Anime Winter Season 2017/2018 #1 von Mia

Anime Winter Season 2017/2018

Auch in der Anime Winter Season 2017/2018 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format einige Worte und Eindrücke zu einigen der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren!

Eure


Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Black Clover // Folge 14 von 51 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer dienstags 12:25pm CEST

Wegen Neujahr gab es diese Woche keine Folge.


Card Captor Sakura Card Captor Sakura

Cardcaptor Sakura: Clear Card Arc // Folge 0 von 22 // Erscheint bei Wakanim // ⓒCLAMP, ST/KODANSHA, NEP, NHK

Lange ist es her – der Card Captor Sakura Anime endete im Jahr 2000. Nun, 17 Jahre später, kommen Sakura und ihre Freunde zurück, mit einer neuen Arc. Bei der Clear Card Arc geht es darum, dass Sakura nun in der 7. Klasse ist. Sie trifft wieder auf ihren alten Freund Shaolan, der sie verlassen hatte, um nach Hong Kong zurück zu kehren. Doch plötzlich passieren wieder seltsame Ereignisse in der Stadt Tomoeda… Ob wieder die Clow Cards dahinter stecken? 

Ich freue mehr sehr darüber, dass Card Captor Sakura noch eine Zugabe spendiert bekommt. Ich bin ein sehr großer Fan von Sakura und ihren Freunden. Zudem war ihr Manga einer meiner ersten und auch ihr Anime einer meiner ersten. Das prägt sehr. Umso gespannter bin ich natürlich darauf, was wir nun zu sehen bekommen. Da die neue Folge immer Sonntags kommt, werden wir leider immer eine Woche hinterherhängen, das ist aber halt einfach so.

Daher muss ich auch die folgende Frage stellen: Habt ihr mitbekommen, dass es eine Episode 0 gibt? Wenn nein: schaut sie euch unbedingt an. Es geht bei dieser Folge um das Ende des Mangas. Für jene, die es nicht wissen: Sakura hat den “Endkampf” gewonnen und alle Clow Cards in Sakura Cards verwandelt. Insofern ist der Plot von Card Captor Sakura damit eigentlich auch beendet. Dennoch war ja noch die Liebesbeziehung zwischen Sakura und Shaoran nicht gelöst worden. Das passierte dann am Ende des Mangas und dies wurde hier umgesetzt.

Das war für mich der perfekte Einstief und die perfekte Verbindung zwischen dem alten Anime und dem neuen. So kam man wieder sehr gut ins Thema rein und vor allem auch in die Beziehung zwischen Sakura und Shaolan. Endlich können wir das sehen, was wir uns damals von Herzen gewünscht haben: eine Beziehung zwischen den beiden. Oder besser gesagt hoffe ich das sehr! Worum genau es in dieser neuen Arc ging hat man durch Episode 0 noch nicht erfahren. Daher ist die Spannung und die Neugierde wirklich riesig.

Ich bin übrigens sehr froh, dass der alte Anime nicht einfach einen Reboot bekommen hat, sondern tatsächlich eine zusätzliche Arc, also weitere 22 Folgen. Ein Reboot hätte es schwer gehabt gegen den alten Anime. Obwohl ich den neuen Zeichenstil wirklich wunderschön finde. Übrigens gibt es die Clear Card Arc auch als Manga. In Deutschland erscheint Band 1 jedoch erst im Juli 2018. Von daher habe ich wirklich keine Ahnung, was in dem Anime auf uns wartet, außer den Storybeschreibungen aus dem Internet. Die Spannung steigt!


Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

The Ancient Magus‘ Bride // Folge 13 von 24 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer samstags 7:30pm CEST

Wieder eine wunderbare Folge. Ich muss gestehen, dadurch, dass letzte Woche keine Folge kam, habe ich den Anime doch sehr vermisst. Und wieder einmal bin ich froh, dass die Story hier mehr als 12 Folgen bekommen hat um sich zu entfalten. Chise braucht die Zeit auch auf jeden Fall für ihre Charakterentwicklung. Die geht wirklich langsam voran, aber es wird. Und genau das Tempo passt einfach prima zum Anime.

Das mit den Käfern/Schafen war wirklich süß. Geschoren sehen sie aber wirklich seltsam aus, dabei sind sie sonst so süß, wie Kuscheltiere. Wirklich toll, was wir hier für neue Lebensformen entdecken dürfen. Jedoch muss ich mal ganz ehrlich sagen, dass Elias ihr das mit dem Schneekäfer auch ruhig früher hätte sagen können. Es hätte ja ein “Renn sofort weg, wenn du ihn siehst” oder ihr zeigen, wie man eine Barriere macht reichen können. Da ist er jetzt auch selbst dran Schuld gewesen, Chise hätte es nicht besser wissen können.

Trotzdem war es süß, wie er gewartet hat, bis es ihr besser geht. Und endlich konnten die beiden mal ganz in Ruhe reden, das war auch schön. Es ist eben wirklich wichtig, dass sowohl Chise die Magie beigebracht bekommt, wie auch Elias die Menschlichkeit. So gesehen haben beide noch einiges zu lernen und daran zu wachsen. Was ich mich besonders in der Szene allerdings gefragt habe: wo genau steckt Chise denn bitte ihren Stab hin??

Und eine sehr interessante Erkenntnis wurde hier gewonnen: die OVA siedelt sich zeitlich innerhalb dieser Folge an. Das wurde extrem gut gemacht, es waren genug Bilder da, um sich wieder an die OVA zu erinnern. Entsprechend hoffen wir auch, dass wir euch im laufe der Woche die Review zu OVA präsentieren können. Ich habe mich nämlich auch schon gefragt, wann diese zeitlich eigentlich spielt.

Das Ende der Folge hat mich… überrascht. War ein absoluter WTF-Moment für mich! Elias muss wirklich lernen besser aufzupassen! Aber wenn man nach der Vorschau geht, scheint sie nicht sehr lange in dem Zustand zu bleiben? Nunja, da bleibt leider nur bis nächste Woche zu warten…

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

1 Antwort

  1. hellspawn2501 sagt:

    The Ancient Magus‘ Bride
    Ja, Elias hätte sich da echt im vorne herein besser ausdrücken können, damit sie gewarnt ist. Nicht bloß dieses “Fass es nicht an, wenn es anders aussieht”. Aber immerhin kam keine dieser dämlichen “Es ist deine Schuld”-Szenen, sondern Elias gab gleich nachdem Ruth es erwähnte zu, das es nicht ihre Schuld war.
    Fand es toll wie sie sich gleich dagegen gewehrt hat, als sie begriff das Elias ihre erinnerungen nehmen wollte. Hätte einen faden Nachgeschmack hinterlassen, wenn er damit erfolgreich gewesen wäre.
    Die einbindung der OVA in die Chronologie fand ich auch gut.
    Was das Versteck des Zauberstabs betrifft hab ich mich das auch gefragt. Ob Chise so eine magische Tasche hat, in der man alles reinstopfen kann, und die wird nicht voll?
    Jedenfalls freut es mich auch diese Season die Serie Woche für Woche zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere