Anime Fall Season 2017 #6 von Fuma

Die geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag beträgt 5 Minuten.

Anime Fall Season 2017

Auch in der Anime Fall Season 2017 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format einige Worte und Eindrücke zu einigen der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren!

Hier geht es zum Beitrag von letzter Woche.

Euer

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Altair: A Record of Battles // Folge 18 von 24 // Erscheint bei Amazon Prime

So rasant wie die Folge angefangen hat, so sehr merkt man ihr ja doch an, dass den Machern langsam die Zeit ausgeht. Da ich die Vorlage nicht kenne (oder zumindest nicht so weit) kann es natürlich auch sein, dass sie hier einfach 1 zu 1 umgesetzt haben. Das fände ich wiederum aber doch etwas Schade. Denn grundsätzlich fand ich dieses “Umdenken” bei Florence irgendwie unnatürlich. “Hey wir sind die dritte Macht!” – “Was ein paar Städte haben sich ergeben?” – “Los Türkyie beschützt uns!” …. Ja ne ist klar.

Selbiges gilt da natürlich auch für das Übungsgefecht bei den Söldnern. Ich dachte wir dürfen uns jetzt auf ein spannendes Match freuen, aber nein, es wurde lediglich in einem Zusammenschnitt aus einzelnen Bildern erzählt. Schade eigentlich. Aber ich denke dass sie den großen Krieg erzählen wollen und sich dabei eben nicht auf wenige Folgen Limitieren wollen. Den mit 6 verbleibenden Folgen, verengt sich der Erzählrahmen wöchentlich.

Ich freue mich also zwar soweit für Mahmut, dass alles weitestgehend läuft wie er es gerne hätte, aber alles kommt irgendwie ein Stück zu kurz und fühlt sich seit ein paar Folgen gehetzt an. Ich bin trotzdem gespannt, wie der große Clash der Parteien wohl letztendlich ausgehen wird.

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Black Clover // Folge 6 von 51 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Dienstags 12:25pm CEST

Meiner Meinung nach, nimmt die Serie jetzt endlich tatsächlich etwas fahrt auf. Ich hatte wirklich Spaß an dieser Folge und der Einführung oder eher dem kennenlernen der Charaktere. Also wenn der Orden nicht tatsächlich total Panne ist weiß ich auch nicht. Ich musste ja durchaus schmunzeln, als unser lieber Asta sich mal wieder die Seele aus dem Leib schrie und einfach mal niemand reagiert hat 😉 Allerdings muss ich der Serie ja durchaus eingestehen, dass die “Vorwürfe” es handele sich um einen Fairy Tail Abklatsch gar nicht so weit weg von der Wahrheit sind.

Wenn man da als bestes Beispiel Vanessa Enoteca nimmt, die nun wirklich jeden an Cana aus FT erinnern sollte. Aber hey, was solls. Solange das ganze halbwegs spannend umgesetzt wird, will ich da ja nicht meckern. Ich muss auch gestehen, das mir Magna Swing hier deutlich weniger auf den Geist ging, als es noch im Manga der Fall war. Seine Aufnahmeprüfung war aber durchaus lustig an zu sehen. Mit dem Chaotischen Haufen kann es ja nur lustig werden.

Allerdings habe ich da ja durchaus noch eine Frage, Wie und Wann ist den Noelle eigentlich in die Gilde gekommen? Wir haben sie bei der Aufnahmeprüfung ja gesehen. Wenn sie dort “zugelassen” worden wäre, hätte sie doch zusammen mit Yami und Co reisen können, oder? Das würde aber wiederum dem widersprechen das sie bereits ihren Umhang hat. Also den “Test” von Magna bereits bestanden hat. Wann will sie den de gemacht haben? Da ich mich an die Szene mit ihr bei der Aufnahmeprüfung nicht erinnere, wird es da wohl ein Logikfehler des Anime sein. Abschließend will ich nur noch sagen, das ich diesen “Umhang” hässlich finde…

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Kino’s Journey // Folge 6 von 12 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer Freitags 5:30pm CEST

Auch diese Woche Folgen wir nicht Kino sondern einer jungen Dame die durch unglückliche Umstände in die Sklaverei verkauft wurde. Die halbe Folge über hatte ich ja überlegt, ob dass eine alternative Origin für Kino ist. Denn die haben wir in der neuen Serie ja noch nicht bekommen. Allerdings wäre es dann ja scheinbar näher an der LN als die alte Serie. Soweit ich das mitbekommen habe, hält sich die neue Serie ja näher an die Vorlage. Dennoch etwas Schade, das Kino hier solch eine Nebenfigur ist. Was solls..^^

Nichts desto trotzt wusste die Geschichte ja einen kleinen Philosophischen Ansatz zu bieten. In dem sie die Frage aufwarf, ob man Hass immer mit Hass bekämpfen solle. Somit hat die kleine “Foto” ja trotz ihrer Umstände niemals ihre Peiniger gehasst. Hut ab kann ich da nur sagen. So schlecht behandelt zu werden und dennoch zu lächeln ist ne starke Leistung. Allerdings stelle ich mir ja doch die Frage, ob es denn tatsächlich nötig war, sie auch so schlecht zu behandeln. Mann kann doch einen Leibeigenen auch gut behandeln oder? Vor allem den Kindern dann auch solch ein Verhalten direkt an zu eigenen, finde ich ja doch fragwürdig.

So denke ich, hat das Schicksal sich hier durchaus gerechtfertigt gegen sie gestellt. Ebenso kann ich Sho da nur zustimmen, dass ihre Warnung ohnehin nichts gebracht hätte. Schließlich haben sie ihr als Sklavin ja ohnehin nicht getraut. Wie es allerdings dazu kommt, das ein gottesfürchtiges Land Sklaven verkauft, ist mir immer noch zu hoch. Leider habe ich mein fliegendes Land immer noch nicht bekommen, bin aber guter Dinge, es noch zu Gesicht zu bekommen 😉

 

Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Just Because // Folge 6 von 12 // Erscheint bei Anime on Demand // Simulcast immer Freitags 16:00 Uhr

Das Gefühlskarussell dreht sich munter weiter. Natusme geht endlich auf Haruto zu, ohne ihm die Liebe zu gestehen. Er und Eita spielen mal wieder eine Runde Baseball und Komiya lässt einen erstklassigen Stalker raus hängen. Währenddessen entwickelt es sich aber an anderen Fronten munter. Hazuki´s Gefühle für Haruto scheinen doch tiefer zu gehen als ihr bewusst war und ich glaube auch das sich langfristig etwas aus Komiya und Eita entwickelt.

Lediglich Natusme steht hier etwas alleine dar. Dass ist aber auch denke ich ein Stück weit ihre eigene Schuld. Hängt sie doch einfach zu sehr an Haruto. Lustig fand ich aber gerade hier ihren Blick als sie Eita mit Komya zusammen am Ende der Folge erblickte. Das war so ein typischer “Hey der gehört mir!”- Blick. Achja die Jugend. Immer das wollend, was sie nicht bekommen können. Wenn sie sich nicht langsam entscheidet, wird sie wohl tatsächlich leer ausgehen. Allerdings bin ich mir ja nicht mal sicher, was und ob Eita überhaupt etwas in Komiya sieht. Außer natürlich eine Nervensäge die er ständig “rettet”.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

4 Antworten

  1. Shin sagt:

    Grandios, dass ihr euch wirklich weiter durch Black Clover quält, das habe ich aufgegeben =D

    Just Beacuse gefällt mir aber immer noch ganz gut (wenn auch nicht super) und Kino mag ich natürlich sehr gerne

    • Fuma sagt:

      Ach so schlimm ist Black Clover nicht. Da finde ich Dies Irae deutlich schlimmer. Ich hab eigentlich relativ Spaß daran. Wobei es natürlich besseres gibt.. 😉

      Joar Just Because ist gut aber kein Überflieger.

      Bei Kino bin ich mir da immer noch uneins ob ich es mag oder nicht mag…

  2. hellspawn2501 sagt:

    Kino’s Journey
    Einen Moment dachte ich dasselbe wie du, mit der alternativen Origin. Aber war mir dann doch unschlüssig, da ich mir nicht vorstellen konnte, das die erste Serie sich da so viele freiheiten bezüglich der Herkunft von Kino nehmen würde.
    Die Geschichte dieser Reisenden gefiel mir jedenfalls. Bei ihren schweren Schicksal bin ich echt froh, das dieses Motorrad sie vom besten weg überzeugt hat, um zu sterben. Nämlich einfach zu leben.
    Übrigens bin ich nicht so sehr enttäuscht, das Kino in letzter Zeit so zum Nebenchar wurde. Wenn die Geschichten so interessant sind wie diese, dann vefolg ich auch gern das Schicksal von anderen Reisenden, wie eben Shizu und Foto.

    • Fuma sagt:

      Ich hab ja auch schon geschrieben (?), das mir die Story wichtiger ist als Kino selbst. Ich finde es halt einfach nur schade, wenn man die neue mit der alten Serie vergleicht. Da das ganze hier ja auch nur 12 Folgen haben wird, denke ich jetzt bei der Halbzeit aber nicht mehr, dass sie alte Folgen wiederholen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere