Anime Spring Season 2018 #10 von Fuma

Auch in der Anime Spring Season 2018 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format unsere Worte und Eindrücke zu einigen der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren!

Euer


Boruto Boruto

Boruto // Folge 61 von ? // Erscheint bei Crunchyroll

Der große Wendepunkt ist endlich gekommen. Boruto´s Betrug ist aufgeflogen und er wurde disqualifiziert. Auch wenn es in der Serie deutlich später als im Film war, schadet es dem ganzen nicht wirklich. Denn der Kampf gegen  Shinki war wirklich cool und sehr gut in Szene gesetzt. Den Kampf hätte ich mir auch gerne 2 Folgen lang angesehen. Aber die Story muss ja schließlich voranschreiten und die Ark irgendwann zu ihrem Ende kommen. Ich bin gespannt ob das Turnier wiederholt wird, oder ob es einfach viel Später eines neues gibt.

Nun aber noch mal zum Kampf. Der Kampf war wirklich Boruto at it´s best wie man so schön sagt. Wie Mia es so schön während des Kampfes gesagt, eigentlich ist das ganze doch ein Rematch Naruto&Sasuke VS Gaara. Nur das alle eben ne Portion stärker sind als damals!! Dabei finde ich Shinki´s Metalsand um einigs Stärker als Gaara´s “Normalen” Sand. Allerdings würde mich hier ja eins interessieren. Das ganze ist ja Eisen, welches er ja per Magnetismus kontrolliert. Wenn jetzt jemand mit Feuer angreifen würde, würde das Eisen nicht schmelzen und vor allem, wie würde er es dann kontrollieren? Als Block?


GeGeGe no Kitaro (2018) // Folge 10 von ? // Erscheint bei Crunchyroll und Wakanim

Was wäre eine Kindergrusel Serie bloß ohne die 7 Schulmythen? Selbige sind ja schon häufig genug in “normalen” Comedy/Slice of Life Serien vorhanden, da dürfen sie einfach bei einer Grusel-Serie nicht fehlen. allerdings hat GeGeGe no Kitaro sein ganz eigenes Ding daraus gemacht. Denn es ging ausnahmsweise mal wieder um Mana, die aus unerfindlichen Gründen, plötzlich heimgesucht wurde. Dahinter steckte natürlich, wer hätte es gedacht? Nezumi Otoko.

Kitaro´s Frenemy hatte sich durch eine freundliche Tat von Mana Hals über Kopf in sie verliebt und wollte ihr verschiedene Gefallen tun. Allerdings verstehe ich immer noch nicht so recht, was er mit der Bentobox und dem Fisch bezwecken wollte? Sie hatte doch essen dabei? Naja letztendlich sind sie aber einem anderen Yokai auf die Spur gekommen, der an der Schule sein Unwesen trieb. Ein menschlicher Geist wie Kitaro. Dieser hatte wie Nezumi eine freundliche Handlung missverstanden und war zum üblen Stalker geworden, bis er vertrieben wurde. Somit kam die Folge auch ohne Kitaro´s Beistand mal damit zurecht einen Yokai zu vertreiben.


Gundam Build Divers // Folge 10 von 25 // Erscheint bei Crunchyroll

Schön das diese Woche endlich die Frage gestellt wurde, die ich (auch hier in den Beiträgen) schon eine ganze Weile stelle. Warum wird die Administration von GBN eigentlich nicht aktiv bei all den Mass Drivern und Break Decals. Selbstverständlich wusste die Serie aber die perfekte Ausrede hierauf zu finden. Die Dinger sind einfach nicht nachweisbar. Problem erkannt,  Problem gebannt. Nicht!! Mal ganz ehrlich, das Problem ist doch auch so bekannt, wie kann man sich da denn so blind auf “Daten” verlassen?

Kyoya unser Champion Nr.1 steht natürlich darüber und nimmt das Problem einfach selbst in die Hand. Dabei gründet er eine Bürgerwehr der besten Spieler und macht sich so auf die Jagd nach den bösen Jungs. So cool ich das ja auch finde, so über dramatisiert ist das ganze natürlich wieder gewesen. “Wir sind in einem abgeschlossenen Raum, wenn ihr abgeschossen werdet, könnt ihr nicht zurück kommen, also bleibt am Leben!!” Alles klar xD Der Verrat von Ayame war dann aber auch bitter überfällig. Ich bin wirklich gespannt, welches Geheimnis den hinter ihrer Story steckt, das werden wir ja dann in der nächsten Folge bewundern dürfen.


PERSONA5 the Animation // Folge 10 von 24 // Erscheint bei Wakanim

Makoto ist endlich aktiv in Aktion getreten. Sie hat die Gruppe aufgenommen und erpresst sie nun. Wie kann man denn auch so unvorsichtig sein und sich in der Öffentlichkeit über solch brisante Sachen unterhalten? Irgendwie sind sie damit ja fast ein Stück weit selbst Schuld, das sie erwischt wurden. Wenigstens ist Makoto ihnen aber nicht Grund Negativ gesinnt, sondern fordert die Gruppe erst mal auf ihre Gerechtigkeit zu beweisen. Das ganze natürlich mal eben, indem man einen Yakuza-Boss hoch nimmt. Wenn es ja sonst nichts ist?

Ich mag Makoto und auch “ihr” Dungeon den wir ja jetzt erleben dürfen ist wirklich cool! Mal schauen wieviel Zeit sich die Serie damit wohl nimmt. Lustig war aber auch das leider eher kurze Wortgefecht (wenn man es denn so nennen kann?) zwischen Ren und Akechi. Hier prallen zwei Überzeugungen aufeinander die ja eigentlich das gleiche Ziel haben… Gerechtigkeit. Ich ärgere mich ja immer noch es im Urlaub nicht geschafft zu haben, das Spiel zu beenden und so auch Akechis Story abgeschlossen zu haben. Muss eigentlich jedes Persona seinen “Detektiv” haben?^^


Yowamushi Pedal: Glory Line // Folge 22 von 25 // Erscheint bei Crunchyroll // Simulcast immer montags 9:05pm CET

Ich will ja nicht behaupten, dass diese Folge mich enttäuscht hat, aber irgendwie war sie schon ein wenig unbeeindruckend. Schließlich wollte ich einen Sprint an die Ziellinie sehen und nicht etwa noch etwas mehr über die zwei “Gegner” der Hauptgruppe erfahren. Ich meine es ist immer gut, wenn man mehr über die Charaktere erfährt,  aber doch nicht 150 Meter vor der Zielgeraden eine komplette Folge lang… XD Aber genau deshalb ist Yowapeda ja das Dragonball der Sport-Anime ;)

Vor allem weiß ich ja immer noch nicht so recht, ob ich denn mehr über Midosuji erfahren möchten. Er gehört in meinen Augen zu den perfekten Bösewichten. Er ist skrupellos, widerlich und egoistisch sondergleichen. Klar gibt es bessere “Böse” in anderen Serien, aber das hier ist immer noch ein Sport-Anime. In denen sind die meisten Bösen nicht solche Hausnummern wie Midosuji. Ich muss auch sagen, dass gerade dieser Part ausnahmsweise sehr wenig bei ihm hinzu gefügt hat und daher doch etwas unnötig wirkte. Schade eigentlich.

Selbiges galt aber auch für Yuto, dessen Vergangenheit sich eigentlich darauf zusammen stauchen lässt, dass er der kleine Bruder des großartigen Shinkai ist. Im Schatten eines anderen lebt es sich eben schlecht… Mal schauen ob er denn mit einem Sieg ( den ich für sehr wahrscheinlich halte endlich aus diesem hervortreten kann. Wünschenswert wäre das ganze zwar, aber meist hatte Yowapeda die Neigung dazu den Charakteren die das Rennen verloren vorher Story zu spendieren. Imaizumi ist der einzige der kaum was aktuell bekommen hat. Mal schauen ob ich wohl richtig liege ;)


Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Crunchyroll und Wakanim bedanken, dass Sie uns Premium Accounts zur Verfügung gestellt haben, um uns bei den wöchentlichen Anime Spring Season Beiträgen zu unterstützen.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

4 Antworten

  1. hellspawn2501 sagt:

    GeGeGe no Kitaro (2018)
    Ich hoffe mal das es kein Standart ist und nur dran liegt, das jeweils beide absolut keine Ahnung in solchen dingen haben und nicht selbst erkennen was sie da eigentlich machen. Sonst wäre es schon ziemlich creepy. ^^”

    • Fuma sagt:

      Naja… das Problem ist ja, dass diese Thematik häufiger in Manga und Anime abgehandelt wird. Also scheint es ja auf einer gewissen Ebene Standard zu sein oder? Mir wäre es natürlich auch lieber wenn es lediglich ein Stil-Mittel ist. Allerdings ist Japan auch unglaublich verklemmt, ich kann mir also Vorstellen, dass es dort tatsächlich mehr als einmal so abläuft.

  2. hellspawn2501 sagt:

    GeGeGe no Kitaro (2018)
    Eine Folge mit ganz viel Nekomusume kann nur gut sein. Ich fühlte mich jedenfalls bestens unterhalten wieder. Zudem sah der weibliche Toilettengeist auch noch süß aus. Kein Wunder das da der andere zum eifersüchtigen Stalker wird. Ich seh schon, ich muß über kurz oder lang wohl eine Commission für die Mädels der serie, bei einen Künstler in Auftrag geben. ^^

    Yowamushi Pedal: Glory Line
    Das hat wirklich wenig zu Midosujis Charakter hinzugefügt. Ich hatte auch ständig das Gefühl das schonmal gesehen zu haben. Waren mit Sicherheit andere Vergangenheitsszenen um seine Mutter, aber diese hier boten nichts neues. So wirkte die Episode wirklich nur unnötig gestreckt, um das tagesziel noch um eine Episode rauszuzögern …wobei …noch 150 Meter und es sind noch 3 Episoden übrig …hab das Gefühl das auch nächstes Mal noch nicht die Ziellinie erreicht wird.

    • Fuma sagt:

      GeGeGe no Kitaro (2018)
      XD Is ja wieder klar, das du nur hinter den Mädels her bist!! Aber ja die Folge war in der Tat amüsant. Ob wir den Toilettengeist wohl noch mal wieder sehen? Ich frage mich allerdings was das in Japan für ein Standart Ding ist, dass man zum Stalker wird, wenn ein Mädel nett zu einem ist. Die sind ja regelrecht besessen davon.

      Yowamushi Pedal: Glory Line
      Ach komm schon, ich bin fest davon überzeugt, dass sie es nächstes mal ins Ziel schaffen. Sind ja nur noch 50 Meter und noch ne Folge ziehen, wäre wohl für jeden Fan zu viel des guten! Allerdings hoffe ich inständig, das Imaizumi gewinnt. Auch wenn er es schlichtweg nicht verdient hat. Midosuji wäre aber definitiv der letzte dem ich den Sieg gönnen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.