Anime Summer Season 2018 #1 von Mia

Auch in der Anime Summer Season 2018 werden wir euch wieder in unserem wöchentlichen Format unsere Eindrücke zu einigen der aktuell in Japan laufenden Anime schreiben. Wir hoffen, dass ihr daran auch so viel Spaß haben werdet wie wir und würden uns freuen, wenn ihr euch über den ein oder anderen Anime mit uns in den Kommentaren unterhalten wollt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und kommentieren! Aber Achtung, hier schreiben wir auch Spoiler, da wir uns auf die jeweiligen Folgen explizit beziehen. Bei allen neuen Anime mit der ersten Folge bleibt es aber spoilerfrei, damit ihr euch von dem Anime ein Bild machen könnt.

Eure


Attack on Titan Staffel 3 // Folge 1 von ? // Erscheint bei Anime on Demand

Copyright © Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Anime on Demand hat bereits angekündigt, dass Attack on Titan Staffel 3 bei ihnen laufen wird. Bisher ist noch nicht bekannt, wann die erste Folge läuft. Die erste Folge wird auf der Anime Expo 2018 ausgestahlt, die reguläre Ausstrahlung im Japanischen TV beginnt jedoch erst am 23. Juli 2018.

Hier gehts zu unserer Review von Staffel 1


Anime Fall Season 2017 Anime Fall Season 2017

Black Clover // Folge 39 von 51 // Simulcast Dienstags 12:25pm CEST // Erscheint bei Crunchyroll

Die Folge war gelinde gesagt recht lame. Einer ist der Verräter. Und es ist einer, der bisher kaum auffiel. Wow, überraschung. Ich dachte ernsthaft, es wäre ein wichtiger Charakter. Aber nein, völlig umsonst geraten, grr. Naja, dann wars halt der Typ und er hatte nicht mal den Hauch einer Chance gegen die anderen Gildenoberhäupter. Asta hat hier sehr gute Arbeit geleistet und das Aufspüren von seinem Ki gerade mit verbessert. Der Maler Typ ist mir bisher auch kaum aufgefallen, hat aber ne recht coole Fähigkeit. Auch, wenn man sich bei seiner Magie kurz gefühlt hat, als ob man gerade Drogen eingeworfen hat. Besonders gefreut hat mich dann aber doch die nächste Aufgabe und, dass der schwarze Stier sich hier beweisen darf. Freut mich sehr für Asta und für Yami, der ja doch in der Vergangenheit oft zu leiden hatte durch seine Herkunft. Ich freue mich auf die Arc und bin gespannt, wie viele Arcs im Anime noch kommen, immerhin bewegen wir uns auf das Ende zu.


Hanebado! // Folge 1 von ? // Simulcast Sonntags 6:00pm CEST // Erscheint bei Crunchyroll

Ayano Hanesaki hat ein außergewöhnliches Talent für Badminton. Dennoch geht sie dem Sport lieber aus dem Weg. Im Gegenteil dazu gibt Nagisa Aragaki alles, um in dem Sport gut zu werden und steckt ihr Herzblut in ihr Training. Sie verlangt sowohl viel von sich selbst, als auch von den anderen Clubmitgliedern. Als die beiden gegeneinander antreten und Ayano dann auch noch auf Wunsch des neuen Trainers Kentarou in den Club kommen soll, bringt das Unmut. Kann das Team diese Probleme überwinden und die Goldmedaille bei Olympia holen?

Ich muss ganz ehrlich sagen, hätte ich die Entscheidung allein getroffen, ob wir diesen Anime in der Season schauen, hätte ich mich dagegen entschieden. Da aber jeder von uns nur 5 Anime haben kann (mehr würden wir innerhalb von einer Woche gar nicht schaffen) und Fuma den Anime unbedingt schauen wollte, habe ich mich dazu bereit erklärt. Der Anime hat es jedoch schwer bei mir und muss sich erst beweisen. In der ersten Folge hat er das leider noch nicht geschafft.

Ich bin die letzte, die sagen würde “Iieh, Sportanime, guck ich nicht”. Ich liebe Sportanimes und das Genre gehört definitiv zu meinen Favoriten. Badminton finde ich an sich auch ein cooler Sport und da es noch keinen Anime in der Richtung gibt (soweit ich weiß) finde ich das auf der einen Seite sehr spannend. Allerdings wurde meine Begeisterung über das Genre und den Sport vom Trailer gedrückt. Dieser sah sehr nach Drama, statt Sport im Fokus, aus. Und die erste Folge hat mir bei dieser Annahme Recht gegeben.

In meinen Augen gehören sowas wie Vergangenheitsszenen und dramatische Augenblicke definitiv zu dem Sport Genre. Dagegen habe ich auch gar nichts. Aber die Folge hatte eine enorm gedrückte und deprimierende Stimmung wegen dem ein oder anderen Charakter. Das fand ich super schade und das hat mir letztendlich auch die Lust genommen, weitersehen zu wollen. Allerdings bin ich auch niemand, der einen Anime nach einer Folge absägt, ich gebe Anime natürlich die Chance, sich zu verbessern. Aber genau das meine ich, wenn ich schreibe, dass mich der Anime erst von sich überzeugen muss bzw. sich beweisen muss. Aber vielleicht wird er mich auch überraschen, wir werden sehen. Dennoch hab ich hier schon den ein oder anderen Charakter gefunden, den ich mag und ich hoffe, das und die Story reichen aus um mich zu unterhalten.


PERSONA5 the Animation // Folge 14 von 24 // Simulcast Samstags // Erscheint bei Wakanim

Copyright ©ATLUS ©SEGA/PERSONA5 the Animation Project

Ich mag den Anime wie bereits letzte Woche geschrieben sehr gerne. Jedoch verstehe ich solche Folgen nicht so richtig. Da war kaum Fortschritt vorhanden. Trotzdem hat mir die Folge Spaß gemacht, ich weiß nicht wie der Anime das hinbekommt. Diesmal war die Schülersprecherin im Fokus. Ihr Gerechtigkeitssinn ist wirklich beachtlich, hier war im Prinzip kein Eingreifen von ihr Notwendig. Oder andersausgerückt, sie hat sich sehr in die Angelegenheiten ihrer Mitschülerin eingemischt. Ist für Japaner eigentlich sehr untypisch, da die Mentalität ja eher in die Richtung geht, dass man sich in nichts einmischt, was einen nicht betrifft. Dennoch hat man natürlich gemerkt, dass ihre Mitschülerin nicht glücklich war bzw. es sich nur eingeredet hat. Von daher war es schon gut, dass sie hier eingegriffen hatte. Ich mag den Aufbau des Animes einfach richtig gerne. Gerade diese “kleinen Bosse” sind auch sehr nice und eine gelungene Abwechslungs zwischen den großen Fischen. Ich bin gespannt wer der nächste “Gegner” ist. Den Charakter habe ich nämlich schon oft gesehen, außerdem ist sie Fumas Lieblingescharakter und ich bin daher super gespannt auf ihre Geschichte!


Yunas Geisterhaus // Folge 1 von ? // Simulcast Samstags // Erscheint bei Wakanim

Originaltitel ゆらぎ荘の幽奈さん / Yuragi-sou no Yuuna-san

Copyright (C)TADAHIRO MIURA/SHUEISHA, YURAGISONOYUNASAN COMMITTEE

Der Anime läuft bei Wakanim, die Ausstrahlung dort beginnt am 14. Juli 2018.


Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei CrunchyrollAnime on Demand und Wakanim bedanken, dass Sie uns Premium Accounts zur Verfügung gestellt haben, um uns bei den wöchentlichen Anime Season Beiträgen zu unterstützen.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.

2 Antworten

  1. hellspawn2501 sagt:

    Hanebado!
    Wirklich serious Sportsdrama. Bei weiten noch seriöser als ein Yowamushi Pedal, das ja eher teilweise Shounen Action ist. ^^ Ich weiß noch nicht so 100% ob mir das gefällt oder nicht. Auf die eine Art gefiel es mir schon, das man hier ein sich ernst nehmendes Sportdrama bekommt, doch merkte ich auch schon jetzt im Anime das es mir etwas schwer fallen könnte das ständig durchzuziehen. Oft will man nach der Arbeit nichts zu schwermütiges sich anschauen. Könnte sich erst , wie mein derzeitiger Kaji Watch zu etwas entwickeln, wo man in der richtigen Stimmung für sein muß, um es zu geniessen.

    Und freut mich das du Attack on Titan und Yuunas Geisterhaus auch schauen wirst. Hab ich hier, wie bei Fumas wöchentlichen Anime, auch mehr als nur eine Serie zum kommentieren. ^^

    • Mia sagt:

      Jaaa genau da ist der Punkt, ich weiß nicht, ob ich jede Woche in Drama sehen will :D Wenn man sich dafür entscheidet eins zu gucken, macht man das meistens am Stück (so machen wir es) und manchmal ziehen Dramen halt auch runter, da will man nicht jede Woche diesen “Zwang”, obwohl dieser Zwang ja sonst eher positiv ist :D Für manches muss man wirklich einfach die richtige Stimmung haben.
      Yeah, dann haben wir endlich mal wieder 3 gemeinsame Animes! :D Freut mich und freue mich auch auf die beiden Animes! Freue mich immer über deine Kommentare :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.