Autor: Tachi

A Korean Odyssey

[Gastbeitrag] Serien Review: A Korean Odyssey

Alles fängt damit an, dass wir die kleine Seon-Mi kennenlernen, die ein wenig anders ist, als die restlichen Kinder. Sie kann „Monster“, also Geister und Untote sehen. Oft wird sie von ihnen schikaniert oder angegriffen, aber Seon-Mi besitzt einen gelben Schirm mit einer Art Talisman und versucht sich damit zu schützen. Dass sie dadurch von den anderen Kindern als Hexe betitelt und gehänselt wird, ist leider unumgänglich.

Eines Tages trifft sie auf ihrem nach Hause Weg auf einen Mann mit Hut, Höllenfürst Woo, welcher sie vor einem dieser Monster beschützt.
Er bietet ihr seinen magischen Gehstock an, damit sie sich gegen weitere Angriffe wehren kann. Allerdings muss sie ihm dafür erst einen Fächer bringen, der sich in einem verwunschenen Haus befinden soll, welches der Höllenfürst selbst nicht betreten kann.