Anime Review: Akatsuki no Yona – Prinzessin der Morgendämmerung Volume 5

Mia

Hallo ihr lieben. Mein Name ist Mia und ich bin 25 Jahre alt. Ich liebe Animes und Mangas über alles, bin aber auch ein absoluter Film- und Serienjunkie oder lasse meinen Abend auch gerne mit zocken ausklingen und habe auch nichts gegen ein gutes Buch am Wochenende.

1 Antwort

  1. speckolga sagt:

    Ich kann dir jetzt schon sagen, dass eigl alles, was du am Anime kritisierst, im Manga noch kommt. Man darf eben im Anime auch keine zu schnelle Entwicklung erwarten, da der Manga noch laufend ist und ich nicht weiß, wie weit er überhaupt war, als der Anime herauskam. Fakt ist, dass der Anime bis ungefähr Band 9 des Mangas geht und in Japan sind sie ja mittlerweile bei Band 25 und er ist noch nicht abgeschlossen. Ich mochte den Anime sehr und für mich war es auch kein Problem, dass in einigen Folgen mehr auf Humor als auf Entwicklung gesetzt wurde. Außerdem finde ich Yonas Entwicklung gravierend und logisch, dass sie, auch wenn sie nicht im Palast ist, trotzdem eine Prinzessin ist. Das bleibt halt. Ich fände es eher unlogisch, wenn sie auf der Reise zu schnell zu viel lernt. Für mich geht ihre Entwicklung eben eher in Richtung Herrscherin, als Hausfrau bzw. überhaupt Frau!
    Ich finde es aber auch sehr interessant, dass du den Anime so anders wahrnimmst und ich bin sehr gespannt, wie du den Manga finden wirst.

Wir würden uns sehr über einen Kommentar von dir freuen! :)

%d Bloggern gefällt das: