Convention Leitfaden: DoKomi 2018

Das Programm der DoKomi 2018 ist endlich online. Wir möchten euch hier gerne vorstellen, warum es sich lohnt auf die DoKomi zu gehen und worauf wir uns schon am meisten freuen. Außerdem haben wir versucht, wichtige Spotligts auf der Messe für euch rauszusuchen. Das Programmheft ist 144 Seiten dick und es dauert natürlich, bis man sich da durchgearbeitet hat. Daher haben wir diesen Leitfaden für euch zusammengestellt. Wer hierzu noch Ergänzungen hat kann gerne Bescheid sagen. An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei der DoKomi, dass sie House of Animanga auch in diesem Jahr als Presse akkreditiert haben.



Erstmal ein paar Informationen, falls ihr die DoKomi noch nicht kennt

Die erste DoKomi fand im Jahr 2009 statt. Damals waren es noch 1800 Besucher, die sich auf die Convention getraut haben. Nun sind 10 Jahre vergangen und die DoKomi hat ihr Jubiläum. Die Convention fand letztes Jahr in einer größeren Location als im Jahr 2016 statt. Sie fand immer noch im Congress Center Düsseldorf statt, diesmal wurde der Platz aber erweitert auf 50.000m². Zudem konnten letztes Jahr 40.000 Besucher über die zwei Tage verzeichnet werden, das entspricht einem Plus von fast 30%. Das Team bestand aus 500 Helfern, Orgas, Maids und Hosts. Dank diesen fleißigen Menschen, den Partnern und den Unterstützern war es überhaupt möglich, eine so große Veranstaltung zu stemmen.

Die Convention bietet Anime-, Manga- und Japan-Begeisterten als einzigartige Anime-Messe in Düsseldorf einen Treffpunkt. Neben vielen interessanten Ausstellern und Händlern bietet die DoKomi ein unverwechselbares Entertainment-Angebot. Neben dem Maid-Café und dem Host-Club, gibt es auf der Messe in zahlreichen Workshops die Möglichkeit, Anime- und Japan-relevante Themen näher kennenzulernen. Viele andere spannende Programmpunkte runden das Gesamtangebot der Messe ab. Egal ob du Interesse an Manga, Fotografie, japanischer Musik hast, Leute kennenlernen möchtest oder einfach nur Anime-Merchandise kaufen willst, auf der DoKomi ist für Jeden das richtige dabei. 


Was heißt DoKomi eigentlich?

Der Begriff „DoKomi“ ist eine Abkürzung für die japanische Bezeichnung „Doitsu Komikku Maketto“. Übersetzt heißt das so viel wie „Deutscher Comic Markt“ und ist damit als Hommage an die japanische Comiket – die größte Anime/Manga-Convention in Japan – angelehnt. Deshalb wird das K in DoKomi auch groß geschrieben.


Ausblick auf das Jubiläum der DoKomi 2018

Die DoKomi ist sehr bemüht, damit sie dieses Jahr noch größer und besser wird. Dieses Jahr ist das 10 Jährige Jubiläum der Convention und diese widmet sich dem Motto “Blumen-Jubiläum”. Eines der diesjährigen Highlights ist eine eigene Halle Rund um das Thema Gaming. Die Organisation der Convention haben sich die Kritik und das Feedback von letztem Jahr zu Herzen genommen und an einigen Problemen gearbeitet.


Wie kommt ihr an Tickets dran?

Der Vorverkauf für die Tickets ist schon beendet. Jedoch könnt ihr Tickets auch weiterhin kaufen. Bis zum 15. Mai 2018 habt ihr im Ticketshop die Möglichkeit, ein E-Ticket mit PayPal-Zahlung zu bestellen. Falls ihr das nicht könnt oder euch bis dahin noch nicht sicher seid: ihr könnt eure Tickets auch an der Tageskasse vor Ort noch kaufen.

Für den Vorverkauf hat die DoKomi auch dieses Jahr wieder eine neue Form des Ticketverkaufs angeboten: Die Vorbesteller der Tickets konnten im Rahmen des Pay what you want-Systems selbst entscheiden, was sie für das Ticket bezahlten wollten. Dieses System hat die DoKomi letztes Jahr als erste Japan-Convention in Europa genutzt und damit den Besuchern die Möglichkeit gegeben, die Entwicklung der Con aktiv mitzugestalten. Es gab bei dem Ticketvorverkauf nämlich eine Crowdfunding-Komponente.

Selbstverständlich konnte man es nicht komplett selbst entscheiden, der zuvor genannte Mindestbetrag musste bezahlt werden. Man konnte aber zusätzlich so viel Geld bezahlen, wie man wollte. Dadurch haben einige, denen es geldlich besser geht als anderen, die Möglichkeit gehabt, es der DoKomi zu ermöglichen teurere Gäste einzuladen oder kostenintensive Veranstaltungspunkte anzubieten. Natürlich gab es für einen höheren Preis auch verschiedene Goodies. Alle, die diese Möglichkeit des Ticketvorverkaufs genutzt haben sind auch mit ihrem Namen im DoKomi-Programmheft genannt. Wir haben von dem System nur gelesen und erzählt bekommen aber eins müssen wir zugeben: Eine sehr schöne Idee! Merkt euch das unbedingt für nächstes Jahr, wenn ihr interesse daran habt.


Öffnungszeiten

Da mir von mehreren Seiten zu Ohren gekommen ist, dass die Öffnungszeiten nicht jedem klar sind, schreiben wir sie euch hier nochmal hin.

Mit euren normalen DoKomi Tickets könnt ihr die Convention zu folgenden Zeiten besuchen:

Samstag: 10:00 bis 20:00 Uhr und
Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr.

Mit einem Gaming Festival Ticket (das haben wir ein Stück weiter unten genauer erklärt!) könnt ihr zusätzlich noch zu folgenden Zeiten auf die DoKomi:

Freitag: 16:00 bis 23:00 Uhr und
Samstag: 20:30 bis 24:00 Uhr.

Diese Uhrzeiten beschränken sich aber auf die Halle 16, wo das Gaming Festival stattfindet und der Bring & Buy ist.


DoKomi 2018 Trailer


Highlights aus dem Programmheft der DoKomi

Ab hier gehts los mit dem Programmheft. Wie oben erwähnt ist das Heft 144 Seiten lang und es sind nicht mal mehr zwei Wochen bis zur DoKomi. Wer also keine Zeit hat alles Seite für Seite durchzulesen, findet hier einen Überblick mit den für uns wichtigsten Themen. Sag bitte Bescheid, wenn hier deiner Meinung nach ein wichtiges Thema fehlt. Da das Programmheft eher nach den einzelnen Programmpunkten strukturiert ist, geben wir euch eine Struktur anhand der verschiedenen Hallen.

Das Programmheft als PDF-Datei findet ihr übrigens hier.

 

Gaming-Festival am Freitag

Zwei Tage sind ganz schön wenig, um ein volles Programm unterzubringen. Daher wurde dieses Jahr der Gaming-Bereich erweitert. Und zwar nicht nur auf die Fläche gesehen, sondern auch auf die Tage. Ihr könnt nämlich mit einem extra Tickets für das Gaming-Festival auch schon am Freitag von 16:00 bis 23:00 Uhr in die Halle 16 und das Gaming-Programm und -Angebot genießen. Aber nicht nur das, auch könnt ihr samstags nach der normalen Öffnungszeit noch in diese Halle. Nämlich auch von 20:30 bis 24:00 Uhr. Aber auch dafür ist dieses zusätzliche Ticket notwendig. Das Mindestalter ist jedoch 16 Jahre. Über das genaue Programm auf dem Gaming-Festival könnt ihr euch hier informieren.

 

Halle 18

Es gibt einige Workshops auf der DoKomi. Hier könnt ihr dazulernen oder euch informieren über ganz unterschiedliche Themen. Wenn euch etwas interessiert, dann geht einfach hin aber beachtet, dass ihr pünktlich sein solltet. Die Workshops sind teilweise begrenzt.

Am Samstag gibt es u. a. folgende Workshops: Hintergründe, Do it Yourself zum Thema Cosplay Accessoires, Kanji merken, Crossplay für Girls, Nähmaschinen 1×1, Mochi-Kochkurs, LED in  Cosplays, Lolita-Mode nähen, Einführung in Hiragana/Katakana, Schreibworkshop, Anime-Lieder im Chor singen, Kontaktlinsen, Cosplay-Gäste-Panel mit Q&A.

Am Sonntag gibt es u. a. folgende Workshops: Aquarell für Anfänger, Japanische Feste in Anime und Manga, Managing Real Life & Cosplay, Charakter-Design beim zeichnen, Facebook & Instagram für Cosplayer u.A, Japanisch lernen, Bento – Jap. Lebensfreude in der Box Anfängerkurs, Schauspielgrundlagen, Japanische Schriftzeichen, Posing für Fotoshootings.

Genauere Details, die vollständige Auflistung und die Uhrzeiten der Workshops findet ihr im Programmheft auf Seite 30, 31, 36, 37 und 79 bis 85.

 

Halle 16

Das Lucky Chocolate Maid Café ist in Halle 16. Hier warten ca. 40 Maids darauf euch zu bedienen. Kuchen, Torten und andere Leckereien werden mit viel Liebe von den Maids für Dich verziert und ganz wie in Japan kannst Du auch gegen sie in kleinen Minispielen antreten und gewinnen. Erfahrungsgemäß sind die Schlangen für solche Cafés auf Conventions unheimlich lang. Um das hier zu vermeiden, gibt es bis zum 14.05.2018 um 18 Uhr eine Einlassticket-Verlosung. Macht also schnell noch bei dieser Verlosung mit, wenn ihr einen der begehrten Einlassbons bekommen möchtet. Weitere Informationen und das Teilnahmeformular findet ihr hier. Wenn ihr mehr zu den Maids wissen möchtet, könnt ihr auf ihre offizielle Homepage gehen.

 

Es gibt auf der DoKomi wie immer auch einen Bring and Buy. Da dieser Bereich sehr beliebt ist, gibt es neue Öffnungszeiten und mit 600m² mehr Platz als letztes Jahr.

Infos für Verkäufer

Wenn ihr euch am Samstag nicht so lange bei der Annahme anstellen möchtet, könnt ihr das im Rahmen des Gaming Festivals auch Freitags schon machen. Jeder der möchte kann nämlich seine Sachen zum Thema Anime, Manga und Co. dort abgeben wie auf einem Flohmarkt. Damit ihr aber die Convention ohne Probleme genießen könnt, müsst ihr nicht dabei stehen bleiben und selbst für den Verkauf eurer Produkte sorgen, denn das macht die DoKomi für euch. Ihr müsst dafür lediglich eure Produkte mit Preisen (z. B. mit Klebezetteln) ausstatten. Ihr bekommt zusätzlich eine einmalige Nummer zugeteilt, die ihr ebenfalls auf euren Produkten anbringen müsst. Als kleiner Tipp: damit ihr nicht vor Ort eure Nummer überall draufschreiben müsst, könnt ihr diese schon vorher per E-Mail anfragen. Einfach eine E-Mail an bringandbuy@dokomi.de schreiben und euren Vor- und Nachnamen nicht vergessen. Schreibt bitte auch dazu, wann ihr eure Sachen abgeben möchtet (Fr oder Sa/So).

Infos für Käufer

Hier seht ihr die neuen Öffnungszeiten. Bitte beachtet, dass für die Zeiten außerhalb der normalen DoKomi-Zeiten nur mit dem Gaming Festival-Ticket Zugang möglich ist.

 
Halle 15

Das Maid Café klingt interessant für euch, ihr möchtet aber lieber von Butlern bedient werden, statt von Maids? Dann ist der Sweet Spice Host Club genau das Richtige für euch. Hier werdet ihr von ca. 30 Hosts wie ein Prinz oder eine Prinzessin behandelt und neben süßen Speisen gibt es auch Cocktails und Softdrinks. Mehr über die Mitglieder des Host Clubs erfahrt ihr hier.

 

Natürlich sind auch wieder alle möglichen Anime Publisher auf der DoKomi. Den Hallenplan und eine Liste mit allen Ausstellern gibt es auf der Seite 16 und 17 im Programmheft. Den Waffencheck und die Garderobe gibt es auch in dieser Halle.

 

Halle 14

In dieser Halle gibt es sehr vieles zu entdecken. Hier findet ihr Zeichner und Fanprojekte, eine Auflistung gibt es im Programmheft auf den Seiten 20-24, und sogar ein Bällebad. Außerdem findet ihr hier auch die beliebten Fotoecken. Es gibt eine im Schul-Setting und eine im Wohnzimmer Style. Das Foto hier wurde letztes Jahr bei einer dieser Fotoecken geschossen. Da es an dieser Stelle den Rahmen sprengen würde alle Zeichner, Projekte und Stände aufzuzählen, die man dort findet, schaut ihr dafür am Besten selbst ins Programmheft. Eine detailliertere Darstellung der Zeichnerallee gibt es auf den Seiten 102 bis 119.

 

J-Food-Festival

Essen gibt es absolut überall verteilt, egal ob im Freigelände oder in allen möglichen Hallen. Das war der Programmpunkt, der in der Ticketcampagne am wichtigsten für die Besucher war, daher wurde hier extrem viel Wert drauf gelegt. Ihr wolltet schon immer einmal etwas probieren, was ihr in einem Anime gesehen habt oder das Lieblingsgericht eures Lieblingscharakters probieren? Kein Problem. Mit ziemlicher Sicherheit findest du genau das Richtige bei diesem riesigen Angebot. Von Okonomiyaki über Takoyaki bis hin zu Japanischen Crêpe gibt es hier alles mögliche für den großen und kleinen Hunger. Mal schauen, ob wir alle kugelrund nach Hause fahren werden. Mehr zum Thema Essen erfahrt ihr im Programmheft auf den Seiten 69-72.

 

Ehrengäste

Es gibtz unheimlich viele Ehrengäste auf der DoKomi. Das hier aufzulisten wäre ebenfalls zu viel. Aber, damit ihr Beschid wisst: es sind japanische Stars (Megumi Nakajima, MeseMoa., Eri Sasaki) da, die teilweise auch kleine oder große Konzerte geben, es kommen berühmte Cosplayer (Mon夢, Phil Mizuno, Stay) und natürlich dürfen Doujinshika auch nicht fehlen. Hier kommen 6U☆, Mao, wingheart und Yuki Azuma. Letzterer ist in Deutschland bereits etwas bekanner durch den Manga “Girls in my glasses”.

 

Bühnenpogrammhighlights

Shinji Schneider durften wir auf der Hanami 2018 bereits mit seinem neuen Bühnenprogramm “Too much information” anhören. Daher sprechen wir an dieser Stelle eine dicke Empfehlung für ihn und sein Programm aus. Es war unfassbar witzig, ich habe so viel gelacht. Gerade für eingefleischte Fans der Szene entdeckt man so viel Wahres in seinem Programm und wird sich neben dem Gelächter dabei ertappen, wie man häufiger mit dem Kopf nickt, als es einem lieb ist.

Die weiteren Künstler und Showgruppen die ihr Programm auf der Bühne zum Besten geben werden, kennen wir noch nicht. Daher können wir an dieser Stelle auch keine Empfehlungen aussprechen. Wir werden uns aber einiges ansehen.


Das wusstet ihr bestimmt noch nicht

Hier lassen wir euch Tweets oder Ankündigungen da, was von Publishern, Verlagen oder an Fanprojekten geplant ist.

 

House of Animanga Community Treffen

Wie auch schon bei der Leipziger Buchmesse 2018 werden wir wieder ein Community Treffen veranstalten. Wir freuen uns wirklich über JEDEN der Lust darauf hat mit netten Menschen in Kontakt zu treten und ein Stündchen Zeit miteinander zu verbringen. Wenn ihr Freunde dabei habt, die unseren Blog noch nicht kennen, könnt ihr die auch gerne einfach mitbringen, umso mehr Leute umso besser. Wir freuen uns auf euch!

 

House of Animanga zu Gast im Moonflow Livestream

Moonflow wird auf der DoKomi einen Livestream mit vielen Gästen haben. Und wir wurden gefragt, ob wir ein Interview machen möchten. Der Stream kann dann für alle, die nicht auf der DoKomi sind, bequem von zu Hause aus über ihre Internetseite angesehen werden. Das Ganze wird auch im Fernsehen übertragen und es wird mit ungefähr 3,5 Millionen Zuschauern gerechnet. Wir sind gespannt und aufgeregt, freuen uns aber auch über diese Möglichkeit uns und unsere Projekte ausführlich vorzustellen. Bisher kennen wir den genauen Sendeplatz noch nicht, wenn wir es aber wissen, sagen wir euch natürlich über Social Media Bescheid.

 

Con Paten

Ihr wollt zwar gerne auf die DoKomi gehen, habt aber niemanden, mit dem ihr hingehen könnt? Dann sind die Con Paten für euch perfekt. Dabei handelt es sich um eine Facebook Gruppe, wo man Con Freund finden kann oder sich als Con Paten melden kann. Bitte achtet darauf, bevor ihr euren eigentlichen Text postet, SUCHE, BIETE oder SUCHE / BIETE anzugeben. Bevor ihr jedoch in die Gruppe aufgenommen werden könnt, müsst ihr die Beitrittsfragen beantworten, vergesst das bitte nicht.

 

DoKomi Group Dance

 

DoKomi KaKao-Karten Sammelaktionen 2018

 
Einige Zeichner haben sich zusammengeschlossen und machen Sammelaktionen zu verschiedenen Themen. Wenn ihr auf die einzelnen Bilder klickt kommt ihr zu den verschiedenen Facebookseiten. Dort seht ihr dann, welche Zeichner bei welchen Aktion mitmachen und erhaltet generell mehr Informationen zu den einzelnen Themen. Wenn ihr sowas mögt, solltet ihr unbedingt Ausschau danach halten, weil die KaKao-Karten nur auf der DoKomi verkauft werden. Und dann gibt es noch eine Sammelaktion zu der ich keine Facebook-Seite gefunden habe:

 

Stempeljagd

Einige Selfmade-Händler haben sich zusammengetan und eine Stempeljagd auf der DoKomi auf die Beine gestellt. Die dazugehörige Stempelkarte könnt ihr euch vorher ausdrucken und mitnehmen. Die Stempelkarten gibt es aber auch vor Ort.

 

Pokémon GO Community Day

Das hat zwar nichts mit der DoKomi zu tun, aber am Samstag den 19. Mai findet von 11:00 bis 14:00 Uhr der Pokémon GO Community Day statt. Wir spielen das war nicht mehr, aber viele aus unserer Community sind noch aktiv dabei. Also vielleicht ist es optimal für alle, die nicht kommen können oder die den Samstag Mittag draußen verbringen möchten.

 

Picture my Day Day #27

Das hat zwar auch nichts mit der DoKomi an sich zu tun, aber am 19. Mai findet der nächste Picture My Day Day statt. Es geht darum, dass man seinen Tag mit Fotos auf Social Media dokumentiert. Der letzte Picture My Day Day wurde von uns ausgerichtet, nun ist die nächste Gastgeberin dran. Schaut doch mal in ihrem Beitrag vorbei, wenn euch das Thema interessiert. Das ist auch eine tolle Gelegenheit, falls ihr nicht zur DoKomi gehen könnt!

 

Mitteilungen und Ankündigungen


Zum Schluss noch ein paar Tipps

Hier noch ein paar Tipps für alle, die auf die DoKomi gehen. Eigentlich selbstverständliche Punkte, jedoch gehen diese oftmals im Stress und aufgrund der Vorfreude unter:

  • Überprüft vorher nochmal, ob ihr euer Ticket und ggf. eure Fahrkarte engepackt habt.
  • Nehmt keinen zu großen Rucksack oder eine Schultertasche und prüft, ob ihr wirklich nur das nötigste dabei habt.
  • Zieht euch dem Wetter entsprechend an und tragt bequeme Schuhe.
  • Sind alle Medikamente dabei und für den Notfall auch Kopfschmerztabletten?
  • Ist euer Handy vom Speicherplatz her leer genug, für die vielen Fotos, die ihr machen möchtet?
  • Habt ihr euren Akku vollgeladen und die aufgeladene Power Bank dabei?
  • Schreibt euch vorher auf, was ihr alles machen möchtet, damit ihr nichts wichtiges verpasst oder vergesst.
  • Knallt euren Terminkalender aber nicht zu voll, ihr müsst euch zwischendrin auch Pausen gönnen, statt von A nach B zu rennen.
  • Esst und trinkt genug. Unterschätzt das nicht, vor allem bei warmen Wetter. Passt auf euch und euren Kreislauf auf.
  • Habt ihr genug Bargeld mitgenommen? Macht euch ggf. vorher eine Einkaufsliste und überschlagt eure Ausgaben.
  • Kauft nicht sofort alles, was ihr seht und toll findet, sondern verschafft euch erst einen Überblick.
  • Holt euch am Eingang ein Programmheft.

Noch fragen? So erreichst du die DoKomi online.

Homepage www.dokomi.de
Facebook www.facebook.com/dokomi
Twitch www.twitch.tv/dokomitv
YouTube www.youtube.com/dokomiofficial
Twitter www.twitter.com/dokomi
Instagram www.instagram.com/dokomi_expo
E-Mail presse@dokomi.de

Und worauf freut ihr euch am meisten?

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr in die Kommentare schreiben würdet, worauf ihr euch am meisten freut. Dann wird es hier in dem Beitrag nicht nur unsere Meinung geben, sondern darunter auch eure und das finden wir immer sehr schön. Also – Haut in die Tasten und lasst mal hören ;)


Vernetzung ist wichtig für uns, daher hier ein weiterer Beitrag zu dem Thema:

VORFREUDE – Kiddo goes DoKomi 2018 von kiddoseven.blogspot.de


Die Bilder hier wurden uns freundlicherweise vom Veranstalter zur Verfügung gestellt, sind aus den Social Media Accounts der erwähnten Projekten, aus dem Programmheft oder aus unserem eigenen Bestand.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

5 Antworten

  1. DoKomi-Besucher sagt:

    Ich bin ein bisschen enttäuscht… Halle 16 ist weitaus mehr als nur das Maid Cafe und das Bring & Buy … in Halle 16 ist soviel mehr aber es wird nur auf diese zwei Sachen begrenzt… da muss man unbedingt nachbessern Freunde.

    • Mia sagt:

      Ich hatte ja nicht umsonst um weitere Vorschläge gebeten :) Ich habe den Beitrag komplett allein gemacht und saß eh schon viel zu lange dran, ab einem gewissen Punkt muss man sich da entscheiden, was man vorstellt und was nicht ;) Also: konkrete Vorschläge heiße ich gern Willkommen und trage sie auch gern noch nach :) Das ganze Programm auseinandernehmen war halt leider nicht möglich :P LG Mia

  2. Kiddo Seven sagt:

    Hey ihr zwei :)

    Ich freue mich schon sooo sehr auf die DoKomi *.* Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal dort sein und weiß gar nicht so recht auf was ich mich am meisten freuen soll :D
    Das Maid-Café gehört definitiv zu meinen Highlights, ich bin schon sehr gespannt darauf! Die zwei Tage werden eine totale Reizüberflutung für mich sein, das wird bestimmt klasse *.*

    Vielleicht schaffe ich es sogar zu eurem Community Treffen :)
    Darf ich euren Beitrag in meinem DoKomi Beitrag verlinken?

    Ganz liebe Grüße
    Kiddo

    • Mia sagt:

      Hey liebe Kiddo :3
      Wir freuen uns auch schon sehr <3 Haha jaa es gibt viel Auswahl zum drauf freuen, sehr viel xD Ja das denke ich auch, aber es wird bestimmt toll *__*
      Aww das wäre SO toll, wenn du auch kommen würdest <3 Würde dich sehr gerne kennenlernen *__*
      Sehr gerne darfst du uns verlinken <3 Ich habe dich grad mal bei uns verlinkt bei dem Punkt "Vernetzung" <3 Danke, dass du gefragt hast :D
      Ganz liebe Grüße
      Mia

      • Kiddo Seven sagt:

        Hey Mia :))

        Euren Beitrag hab ich nun direkt verlinkt .< :D

        Super lieb, dass du meinen Beitrag auch verlinkt hast *—* vielen Dank!!! <3

        Jaa ich hoffe wirklich, dass ich es zum Treffen schaffe, wäre richtig toll :)

        Ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende! <3
        Ganz liebe Grüße,
        Kiddo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere