Autor: Fuma

Anime Review: DanMachi – Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Staffel 1 + OVA 1

Schon von Kindheit an war Bell Cranel, der behütet bei seinem Großvater auf dem Land groß geworden ist, von dessen Geschichten und Helden-Sagen im allgemeinen begeistert. Mit 14 Jahren macht er sich auf nach Orario, die Stadt am Dungeon, um irgendwann selbst wie die Helden und Vorbilder seiner Geschichten zu werden.

Jedoch muss er schnell feststellen, dass einem Ruhm und Anerkennung nicht mir dem Silbertablett serviert werden und es im Dungeon auch sehr gefährlich zu geht. Denn bereits bei seiten ersten Erkundungen im Dungeon wird er fast von einem Minotauren getötet und nur in letzter Sekunde von einer Schönheit die völlig in Weis gekleidet ist gerettet. Er verliebt sich auf den ersten Blick in die Unbekannt und nimmt dann, völlig Blutüberströmt Reißaus.

Wieder jeglicher Vernunft, lässt sich der Junge Abenteurer von dem Erlebten nicht einschüchtern, sondern nimmt es sich zum Ziel nie wieder hilflos dem Tod ins Auge zu blicken. Von dort an beginnt der junge Abenteurer seine rasante Reise um irgendwann ein Held zu werden und vielleicht seine Zukünftige im Dungeon kennen zu lernen?

Anime Movie Review: Cencoroll Connect

Kurz nachdem mal wieder ein riesiges, mysteriöses Lebewesen in ihrer Stadt aufgetaucht ist, trifft die Schülerin Yuki auf den wortkargen Tetsu und findet zufällig sein Geheimnis heraus: er kann ein seltsames, sich verwandelndes Wesen namens Cenco kontrollieren, dessen Lieblingsbeschäftigung es ist, alle möglichen Dinge zu essen. Bald werden die beiden jedoch von einem mürrischen Jungen namens Shuu angegriffen, der es auf Cenco abgesehen hat. Als dann noch zwei Agenten im Auftrag einer seltsamen Organisation in der Stadt auftauchen, müssen sich Yuki und Tetsu entscheiden, auf welcher Seite sie eigentlich stehen…

Anime Review: Cells at Work – Staffel 1   

Dies ist eine Geschichte über dich! Genau genommen über deinen Körper und die vielen fleißigen Zellen, die sich jeden Tag ins Zeug legen, um dich gesund zu halten! Ob Sauerstoff transportieren, Viren und Bakterien ausmerzen, oder Wunden verschließen, jede Zelle hat ihre Aufgabe, die sie gewissenhaft ausführt. Auch Erythrozyt AE-3803 ist mit Feuereifer dabei! Doch weil sie noch ganz neu ist, verläuft sie sich ständig. Auf ihren (Irr-)Wegen trifft sie auf Leukozyt U-1146, der sie gleich mal vor fiesen Pneumokokken beschützen muss. Bald jedoch erwarten sie noch härtere Gegner: Wie werden die vielen Zellen wohl mit Zedernpollenallergenen oder einer Lebensmittelvergiftung fertig werden?

Anime Review: Die Welt in allen Farben – Iroduku

Nach einigen traumatischen Ereignissen in der Kindheit hat die junge Schülerin und auszubildene Magierin Hitomi Tsukishiro die Fähigkeit verloren Farben zu sehen. Ihre Welt wird in ein tristes Schwarz Weiß getaucht und sie hasst ihre Magie abgrundtief. Um ihr mit dem Problem zu helfen schickt ihre Oma sie 60 Jahre in die Vergangenheit um dort eine Lösung für ihr Problem zu finden.
Im Jahr 2018 angekommen, ist die aus der Zukunft stammende mit dem technischen Standard massiv überfordert und ohne direkte Anweisungen sucht sie ihre Familie auf. Als sie kurz darauf auf Yuito Aoi einen begabten Zeichner trifft, in dessen Zimmer sie nach der Zeitreise gelandet war, und eins seiner Bilder betrachtet ist sie von der Situation überwältigt. Denn als sie das Bild betrachtet, leuchtet dieses in bunten Farben auf und erhellt ihre schwarz weiße Welt. Mit diesem Hoffnungsschimmer beginnt ein ungewöhnliches Zeitreise Abenteuer voller Gefühle, Farben und einer gehörigen Portion Magie.

Anime Review: Cautious Hero: The Hero Is Overpowered But Overly Cautious

In der Götterwelt wird die Junge Göttin Listarte damit beauftragt die S Rang Welt Gaeabrande vor der Zerstörung durch den Dämonenkönig zu retten. Da sie als Göttin nicht aktiv eingreifen darf, darf sie sich unter einer Vielzahl von potenziellen Kandidaten ihren Helden aussuchen. Nachdem sie beim durchforsten der Charakterbögen die Geduld verliert, fliegt ihr der Charakterbogen, des Japaners Seiya Ryūgūin in die Hände und da er alle ihre Erwartungen erfüllt (und dazu genau ihr Typ ist) entscheidet sie sich für ihn.
Doch schon verzweifelt die Göttin über ihre Entscheidung, denn obwohl Seiya ausgesprochen stark und talentiert ist, hat er einen unmöglich zu ignorierenden Makel: Er ist übertrieben vorsichtig. Was auf den ersten Blick nicht wie der schlimmste Makel klingt, stellt sich im Alltag als große Herausforderung dar, wenn Seiya bereits für den kleinen Schleim um die Ecke mit seinen Endlevel Skills auffährt und sein Misstrauen gegenüber allen Fremden (und Freunden) in in manch unangenehme Situation bringt. Wird es dem ungleichen Duo gelingen die Welt zu Retten oder wird diese beim Versuch bereits das zeitliche segnen?

Anime Movie Review: Human Lost

Tokyo 2036. Eine revolutionäre medizinische Entdeckung verändert alles. Durch den Einsatz von Nanotechnologie gelingt es, der menschlichen Spezies ein 120-jähriges Leben ohne Krankheit zu garantieren. Ein idyllisches und zugleich trügerisches Versprechen für jene, die sich diesen Luxus leisten können. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – und bald schon offenbart sich die Kehrseite dieser technologischen Errungen-schaft, die die ganze Menschheit ins Verderben zu stürzen droht …

Anime Review: Astra Lost in Space – Disc 1

Im Jahr 2061 sind Weltraumreisen längst alltäglich geworden und neun Schüler der Caird-Oberschule treten ihren Schulausflug zu einem interplanetaren Ferienlager an. Kurz nach der Ankunft ereignet sich jedoch ein unerklärlicher Zwischenfall: Eine mysteriöse Sphäre aus Licht teleportiert die Schüler mitten ins All und lässt sie, 5012 Lichtjahre von ihrem Heimatplaneten entfernt, zurück. Dort entdecken die Teenager ein verlassenes Raumschiff und nun liegt es in ihren Händen, das Beste aus der verzweifelten Situation zu machen. Um wieder nach Hause zu kehren, müssen sie sich der gefährlichen Situation stellen, ihre begrenzten Ressourcen gut verwalten und vor allem Teamgeist beweisen! (Coverbeschriftung von Leonine)

Film Review: White Snake

Als die gutmütige weiße Schlangendämonin Xiao-Bai mit ihrem Attentat auf den General der kaiserlichen Armee scheitert, erwacht sie in Gestalt eines Mädchens in einem Dorf von Schlangenjägern. Ohne Erinnerung daran, wer oder was sie wirklich ist, verliebt sie sich in den jungen Schlangenjäger Ah Xuan und bringt damit gleichermaßen die Dorfbewohner wie ihre Dämonenschwester Xiao-Qing gegen sich auf. Als auch der General seine dunkle Macht nach Blanca ausstreckt, muss sie sich ihres wahren Platzes in der Welt bewusst werden.

Film Review: First Love

Als der junge Boxer Leo Katsurai bei einem Kampf nach einem unglücklichen Treffen K.O. zu Boden geht, erhält er von seinem Arzt die Fatale Diagnose eines Hirntumors. Da seine einzigen Talente im Boxen liegen, steht der Junge vor dem größten Abgrund seines Lebens.

Durch die großen Wettschulden ihres Vaters, wurde Yuri an die Yakuza verkauft um diese durch Prostitution abzuarbeiten. Um sie gefügig zu machen, wurde sie unter Drogen gesetzt und hat dadurch eine Abhängigkeit entwickelt die ihre Schulden konstant erhöhen.

Durch den Komplett des korrupten Cop´s Otomo und des Yakuza Kase, werden Leo und Yuri in einen blutigen Strudel zwischen Überlebenskampf und Gefühlen gesaugt der das Leben und das Schicksal der beiden für immer verändern sollte.

Manga Review: Pokemon – Die ersten Abenteuer (Rubin & Saphir)

Etwa 1 Jahr nach den Ereignissen im Steineichenwald, verschlägt es Rubin in die Hoenn Region, da sein Vater Norman vor kurzem erst die Prüfung zum Arenaleiter geschafft hat und nun seine Stelle antreten will. Durch ein unglückliches Ereignis in Rubins Vergangenheit, verfolgen Vater und Sohn grundverschiedene Philosophien, was die Aufzucht und den Umgang mit Pokemon angeht, was wiederum die Vater-Sohn-Beziehung ziemlich beeinträchtigt. Die Lage ist so schlimm, das Rubin bereits kurz nach Eintreffen in Wurzelheim von zuhause weg läuft, um seinem Vater zu beweisen, dass sein Weg er richtige ist.
Kurz nach Aufbruch trifft er auf den Ortsansäßigen Pokemon-Professor und dessen Tochter Saphir, die sich gerade auf Feldforschung befinden. Um ihren Vater bestmöglich zu unterstützen, hat sich das Mädchen, einen sehr Tarzan-ähnlichen Lebensstil angeeignet. Durch ihren Lebensstil hat sich Saphir auch eine sehr natürliche Philosophie angeeignet, in der nur die wahre Stärke zählt. Schnell finden die beiden Kids im jeweils anderen einen Rivalen und vereinbaren eine Wette um den jeweils anderen davon zu überzeugen, dass der eigene Weg der einzig wahre ist.
Ihre Vereinbarung sieht vor, dass die beiden innerhalb von 80 Tagen ihr Ziel erreicht haben müssen. Was für Rubin bedeutet, er muss bis dahin alle 20 Wettbewerbe gewonnen haben und Saphir muss die 8 Arena-Orden ihr eigen nennen. Doch bereits kurz nachdem sie Aufbrechen, treffen sie auf die beiden Verbrecherorganisationen Magmar und Aqua, deren erklärtes Ziel es ist, die beiden Urzeitlichen Pokemon zu wecken. Unerwartet werden die beiden in der Ereignisse gesogen, welche die Zukunft der Hoenn-Region ein für alle mal verändern wird.