Fuma & Mia´s Loot of DoKomi 2018

Die geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag beträgt 2 Minuten.

Am Wochenende war die DoKomi 2018 in Düsseldorf. Unser Convention-Bericht dazu folgt hoffentlich sehr bald, hier aber schon mal vorab unser Loot von der Convention. Wir haben uns diesmal sehr zusammengerissen und sind nicht so eskaliert wie letztes Jahr. Trotzdem viel Spaß beim Ansehen der Fotos.

Liebe Grüße
&

Fuma: Da ist er endlich der Haikyuu!! Schuber 😉 Eigentlich wollten wir ihn ja schon auf der LBM mitnehmen, da waren unsere Ressourcen aber bereits aufgebraucht. Also wurde er jetzt fällig. Nun sieht es im Regal einfach deutlich schicker aus!!

Mia: Wir haben ein festes Budget auf der Convention dabei gehabt, da sich die Veröffentlichungstermine von Animoon aber leider verschoben haben, gab es außer dem Haikyuu!! Schuber dann doch keine anderen Anime. Bin auf jeden Fall froh den im Regal stehen zu haben, der sieht echt super aus! Schön, dass peppermint nachträglich noch die Schuber rausbringt, auch wenn bei Volume 1 nicht immer einer dabei ist. Kostet zwar mit 10€ seinen Preis, sieht aber einfach toll aus.

Fuma: Wie ja bereits im wöchentlichen Loot erwähnt, haben wir es uns zum Ziel gesetzt, nun erst mal langsam aber sicher die Reihen die wir haben zu vervollständigen. So was lässt sich natürlich bei einem Bring & Buy hervorragend machen. Mich intressiert hier natürlich vor allem Nightmare Maker, Maken-Ki, Übelblatt und Twin Star Exorcist.

Mia: So siehts aus, wir sind den kompletten Bring & Buy langsam aber sicher durchgegangen und haben einiges gutes gefunden wie man sieht. Mich interessieren Hyouka, Der Junge und das Biest und Chi natürlich am meisten.

Fuma: Auch wenn Mia den Fächer wollte, hatte ich ihn dann irgendwie die meiste Zeit, echt cool so ein Ding wenn die Temperatur in der Halle langsam ansteigt 😉

Mia: Musste. den. Fächer. haben. Der ist so toll! Hatte ich mich schon drin verliebt, als ich ihn auf Twitter bei Kawaii Nihongo gesehen habe. Ich liebe ihr Maskottchen Riko einfach soo sehr, die Zeichnungen von ihr sind wirklich wahnsinnig schön. Das Lesezeichen, dass wir vom Gründer von Kawaii Nihongo bekommen haben, ist auch unendlich schön! Das kommt direkt in mein Bullet Journal. Und die Tüte hat er mir auch noch gegeben, das Motiv ist soo toll, die Tüte muss einfach ins Mangazimmer aus Dekogründen. Ich bin froh, dass ich Fuma habe, sonst würde ich auf jeder Con den halben Stand von Kawaii Nihongo leerkaufen…

Fuma: Ein Teil dieses Merchandise haben wir von den Indiegames die es auf der Messe zu spielen gab. Die waren aber auch echt cool! Hier werde ich sicher bei dem ein oder anderen noch mal rein schauen!!

Mia: Das ist die Sammlung an Gratis-Stuff, den wir auf der Convention ergattern konnten. Vor allem das Merch von Cross Code hat es mir angetan, genauso wie deren Spiel. Aber auch der Rest an Stickern, Postkarten und natürlich Buttons ist zum dahinschmelzen. Die Süßigkeiten (Skittles von KSM, Schokolade von Tokyopop und Glückskeks von Carlsen Manga) haben es leider nicht bis nach Hause geschafft xD

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.