Lootanime: Unboxing – Februar 2018

Lootanime

Letzte Woche kam wieder eine Lootanime bei uns an und wir haben den Inhalt mit offenen Armen in unserem Haus begrüßt. Das Thema der Box ist diesmal TECH.

Ihr kennt die Lootanime noch nicht? Dann lest euch doch zuerst unseren Info-Beitrag dazu durch: Lootanime – Empfehlenswert?

Inhalt der Box:

Produkte:

Psycho-Pass Dominator T-Shirt

Mia: Das Shirt ist sehr minimalistisch. Aber für Psycho-Pass Fans bestimmt super cool. Die Waffe hat auf jeden Fall was, die war ja schonmal als USB-Stick in der Lootanime.

Fuma: Hin und wieder kann Minimalismus aber auch etwas gutes sein! Ich finde das Shirt wirklich schick und nachdem wir mit Steins;Gate durch sind, können wir ja auch langsam mal Psycho-Pass anpeilen. Im Mai Urlaub haben wir ja immerhin genug Zeit.

Battle Angel Alita Volume 1 Manga

Mia: Es ist echt cool, dass jedes Mal ein englischer Manga in der Lootanime drin ist. Der hier ist jedoch nichts für uns, da die deutsche Veröffentlichung der Perfect Editionen soo viel cooler!

Fuma: Mir gefällt die deutsche Veröffentlichung auch um einiges besser. Allerdings kann ich nur noch mal sagen, wie sehr ich es bereue den Manga erst jetzt zu lesen und ich kann ihn bedenkenlos jedem empfehlen!!

Robotech Beanie

Mia: Es passiert echt selten, dass ich irgendeinen Anime aus der Lootanime gar nicht kenne und noch nie etwas davon gehört habe. Auf Robotech trifft das jedoch zu. Man erkennt es aber an der Mütze selbst nicht, sieht aus wie eine ganz normale gelbe Mütze mit Totenkopf. Gelb ist nicht wirklich meine Farbe aber wenns mal wieder kälter wird ist es ein cooles Kleidungsstück.

Fuma: Robotech sagt mir jetzt auf Anhieb auch einfach mal gar nichts… Naja solls geben. Aber jetzt hast du ja immerhin 2 Mützen neben der N7 Mütze die mal in der Lootchest drin war ;)

Astro Boy Light Up Figure

Mia: Als ich die beim auspacken gesehen habe, war mein erster Gedanke eher so “jaa, ok, cool.” Als ich sie dann ausgepackt habe, dachte ich eher so “yaay, geil, die ist voll groß und kann leuchten!”. Als ich dann jedoch die Batterien rein gemacht und angeschaltet habe kam die ernüchterung. Ich dachte schon irgendwie, dass sie komplett leuchtet und nicht nur die Füße. Trotz allem aber eine coole Sache. Wobei mir eine ganz normale Astro Boy Figur wohl besser gefallen hätte.

Fuma: Ich finde es auch etwas ernüchternd, es wäre doch nicht zu viel verlangt gewesen, einfach mal den kompletten Körper mit kleinen LED´s oder so auszustatten. Aber so wirkt das ganze so … Old School. Was damit ja wieder zum Franchise passen würde. Dafür sieht es wohl nachts ganz schick aus?

Infinite Dendrogram Pin + BookWalker Code

Mia: Das erste Mal, dass ich vom Poster der Lootanime verwirrt bin. Da ist ein Overlord Pin abgebildet. Es steht aber Infinite Dendrogram Pin dran. Davon habe ich übrigens noch nie etwas gehört. Scheint eine Light Novel zu sein. Der Pin an sich ist aber echt cool und hundert Mal cooler als ein Schlüsselanhänger vom Maskottchen, die Lootanime entwickelt sich also in die richtige Richtung weiter.

Fuma: Auch wenn ich immer noch kein großer Freund von Pin´s bin, kann ich Mia hier nur zustimmen, das der Pin durchaus schick ist. Gut platziert sieht das Ding so immerhin wie nen schickes kleines Bild aus. Dazu gabe es obendrein noch einen Code bei Book Walker (einer Amerikanisch/Japanischen App zum Manga/LN lesen) für die erste Volume. Das ganze habe ich mir natürlich schon herunter geladen und werde bei Zeit mal rein gucken!!


Poster:

Zu guter Letzt noch das Poster und die Rückseite mit den einzelnen Produkten.

Fazit:

Mia: Die Veränderungen der Lootanime gefallen mir. Keine Schlüsselanhänger vom Maskottchen mehr und keine selbstgezeichneten Poster mehr mit dem Maskottchen. Finde ich cool, obwohl beides Vor- und Nachteile hat. Interessant fand ich es, dass hier zwei Franchises dabei sind, von denen ich wirklich noch nie etwas gehört habe, das kommt selten vor. Für mich persönlich ist jetzt kein Produkt dabei wo ich gejubelt habe beim auspacken, aber alles in allem keine schlechte Box, es gab aber auch schon genug bessere.

Fuma: Mir hat die Box an sich auch sehr gut gefallen und ich begrüße es auch, dass sie die Promotion ihres Maskottchen etwas zurück fahren. Wobei ich die Poster eigentlich immer sehr schick fand. Die können sie gerne zurück bringen. Auch das sie mit Book Walker eine Kooperation haben, befürworte ich. Ich nehme gerne noch die ein oder andere kostenlose LN dazu. Auch wenn mir die gedruckte Variante immer lieber ist ;)

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

3 Antworten

  1. hellspawn2501 sagt:

    Kann meiner Vorrednerin nur zustimmen, was das Psycho Pass T-Shirt angeht. Das ist ja megageil. *_*
    Beim rest der Box würde sich meine Begeisterung auch in Grenzen halten, außer ich hätte den Manga nicht.
    Robotech ist übrigens Macross …gewissermassen. Die Amis kauften sich damals die Orginal Macross Serie und zwei artverwandte Serien ein und machten aus allen drei Robotech, was dadurch einen enormen Kultstatus im Westen erlangte. Macross war dabei von der Handlung her noch am Orginal am ehesten angelehnt worden, während Southern Cross und Mospeda einiges an inhaltlicher Überarbeitung über sich ergehen lassen mußte, damit diese Serien, die nix mit Macross zu tun hatten, handlungsmäßig irgendwie passten.

  2. speckolga sagt:

    Das Psycho Pass T-Shirt! Bei dem wäre ich richtig durchgedreht, das Design finde ich extrem geil und es passt einfach zu dem tollen Anime! Ich hoffe, ihr kommt auch bald in den Genuss ihn zu sehen :)
    Ansonsten finde ich das Poster auch ziemlich cool, der Rest wäre jedoch nichts für mich. Die Anime Loot hat mich leider immer noch nicht verführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere