Mia´s Picture my Day #25

Picture my Day

Gestern war wieder „Picture my Day“-Day. Meinen Followern auf Twitter und Instagram dürfte gestern der Hashtag #pmdd25 aufgefallen sein. In Verbindung mit diesem habe ich meinen gestrigen Tag in Bildern gezeigt. 

 

Was ist der „Picture my Day“-Day eigentlich?

Für genauere Informationen dazu schaut ihr am Besten mal bei der lieben Barbara von Magnolienherz vorbei. Sie war Gastgeberin von dem gestrigen Tag. Hier gehts zu Magnolienherz.

Der “Picture my Day” findet mehrfach im Jahr statt und wird immer von jemand anderem ausgerichtet, das Zepter wird an den nächsten weitergegeben. Das war das dritte Mal, dass ich bei einem solchen “Picture my Day” mitgemacht hatte und bald möchte ich auch selbst einen veranstalten. Der Tag wird dann über die Sozialen Netzwerke verteilt und das tolle ist: jeder der möchte, kann mitmachen. Dieses Projekt ist verbreitet unter Bloggern, aber natürlich kann auch jeder nur über seine Social Media Kanäle mitmachen. Die Hauptsache ist: man hat Spaß. Es geht vor allem darum, neue Menschen kennen zulernen und in ihren Tag reinzuschnuppern oder neue Seiten an bekannten Menschen zu sehen. Dabei ist es völlig irrelevant, ob man an diesem Tag etwas aufregendes geplant hat oder einfach nur seinen “langweiligen” Alltag präsentiert. 

Ich fand es schön, dadurch die Nähe zu meinen Followern mehr zu spüren. Es wurde auf Instagram fast gar nicht kommentiert aber dafür auf Twitter viel, was mich sehr gefreut hat. Ich poste zwar auch so über den Tag verteilt ab und an Fotos, allerdings nicht in diesem Ausmaß. Ich finde es schön, mal so einen Tag zu haben, wo man mal bewusster durch den Tag geht. Sonst kommt einem der eigene Alltag oft echt langweilig vor aber wenn man es mit anderen teilt ist das viel schöner. Auch habe ich durch den Hashtag ein paar tolle Accounts aufgespürt, die mir sonst wahrscheinlich nie untergekommen wären.

 

Mein Alltag

Der Wecker hat heute mal um 5 Uhr geklingelt, statt um 4 Uhr. Zum Frühstück gab’s dann eine Ladung Anime.

Der morgen war leider deshalb stressig, weil das Wasser eiskalt war. Fuma wollte eigentlich Duschen, das wurde dann aber leider nichts. Und die Mülltonnen mussten auch rausgestellt werden. Unser Wohnkomplex besteht aus insgesamt 4 Parteien und jede Partei ist ein Monat zugewiesen. Wir sind im Dezember dran uns darum zu kümmern, dass Papiermüll und Plastik rausgestellt wird.

Fuma fährt eigentlich immer mit dem Auto zur Arbeit und ich deshalb mit dem Zug. Aber heute hat es wegen seiner Prüfung wunderbar geklappt, dass wir zusammen Zug fahren konnten. Fand ich schön! Er macht die Prüfung um bei bestehen der Theorie und Praxis einen Ausbildereignungsschein zu bekommen und ist damit in Zukunft dann dafür berechtigt Auszubildende anzulernen.

Am Montag durften wir die Pressevorführung von “Your Name.” besuchen. Der Film kommt erst im Januar offiziell ins deutsche Kino. Wir sind dafür nach Frankfurt gefahren. Der 04. Dezember wäre also definitiv spannender gewesen für den Picture my Day ;) Naja, mich hat dieser Film und auch die Musik so begeistert, dass ich gerade nichts anderes hören kann!

Ich geh seit Tagen an der schönen Deko am Mainzer Hauptbahnhof vorbei und hab mich jetzt mal endlich getraut ein Foto zu machen ;) Die Lichterkette erstreckt sich über die komplette Meterbreite Fensterfront, es ist so wunderschön!

Den ganzen Tag über nur am Futtern und Arbeiten gewesen.

Die Arbeit hab ich dann recht gut hinter mich gebracht und da gab es auch kaum was interessantes zu zeigen. 

Ich bin so glücklich, dass ich von der Arbeit zum Zug nur ca. 6 Minuten Fußweg habe. Besser geht’s kaum! Die Zugfahrt geht dann (leider) nur 15 Minuten, aber die Zeit muss trotzdem sinnvoll zum Lesen ausgenutzt werden. Bin fast durch mit der Light Novel von Sword Art Online.

Wegen den Katzen können wir keinen Weihnachtsbaum zu Hause aufstellen, ist mir aber auch zu viel Arbeit. Einen hatten wir vor ein paar Jahren, weil wir den geschenkt bekommen hatten, aber der musste eh im Esszimmer stehen. Da essen wir sowieso nie und die Tür musste abgeschlossen werden wegen der Katzen und im Endeffekt hatte ich eigentlich nichts von diesem Baum, daher haben wir uns dagegen entschieden, jemals wieder einen zu holen. Aber der schöne hier vor dem Rathaus in unserem Dorf ist toll!

Fuma hat den Backofen schon vorgeheizt, also hab ich das Essen rein. Und er hat den Adventskalender schon geöffnet, wir wechseln uns immer ab. Der Kalender war uns eigentlich zu teuer, aber meine Mama war so lieb und hat 2/3 des Preises übernommen. Star Wars und Lego – besser geht’s kaum!!

Gestern hab ich wieder viel am Blog gearbeitet. Ich habe vor allem ältere Beiträge überarbeitet (wurde mittlerweile fast zu einer täglichen Aufgabe) und habe einige E-Mails in Verbindung mit dem Blog geschrieben. Ja, ja, viel zu tun, jeden Tag. Normalerweise hätte gestern auch einer von uns eine Review geschrieben, aber aktuell gibt es auf unserem Blog ja die täglichen Gastbeiträge um 18 Uhr. Bis zum 10.12. habe ich alle schon fertig gemacht und sie werden automatisch um diese Uhrzeit gepostet.

Dann haben wir noch 3 Anime Folgen auf Crunchyroll geschaut. Die aktuellste von Juni Taisen und noch zwei Kurzanimes, die aber nicht gut genug sind, um sie hier namentlich zu erwähnen.

Wir waren am Montag auch noch mit unseren Katzen Light & Mia beim Tierarzt. Dem Kater gehts gut, der spinnt einfach nur ein bisschen rum. Und unsere Katze hat leider eine Blasenentzündung. Jetzt braucht sie für eine Zeit jeden Tag Tabletten und es war echt schwer, ihr die zu geben.

Im Bett hat Fuma dann noch einen Comic gelesen und ich habe noch schnell den Beitrag fertig gemacht, der heute um 15 Uhr online geht. 

 

Wann ist der nächste „Picture my Day“-Day?

Bisher steht der nächste Tag noch nicht fest. Ihr könnt euch aber auf der Homepage darüber informieren lassen oder aber auf der offiziellen Facebook-Seite.

 

Mein Fazit

Ich fand es schön, dass sich so viele für meinen “langweiligen” Alltag interessiert hatten. Ich hoffe, dass sich auch beim nächsten Mal einige aus meiner Timeline dazu entschließen, teilzunehmen. Dieses mal haben einige Menschen aus meiner Timeline mitgemacht und ich fand es grandios, mal andere Seite von ihnen zu entdecken. Es war unheimlich interessant zu sehen, wie andere so ihren Alltag meistern und ich hoffe, einigen ging es bei mir genauso.

 

Vielen Dank fürs Lesen von meinem Beitrag.

Eure Mia.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

4 Antworten

  1. Barbara sagt:

    Das meiste hab ich ja tatsächlich schon über Instagram mitbekommen, aber so zusammen gefasst kann ich alles nochmal in einem besseren Zusammenhang lesen. Leider wirft Instagram ja mittlerweile auch alles durcheinander. -.-” Ich mag’s einfach lieber chronologisch. *haha*

    URGS! Mit kaltem Wasser? Pfui bäh… ich hoffe das hat sich mittlerweile geklärt. Bei uns ist es in letzter Zeit auch so, dass man nicht mehr entspannt Duschen kann, weil sich ständig die Wassertemperatur verändert. :( Aber eiskalt hatten wir es glücklicherweise noch nicht.

    Was machen denn eure Katzen mit dem Tannenbaum, wenn ich fragen darf? Wir haben es mit unseren noch nicht ausprobiert, werden wir aber vermutlich auch nie, weil sie ja sogar meine Plastikblumen anfressen. Es ist grün, in einem Topf, also kann man es anknabbern. -.-” Und Katzengras wächst leider nicht so groß, dass man es schmücken könnte für Weihnachten. xD

    Du hast mich übrigens ganz neugierig gemacht auf den Film “Your Name”. Bin schon gespannt, was sich dahinter verbirgt. :)

    Vielen lieben Dank für deine Teilnahme, gute Besserung an die Miez und ich hoffe Fuma hat die Prüfung bestanden und darf jetzt Azubis durch die Gegend scheuchen. ;)

    Liebe Grüße
    Barbara

  2. angeltearz sagt:

    Hey,

    gute Besserung an deine Katze. Ich hoffe, sie nimmt sie mittlerweile besser an. :)

    Mit kaltem Wasser Duschen zu müssen ist echt übel. -.-

    Ich wünsche dir einen tollen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

  3. Shirisu sagt:

    Ich freu mich, dass du auch wieder dabei warst! <3
    Hat Spaß gemacht, auf Twitter und IG deinen Tag mitzuverfolgen ^^

    Und auch hier nochmal alles aufgelistet zu sehen :)

    Ist ja doch einiges passiert – hoffe der kleinen Mauz gehts bald wieder gut <3

    Meinen Post hab ich auch grad online gestellt :D
    https://www.pulchi.de/2017/12/0729-session-life-picture-my-day-day-25/

    Bin schon auf den nächsten PmDD gespannt! ;3

    *knuddl*
    Shirisu <3

  1. 23. März 2018

    […] Beispiele: pmdd23, pmdd24, pmdd25 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.