Anime Spring Season 2018 #1 von Mia

Auch in der Anime Spring Season 2018 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format unsere Worte und Eindrücke zu einigen der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren!

Eure


Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Black Clover // Folge 26 von 51 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer dienstags 12:25pm CEST

Also an das, was innerhalb der Folge immer so wiederholt wird, erinnere ich mich gut. Der Rest ist aber schon kurz nach dem ansehen wie weggeblasen. Der Anime ist in meinen Augen auf einem absteigenden Ast und das finde ich sehr, sehr schade. Nunja, die Folge ging schonmal in ne interessante Richtung. Die Leute vom kalten Auge haben einiges auf dem Kasten, das hat man bereits gemerkt. Die können so einiges. Und setzen es nicht für die gute Seite ein. Ich fands witzig, als alle Ritter wieder im Geschehen gelandet sind. Wobei ich schon gerne genauer gesehen hätte, wie die sich zusammengerauft haben. Da ist ja einer arroganter als der nächste.

Viel passiert ist generell in der Folge eher nicht. Die verrückte Professorin will Asta immer noch sezieren, was sie ja schon von Anfang an hinausposaunt hat. Also nimmt sie ihn kurzerhand mit, logische Schlussvolgerung, das hat mich leider nicht überrascht. Ich war eher überrascht, dass echt keiner auch nur einen Finger gerührt hat und alle seelenruhig zugesehen haben, wie Asta mitgenommen wird. Überrascht war ich dann aber doch, als der König der Magier aufgetaucht ist. Wobei mein erster Gedanke tatsächlich war, dass er zu den bösen gehört. Tja, falsch gedacht, der macht die alle einfach mal platt. Und schreckt nicht davor zurück auch zu töten. Interessant. Da hat man aber auch gesehen wie sehr alle anderen Magier gegen ihn abstinken.


Card Captor Sakura Card Captor Sakura

Cardcaptor Sakura: Clear Card Arc // Folge 13 von 22 // Erscheint bei Wakanim

Es wird ernst. Zumindest das Opening verrät ja schon einiges und das Ending auch. Oder, sagen wir mal so, sie lassen beide weiteren Raum für Spekulationen zu. Ich habe bereits die ersten Nachrichten gesehen, dass die Rose im Opening ein Spiel mit der Zeit symbolisieren könnte. Was sich ja mit meiner Vermutung deckt, dass Akiho entweder aus der Vergangenheit oder der Zukunft kommt. Wenn ich das richtig sehe wurde hier in der Folge auch zum ersten Mal der Bezug zwischen Akiho die in ihrem Buch liest und einer von den Clear Cards geschaffen. Das war viel zu offensichtlich und kam recht überraschend. Scheint, als ob der Anime keine Lust mehr auf große Geheimnisse hat? Nunja, viele Fragen bleiben dennoch offen.

Ich kenne ja den Manga zur Clear Card Arc noch nicht, weil der erst noch bei uns in Deutschland erscheint. Dass Meilin hier aber als Anime only Charakter von dem alten Anime eine ganze Folge für sich bestimmt ist beachtlich. Aber keine Ahnung, ob CLAMP den Charakter vielleicht auch im Universum schon anerkannt hat und sie auch im Manga auftaucht. Was ich aber im großen und ganzen noch nicht gecheckt habe sind die Kräfte von Touya. Meine Erinnerungen lassen nach, keine Ahnung mehr, was genau er für Kräfte am Ende vom alten Anime überhaupt hatte und bisher wurde das noch nicht wirklich aufgeklärt in der Clear Card Arc.


 

Comic Girls // Folge 1 von 12 // Erscheint bei Anime on Demand als Simuldub

Kaoruko Moeta ist trotz ihres jungen Aussehens in der Oberschule. Außerdem zeichnet sie nebenher Mangas. Ihre Redakteurin muss sie jedoch am laufenden Band enttäuschen, weil ihre Entwürfe nicht so gut ankommen, sie ist in der Umfrage sogar letzte geworden. Daher schlägt sie unserer Protagonistin vor, in ein Mangaka Internat zu ziehen, um Freunde kennen zu lernen. Das soll sich positiv auf ihre Mangas auswirken. Insgesamt leben vier Mädels in dem Internat die alle verschiedene Richtungen von Mangas zeichnen. Kaoruko zeichnet 4-panel Mangas.

Der Anime ist mir bei der Auswahl an Animes die wir gucken wollen aufgefallen. Die Beschreibung klang ganz süß. In die engere Wahl kam er dann jedoch nicht, allerdings dann doch, als bekannt gegeben wurde, dass es sich hierbei um einen Simuldub handelt! Ich schaue halt total gerne mit deutscher Synchro, auch wenn ich nichts gegen Untertitel habe. Und es hat mir letzte Season schon bei Violet Evergarden gefallen, dass die Folgen direkt schon synchronisiert sind. Wenn Anime on Demand das austestet, bin ich natürlich mit am Start.

Die erste Folge war recht süß. Man merkt aber total, dass der Anime auf einem 4-koma also 4-panel Manga beruht. Einfach anhand der Aufteilung der Szenen und daran, dass so oft nur Bildchen eingeblendet werden, statt komplett im Breitformat zu spielen. Aber dennoch spricht mich vor allem der Zeichenstil so unfassbar doll an. Es ist wirklich unfassbar schön gezeichnet.

Was Comedy angeht wurde ich definitiv gut unterhalten in der ersten Folge und bin gespannt, wo die Reise noch hin geht. Das Setting ist ja an sich keine großartige Bombe, dennoch kann das zu einigen süßen Szenen führen. Ich bin gespannt!


Cutie Honey Universe und Captain Tsubasa (2018) werden wir in dieser Season auch ansehen. Beide Anime sind bereits bei Anime on Demand angekündigt, dort aber bisher noch nicht erschienen.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

1 Antwort

  1. Sarah sagt:

    Hallöchen,
    nach einer gefühlten Ewigkeit kommentiere ich dann auch mal wieder. Dabei mag ich eure Beiträge immer sehr gerne. Ich vergesse nur das kommentieren :/

    Auf Card Captor Sakura: Clear Card Arc freue ich mich schon sehr *___*
    Wird Zeit, dass der Manga bei uns auch endlich erscheint. Ich kann es echt kaum abwarten. Das CLAMP Universum ist einfach toll ^^

    Liebe Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.