ganz. Was nur überraschend war, ist das unser Main wohl die Frau umbrachte. Ob es dafür einen guten Grund gab. Vielleicht war sie nicht normal oder er stand unter dem Einfluß eines anderen. Echt nur Fragen über Fragen, die hoffentlich zufriedenstellend beantwortet werden.

    Juni Taisen
    Jup, die Theorie daß das Ending der Serie die Todesreihenfolge spoilert hält sich echt hartnäckig und bisher sieht es ja auch danach aus. Also gibt es nächstes mal Äffchen mit Vergangenheit und zermatschter Birne am Ende.
    Mannn, ich mag die Inszenierung der Serie so gern, aber diese bisherige Vorhersehbarkeit macht die Spannung echt zunichte. Grad so einen tollen Charakter wie unser Hühnchen hätte ich noch gern ein paar Folgen länger gesehen. :(
    Da hätte ich mir für den Anime eher eine doppelte Lauflänge und Fate ähnliche Inszenierung gewünscht. Also erste Hälfte Story- und Charakteraufbau und Gemetzel dann in der zweiten Hälfte.

    The Ancient Magus‘ Bride
    Sah irgendwie so aus als hätte sich Elias in ihren schatten verborgen und ist so unerkannt mitgereist. Würde auch erklären, warum sie seine Stimme hörte, als sie drohte zu ertrinken.
    Ich fand die Episode auch wieder wunderschön, aber auch leicht traurig, was den drachen anging. Ich hoffe nicht das Chise schicksal es ist Kreaturen in den Tod zu begleiten. Ich hab irgendwie den verdsacht nach dem Gerede der beiden Magus.

    • Fuma sagt:

      Dies Irea
      Ich finde das ganze auch durchaus dezent verwirrend. Warum auch immer unser Main hier als mordende Killermaschine unterwegs ist…. vor allem bin ich immer noch fest überzeugt, dass er die Wiedergeburt vom “Magier”/ bzw. dem “modernen Nostradamus” ist. Warum er sich dann allerdings gegen seine ehemaligen Verbündeten stellt….

      Juni Taisen
      Das mit meiner Theorie ist ja ne gute Sache, würde aber nicht erklären warum der Schlangen-/Drachen-bruder der ja bereits in der 1. Folge seinen Kopf verloren hat erst so spät kommt. Also wird die Reihenfolge am Ende wohl eher angeben in welcher Folge uns die Charaktere vorgestellt werden. Also wird die nächste Folge wohl ums Äffchen gehen. Ich denke aber nicht das sie stirbt. Das wäre zu früh, da sie einfach als zuuu mächtig dargestellt wird. Ehrlich gesagt dachte ich auch eher das Mister Nezumi unser Hühnchen killt. Es war aber auch zu einladend mit dem: “Los gehen wir in die Kanalisation, da sieht uns keiner” xD

      The Ancient Magus Bride
      Naja ob sie als Sterbehilfe dienen wird, ist doch fast wahrscheinlich. Schließlich haben Elias und der andere sie ja schon als “letzten Magier” Bezeichnet. Allerdings ist sie als Slay Vega ja ohnehin dazu prädestiniert. Schließlich fühlen sich ja alle magischen Wesen von ihr angezogen. Ich Frage mich da ja eher, wie es denn um ihre Lebensdauer bestellt ist. Auch wenn nicht definiert wurde was sie als Slay Vega von Menschen unterscheidet, ist ja dennoch die Frage ob sie durch die Magie länger als die “normalen” 70-80 Menschenjahre lebt. Mal sehen ob dazu noch was kommt.

  2. wsnhelios sagt:

    Hallo! Die Serie „12 Sternzeichen-Krieger“ gefällt mir sehr gut. Ich möchte aber kurz anmerken, dass der Hahn wohl eher vom Affen manipuliert worden ist als von der Droge des Hundes. Der Affe tötet ja friedlich, da wird es sicher eine spezielle Technik geben. Der Hahn bemerkt ja auch, dass der Kaffee „süß“ ist. Außerdem sterben die Charaktere bisher in der Reihenfolge des Sternzeichen-Kreises, was auch dem Ending entspricht, also ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass die Ratte gewinnt. Wenn dem wirklich so ist, wäre ich sehr enttäuscht, aber vielleicht werden wir ja überrascht?
    Zu den Namen in „Deus Irae“ möchte ich – ein bisschen weit hergeholt – auf diesen Beitrag auf meinem Blog hinweisen: https://meinekritiken.com/2017/10/18/gedankensprung-antikenrezeption-in-anime-und-manga-i-historische-wurzeln-in-deutschland/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.