Game Unboxing: Yakuza 6 – The Song of Life – After Hours Premium Edition

Herzlich Willkommen zu unserem neuen Game Unboxing. Mitte der Woche kam die After Hours Premium Edition von Yakuza 6 – The Song of Life bei uns an. Leider konnten wir wegen Fumas Spätschicht erst heute das Paket von der Post abholen. Da das Spiel ab 18 ist musste es persönlich entgegen genommen werden und wurde daher bei keinem Nachbarn abgegeben. Ziemlich ungeduldig auf das Spiel wartend hat es sich Fuma dann auch nicht nehmen lassen direkt heute damit an zu fangen. Und ich stelle euch deshalb die Edition heute vor.


Die Box

Die Box kommt mit einer simplen Ummantelung, auf der hinten drauf steht worum es in dem Spiel geht und alles, was sonst auch auf den Hüllen hinten drauf steht. Dazu steht dann nochmals er Inhalt. Wenn man diese Ummantelung entfernt kommt diese wunderschöne Box zum Vorschein. Richtig schön gestaltet! Die schwarze Box zeigt die Rücken-Tatoos der beiden beliebtesten Figuren des Spiels: auf der Vorderseite den Drachen von Dojima und auf der Unterseite den Hannya, was sehr ansprechend aussieht und edel wirkt.


Der Inhalt


Das Spiel

Die Disk kommt in einer ganz normalen PS4 Hülle. Kein Steelbook oder ähnliches. Da Fuma kein Fan von Steelbooks ist, passt das auch so. Allerdings gibt es (wieder mal) auch kein Wendecover. Ja ich weiß, das ist Luxus, aber ich hätte es echt gerne öfter. Das Cover ist eigentlich echt geil, aber das ab 18 Zeichen stört halt schon ziemlich.


Artbook

Ich bin doof. Habe vergessen Fotos vom Artbook zu machen und als er mir auffiel war es draußen schon dunkel und Fotos ohne Tageslicht sehen einfach Banane aus. Die werden direkt morgen hinzugefügt! Es sind echt tolle Bilder drin, hauptsächlich Zeichnungen, aber ganz hinten auch Location, Charakterbeschreibungen eine sehr witzig: eine Seite mit Selfies von Kazuma.


Gläser

Die Gläser waren nochmal in einem extra Karton. Und komplett mit Polystyrol (Styropor) verkleidet. Finde ich wirklich gut, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie beim Transport kaputt gehen, sehr gering. Das Muster auf den Gläsern ist richtig schön! Kann man auf den Fotos leider nicht so gut erkennen. Freue mich schon daraus zu trinken. Wobei ich etwas unsicher bin, ob die einfach in die Spülmaschine können.


Kühlsteine

Den Sinn hinter den Steinen musste ich mir erst mal anlesen. Es sind ja Bargläser dabei und aus denen trinkt man natürlich Alkohol. Wenn man dann Eiswürfel rein macht, lösen die sich ja langsam aber sicher auf und der Alkohol verwässert dadurch. Damit das nicht passiert, aber man auch nicht komplett auf Eiswürfel verzichten muss, gibt es diese sogenannten Kühlsteine. Habe ich noch nie gehört, ist aber ne coole Idee, wenn die denn auch wirklich das Getränk kühlen. Übrigens sind nur auf den beiden Seiten die man sieht Motive drauf, alle anderen Seiten sind leer. Die sind also nicht wie Würfel bestückt.


Untersetzer

Die Untersetzer sehen richtig schick aus. Ich mag es, dass sie nicht gleich aussehen, sondern die Farben genau umgekehrt sind. Sie wirken sehr stabil und definitiv Hochwertiger als einfache Bierdeckel. Runden das Ganze Paket auf jeden Fall gut ab!


Dafür, dass bei den meisten Produkten “Made in China” drauf steht sind sie sehr hochwertig. Bei dem einen Untersetzer stand ein bisschen Kork ab, das konnte man aber einfach abmachen. Die Gläser haben keinerlei Mängel und auch die Kühlsteine sehen richtig gut aus. Vor allem diese sind auch schwerer als man denken könnte.

Diese Edition ist bereits beim Vorbestellen ausverkauft gewesen. Wir haben sie am 09. September 2017 über Amazon vorbestellt. Sie hatte damals ungefähr 85€ mit allem drum und dran gekostet. Was uns letztendlich “gestört” hat an der Box, war, dass man wirklich nirgends sieht, dass das Spiel auf Japanisch mit englischen Untertiteln ist. Für uns kein Problem, weil wir das von Yakuza Spielen gewohnt sind. Leute die aber mit der Reihe vielleicht zum ersten Mal in Berührung kommen, wissen das nun mal nicht. Dennoch ist die Verpackung selbst, sprich diese Ummantelung um die Box, komplett auf Deutsch übersetzt und könnte dadurch zu Verwirrungen führen.

Wir sind auf jeden Fall froh die Box gekauft zu haben, vor allem, weil Fuma wirklich ein riesiger Yakuza Fan ist. Entsprechend wird auch in naher Zukunft eine Review zum Spiel kommen, wo er euch nochmal ganz genau erklärt, warum man das Spiel spielen sollte.

Liebe Grüße
&


*Dieser Link führt direkt zu Amazon. Wir nehmen am Amazon Partnerprogramm teil. Für dich bedeutet das, wir erhalten für über diesen Link gekaufte Produkte eine Provision, es entstehen aber keine Mehrkosten für dich.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.