Film Review: Chaos im Netz

Die geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag beträgt 8 Minuten.

Chaos im Netz

Hier geht es zu unserer Review zu Ralph reichts

Ich habe mich seit der Ankündigung des zweiten Teils wie ein kleines Kind auf diesen Film gefreut! Und dann endlich kam der Tag! Wir durften im Dezember in die Pressevorführung, ein kleiner Traum wird wahr. Dafür habe ich sogar in den sauren Apfel gebissen und habe mir den Film in Original Voice angeschaut, das war es mir aber wert. Ich kann Englisch, aber ein ganzer Film am Stück ist doch etwas anstrengend. Vielleicht kennt ihr das ja auch. Dennoch hatte ich den Spaß meines Lebens und muss wirklich sagen, dass der zweite Teil den ersten nochmal um Längen geschlagen hat. Aber eins nach dem anderen, warum ihr diesen Film im Januar im Kino ansehen solltet erfahrt ihr in meiner Review.

Chaos im Netz

PAYING THEIR DUES – In “Ralph Breaks the Internet,” video game bad guy Ralph and fellow misfit Vanellope von Schweetz venture into the expansive and thrilling world of the internet. In an effort to find a replacement part for Vanellope’s arcade game, Sugar Rush, Ralph and Vanellope successfully bid at eBay, only to learn they’ll actually have to pay for their purchase. Featuring the voices of John C. Reilly as Ralph, Sarah Silverman as Vanellope, and Rebecca Wisocky as eBay Elayne, the cashier, the follow-up to 2012’s “Wreck It Ralph” opens in theaters nationwide Nov. 21, 2018. ©2018 Disney. All Rights Reserved.

Ralph und seine Freunde leben in ihren Spielautomaten in einer Spielhalle. Sie sind alle miteinander über eine Steckerleiste verbunden, diese fungiert für sie als Hauptbahnhof. Von dort aus können Sie jeden Tag in ihr eigenes Spiel zurück oder am Abend auch andere Spiele besuchen, wenn die Besucher der Spielhalle gegangen sind. Ralph hat jede Nacht mit seiner Freundin Vanellope den Spaß seines Lebens, ihr ist dieses Leben aber zu eintönig. Sie würde auch gerne mal andere Routen in ihrem Rennspiel fahren oder mehr von der Welt sehen.

Aus versehen machen sie und Ralph jedoch ihr Spiel kaputt und der Automat wird abgeschaltet. Im Gegenzug installiert der Spielhallenbesitzer das Internet in seinem Büro und so bekommen die Charaktere der Spielhalle die Möglichkeit, ins Internet zu gehen. Obwohl dies verboten ist, widersetzen sich Ralph und Vanellope den Regeln, um ein wichtiges Ersatzteil für den Spielautomaten von Vanellope zu bekommen. Jedoch kommt alles ganz anders als geplant und die beiden verbreiten Chaos im Netz.

Chaos im Netz

BUSTED – In “Ralph Breaks the Internet,” Ralph and Vanellope find themselves in need of making some serious cash in order to purchase a replacement part for her game, Sugar Rush. Following a tip from a local Netizen, the two venture into the gritty online racing game Slaughter Race to swipe the prized car of Shank, the game’s tough-as-nails boss – but she’s not about to let them get away that easily. Featuring John C. Reilly as the voice of Ralph, Sarah Silverman as the voice of Vanellope, and Gal Gadot as the voice of Shank, “Ralph Breaks the Internet” opens in U.S. theaters on Nov. 21, 2018. ©2018 Disney. All Rights Reserved.

   

Dieser Film hat mich wieder wie ein Kind fühlen lassen und mich einfach die gesamte Länge über in eine wunderschöne Welt entführt. Wie oft habt ihr euch denn schon gefragt “Was machen die Videospielhelden eigentlich, während wir nicht hin gucken?” Mit diesem Gedanken wird sich hier mehr oder weniger ausführlich beschäftigt.

Ich muss auf jeden Fall sagen, dass ich mich am Meisten auf das Wiedersehen mit Ralph und Vanellope gefreut habe. Ich habe auch noch keine genaue Vorstellung von dem Film im Vorhinein gehabt, außer, das es jetzt ins Internet geht. Auf jeden Fall holt einen der Anfang des Film richtig schön ab und es dauert noch etwas, bis das Abenteuer im Internet beginnt. Aber auch der Anfang war wirklich gut und hat mich schon heiß gemacht auf mehr. Es ist schön, wenn ein Film das hin bekommt.

Und was uns den ganzen Film über fleißig begleitet: Sarkasmus und Humor! Mir tat soo der Bauch weh ab der Mitte des Films. Kein Wunder. Gerade Leute die viel im Internet unterwegs sind haben hier eine wahre Freude an den ganzen Witzen und Wortspielen. Selbst im Englischen habe ich das meiste verstanden, was mich positiv überrascht hat.

Übrigens, um nochmal auf das Thema Sprache zurück zu kommen – ich bin mir sehr sicher, dass die deutschen Übersetzer des Films reihenweise geheult haben und mehrfach kurz vorm Nervenzusammenbruch standen. Der Film ist voll von Wortwitzen der englischen Sprache und es wird sogar ein Lied gesungen. Ich möchte wirklich nicht im Team der Übersetzer gesessen haben. Dennoch werde ich den Film auf jeden Fall nochmal in Deutsch anschauen! Wobei mir die englischen Stimmen wirklich besser gefallen haben als gedacht.

Zurück zum Film an sich. Die Settings im Internet waren der Hammer. Ralph und Vanellope besuchen gemeinsam sehr bekannte Plattformen, wie beispielsweise ebay oder YouTube (bzw. ein Ersatz dafür) aber auch solche bekannten Orte wie Twitter, Instagram, Pinterest, Google und und und begegnen ihnen. Man merkt auch schnell ihre ersten Probleme: sie kennen sich hier einfach nicht aus. Dennoch schaffen sie es beispielsweise sehr schnell, mit der Suchfunktion klar zu kommen und sich von A nach B zu bewegen.

Außerdem verbringen die beiden auch einige Zeit in einem sehr rasanten Online MMO Autorennen und die geübte Rennfahrerin Vanellope findet sich hier sehr gut zu Recht. Auf ihrem Weg finden die beiden auch viele neue Freunde, ein paar sind auch sehr suspekt.

Mehr will ich euch im Prinzip auch gar nicht vom genauen Ablauf her verraten, es macht einfach so einen Spaß dies Orte hier selbst heraus zu finden! Natürlich schreibe ich auch nichts über den Ausgang des Films. Ich habe aber geheult, so viel kann ich euch sagen.

Ich hatte auf jeden Fall unfassbar viel Freude und Spaß an diesem Film. Die beste Szene ist aber wirklich die, wo Vanellope einige Zeit mit den anderen Disney Prinzessinnen verbringt, ich würde mir einen ganzen Film auf diese Art wünschen! Zwar wurde hier tatsächlich die besten Szenen mit den Prinzessinnen schon im Trailer gezeigt aber das fand ich überhaupt nicht schlimm. Es war wirklich einfach Gold wert!

Und ganz wichtig: bleibt unbedingt bis zum Ende sitzen! Einfach herrlich, ich musste bei der Szene vor den Credits SO lachen! Die Credits an sich sind sehr süß gemacht, vor allem wenn man auf die Details achtet wie beispielsweise ein Scrollbalken oder die ganze Apps, die hier auftauchen. Sehr, sehr schön gemacht.

Chaos im Netz

BEST FRIENDS – In “Ralph Breaks the Internet,” video game bad guy Ralph and his best buddy Vanellope journey to the internet in search of a replacement part for her game. Vanellope wholeheartedly embraces this new world, while Ralph can’t wait to go home to their comfortable lives. Directed by Rich Moore and Phil Johnston, and produced by Clark Spencer, “Ralph Breaks the Internet” opens in U.S. theaters on Nov. 21, 2018. ©2018 Disney. All Rights Reserved.

   

Da ich den ersten Teil schon so gut fand, habe ich mich natürlich auch riesig über die Ankündigung einer Fortsetzung und dann auch über den ersten Trailer gefreut. Der Film hält an sich auch alles was er verspricht und ist wieder mal großartig. Wie Mia schon ausführlich dargeboten hat, ist der Humor für all jene, die tagtäglich im Netz sind einfach nur der Hammer und Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Was die Nostalgie-Schiene angeht, kann er es aber durchaus auch mit Filmen wie Ready Player One aufnehmen. Klar ist hier deutlich weniger drin, allerdings gibt es so viele Anspielungen, Andeutungen und natürlich auch zu sehen. Von den Prinzessinnen, über Star Wars bis hin zu Marvel hat sich Disney hier voll ausgelebt. Und wie Mia schon sagt, ist es essenziell wichtig und lustig bis ans Ende dran zu bleiben um beide Aftercredit-Szenen zu sehen. Eine von beiden ist ein Frozen 2 Trailer (XD)

Allerdings habe ich auch noch ein wenig zu meckern an dem Film, denn er ist nicht perfekt. Das ist aber meckern auf hohem Niveau und ich spreche hier auch die Message vom Film an. Denn die hat mir dieses mal leider so gar nicht gefallen. Zu sehr wird dem einen Charakter vom Drehbuch recht gegeben und der andere muss es hinnehmen und das gefällt mir leider so gar nicht. Auch den englischen Titel “wreck the Internet” ist durchaus treffender als der deutsche 😉 Ansonsten aber ein sehr guter und sehenswerter Film.

Chaos im Netz

ROYAL REUNION – In “Ralph Breaks the Internet: Wreck It Ralph 2,” Vanellope von Schweetz—along with her best friend Ralph—ventures into the uncharted world of the internet. When she finds herself surrounded by Disney princesses, she’s surprised to learn that she actually has a lot in common with them. The scene, highlighted in a new trailer for the film, features several of the original princess voices, including Auli‘i Cravalho (“Moana”), Kristen Bell (Anna in “Frozen”), Idina Menzel (Elsa in “Frozen”), Kelly MacDonald (Merida in “Brave”), Mandy Moore (Rapunzel in “Tangled”), Anika Noni Rose (Tiana in “The Princess and the Frog”), Ming-Na Wen (“Mulan”), Irene Bedard (“Pocahontas”), Linda Larkin (Jasmine in “Aladdin”), Paige O’Hara (Belle in “Beauty and the Beast”) and Jodi Benson (Ariel in “The Little Mermaid”). Featuring Sarah Silverman as the voice of Vanellope, “Ralph Breaks the Internet: Wreck It Ralph 2” opens in theaters nationwide Nov. 21, 2018…©2018 Disney. All Rights Reserved.

Um an meine Meinung anzuknüpfen: Generell ist der ganze Film voll von so vielen und wahnsinnig tollen Details, dass es sowieso gar nicht reicht, den Film nur einmal zu schauen. So sehe ich das zumindest. Daher freue ich mich auch schon sehr darauf, ihn nochmal zu sehen. Und nochmal. Und nochmal. Und ich bin mir sicher, dass mir jedes Mal neue Details auffallen werden. Und genau sowas liebe ich sehr. Wenn einem dann natürlich noch das Setting und die Charaktere zusagen und der Bauch vor Lachen weh tut, während die Augen eine wunderbare Animation zu bestaunen haben und die Ohren einfach nur mehr von dieser wunderbaren Musik wollen: JACKPOT.

Genau deshalb gefällt mir dieser Film sehr und ich kann ihm klein und groß nur ans Herz legen. Ich bin mir sogar sicher, dass kleine Kinder sehr, sehr viele Witze und Anspielungen nicht verstehen werden und sich eher über die lustigen Bildchen hier und da freuen werden. Wer also denkt, Ralph reichts sei ein Kinderfilm, ist auf dem falschen Dampfer. Vor allem die Story ist unfassbar tiefgründig in diesem Teil und nimmt einen wirklich sehr mit. Von daher bekommt der Film von mir 9 von 10 Apps. Ein Punkt Abzug gibt es dafür, dass sich der Film am Ende ein bisschen zieht, aber den Punkt kann er definitiv verkraften.

Eure


*

*Diese Links führt direkt zu Amazon. Wir nehmen am Amazon Partnerprogramm teil. Für dich bedeutet das, wir erhalten für über diesen Link gekaufte Produkte eine Provision, es entstehen aber keine Mehrkosten für dich.

Unterstütze uns durch das Teilen dieses Beitrags.
Loading Likes...

Mia

Hallo ihr lieben. Mein Name ist Mia und ich bin 25 Jahre alt. Ich liebe Animes und Mangas über alles, bin aber auch ein absoluter Film- und Serienjunkie oder lasse meinen Abend auch gerne mit zocken ausklingen und habe auch nichts gegen ein gutes Buch am Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere