Munchpak: Unboxing – Oktober 2018

Die geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag beträgt 5 Minuten.

Wie ihr bereits wisst, bekommen wir in regelmäßigen Abständen Lootboxen nach Hause. Von der Munchpak hatten wir letztes Jahr ein paar ins Haus bekommen und haben uns nun die nächste für dieses Jahr geholt. In der Munchpak befinden sich immer verschiedene Süßigkeiten aus der ganzen Welt. Man weiß vorher nicht, was genau man bekommt und kann auch keine Wünsche äußern (nur gegen einen kleinen Aufpreis). Und die Box kommt auch nicht aus Deutschland sondern aus dem Ausland. Wir mögen die Box sehr gerne, da es auch mal schön ist, Süßigkeiten aus anderen Ländern zu essen als immer nur die aus dem bekannten Supermarkt.


Inhalt der Box:


Produkte:

Doritos Sour & Spicy Flavor, Israel

Fuma: Ich LIIIIEBE scharfes Essen. Schade das die Packung so klein war, denn sie war superlecker!! Hier ist einfach viel zu selten scharfes drin, aber ich freue mich ja das in letzter Zeit immer wenigstens ein scharfes Produkt enthalten ist. Sie haben sehr gut geschmeckt, aber wer Doritos kennt, weiß glaube ich was ihn geschmacklich erwartet.

Mia: Also für mich waren die leider nichts, mir waren sie zu scharf, weil ichs einfach nicht so gewohnt bin wie Fuma.

 

Delicitos Pizza Snack, Brazil

Fuma: Ich war tatsächlich überrascht darüber wie extrem die Dinger nach Pizza geschmeckt haben. Da ich kein riesiger Pizza-Fan bin, bin ich wohl nicht die Zielgruppe. Für ne Hand voll bin ich zu haben, dann ist aber auch genug ;)

Mia: Mir haben sie sehr gut geschmeckt, ich war tatsächlich auch sehr überrascht darüber, wie gut der Pizza Geschmack eingefangen wurde. Da ich Pizza sehr mag war es genau der richtige Snack für mich!

 

Calbee Shrimp Chips, Japan

Fuma: Ich liebe Meeresfrüchte und auch das meiste, was damit zusammenhängt. Für mich waren die Sticks echt lecker. Das sind solche Kartoffel oder eher Mais-Sticks mit Garnelen Geschmack. Wobei dieser nicht zu ausgeprägt ist. War echt lecker!

Mia: Ich mag Meeresfrüchte ja gar nicht, daher war ich hier sehr skeptisch. Ich fands jetzt nicht eklig aber gut fand ich es auch nicht. Daher habe ich lieber Fuma den Rest der Tüte überlassen.

 

Richester Animados Zoo Strawberry Wafers, Brazil

Fuma: Puhhh wer macht so was? Noch so ein Fall den ich nach einem Biss direkt an Mia abgegeben habe. Viel zu künstlich, genau deshalb mag ich Erdbeer-Geschmack nicht. Der ist viel zu häufig viel zu künstlich. Naja ich bin ja froh wenn Mia auch was für sich hat ^^”

Mia: Nunjaaa, ich liebe zwar Erdbeer-Geschmack aber der hier war wiirklich sehr künstlich. Gegessen hab ichs dennoch, aber ein bisschen weniger süß hätte es auch getan. Was auch krass war, war der Geruch! Sehr stark nach Erdbeer.

 

Lotte Nude Pepero, South Korea

Fuma: Die waren eigentlich ziemlich lecker. Ich weiß gar nicht so recht mit was ich sie vergleichen soll. Ich meine, das Bild erklärt ja schon was es ist. Sticks mit Schockofüllung. Sie waren lecker.

Mia: Also ich würde sagen, man kann sie nicht mit Pockys vergleichen. Daher verstehe ich, wenn Fuma schreibt, er findet da keinen Vergleich. Pockys schmecken ja vor allem deshalb so gut, weil die Umhüllung außen ist. Hier ist die Schokolade ja quasi innen. Dadurch kam der Schokoladige Geschmack nicht soo sehr hervor, aber sie waren dennoch sehr lecker! Kann man vielleicht ein bisschen damit vergleichen, wenn man Salzstangen in Nutella tunkt. Nur, dass die Salzstangen keinen Geschmack nach Salzstangen haben, sondern eher nach Brot oder Keks schmecken. Schwer zu erklären…

 

Sour Power Straws Wild Cherry, Netherlands

Fuma: Ich Liebe Kirschen und Kirschgeschmack. Diese waren eigentlich sogar ziemlich lecker. Eben wie “normale” saure Gummischlangen. Warum gab es hierzulande eigentlich immer nur sowas wie Apfel und Cola und keine Kirschen?

Mia: Gute Frage. Aber ja, für mich waren die Dinger hier ein Traum! Haben suuper lecker geschmeckt und waren schön sauer. Hätte ich gerne mehr von gehabt.

 

Morinaga Hi-Chew Banana Flavor, Japan

Fuma: WOW !! Waren die abartig. Ich hab ja eh meine Probleme mit Hi-Chew weil es häufig so künstlich riecht und schmeckt, aber diese hier haben dem Fass den Boden ausgeschlagen. So künstliche Banane hatte ich bisher selten. Eins probiert, der Rest war für Mia… gar nicht mein Geschmack!!

Mia: WOW !! Waren die lecker. Also ich muss zugeben, künstlich waren sie wirklich. Und sie haben auch sehr nach Banane gerochen. Und auch sehr danach geschmeckt. Von daher war ich sehr zufrieden damit und habe sie gerne gegessen. Ich war auch etwas traurig, als dann alle weg waren. Ich liebe Hi-Chew einfach!

 

M Y San Chocolate Grahams, Philippines

Fuma: Funny Story… ich dachte der Inhalt wären solche Schockokekse mit Füllung dazwischen und habe das ganze dann wie bei Schokoriegeln für mich und Mia abgebrochen. Erst als die in unserer Hand dann zerfallen sind mussten wir feststellen, das es 3 einzelne Platten waren.. ^^” Geschmacklich haben sie sehr an Brownies erinnert. War okay und nicht zu süß.

Mia: Ja, das war wirklich lustig. Wir haben nebenbei beim verzehren etwas geguckt und es war Dunkel, von daher war das eine reine Gefühlssache. Und ich habe mich dann echt gewundert, dass oben, Füllung und unten auseinandergefallen sind. Bis wir dann gemerkt haben, dass es eben einzelne Keksplatten waren. War auf jeden Fall sehr amüsant. Aber geschmeckt haben sie echt gut. Wirklich nicht zu süß aber lecker.

 

Rip Van Wafels Toasted Coconut Flavor, Canada

Fuma: Ich finde diese Waffel jedes mal ein grandioses Highlight und freue mich darüber das sie mittlerweile jedes mal mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen vorhanden sind. Das ganz nun auch in seiner Koko´s Variante zu probieren war echt ein leckeres Erlebnis. Ich hatte ja befürchtet, das es zu künstlich ist, der Gachmack war aber ein wenig wie so ein Waffel-Bounty.

Mia: Ich hatte eigentlich gedacht, dass es mir nicht schmeckt. Dann hab ich aber die Hälfte von Fuma bekommen, hatte mich eigentlich drauf eingestellt, einmal ab zu beißen und ihm den Rest zu geben. Aber nöö, habs dann doch selbst gegessen. Lag wahrscheinlich daran, dass ich Kokos so gerne mag.

 

Sante Cardamom Cashews, USA

Fuma: Ich bin ja ein riesiger Cashew-Fan und der Meinung das es die Ultimative Nuss ist. Somit kann man hier eigentlich nichts falsch machen. Ich mochte den Geschmack dieser kandierten Cashews sehr. Sehr cool und sehr interessant. Gerne mehr und gerne wieder! (Ich hatte ja kurz Angst das die zu süß werden, zum Glück getäuscht!)

Mia: Also hier war ich eeecht skeptisch! Auch ich liebe Cashew von allen Nüssen am liebsten. Aber kandiert habe ich mir das einfach nicht vorstellen können. Im Endeffekt war es aber echt mega lecker. Eine perfekte Dreingabe zu den Cashew-Nüssen quasi. Seitdem habe ich auch mal gebratene Mandeln probiert, wo ich immer dachte die schmecken mir nicht und ich fand sie super. Also bin ich da echt dankbar, dass wir das hier probieren konnten.


Fazit:

Fuma: Sehr coole Box, dürfte in meinen Augen eigentlich eine der besseren gewesen sein. Hier gab es wenig abscheuliches drin und dafür umso mehr leckeres zum naschen. Auch wenn ich mich manchmal frage, ob ich den zufrieden damit bin, immer nur so wenig und so kleine Packungen zu haben xD

Mia: Also ich fand es auch eine der besseren Boxen. Ich war hier und da zwar Skeptisch, aber es war nichts ekliges dabei. Das ist echt cool und ich konnte auch neue Erfahrungen sammeln, vor allem bei den kandierten Cashews. Das mag ich an der Box wirklich sehr. Vor allem für eine gemeinsame Serie auf der Couch ist die Box wirklich toll!

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere