Kategorie: Anime

Anime Movie Review: Dragon Ball Super: Broly

Vor vielen Jahren tauchte auf dem Heimatplaneten der Saiyajin Vegeta, der galaktische Tyrann King Cold auf, um seinen Sohn Freezer und somit seinen Nachfolger vorzustellen. Doch keiner der anwesenden Saiyajin war sonderlich begeistert über den Besuch des Unterdrückers, allen voran König Vegeta. Da dieser in seinem Sohn Vegeta ebenfalls einen starken Nachfolger sieht, hofft er natürlich das dieser das Joch der Unterdrückung ein für alle mal von seiner Rasse nehmen würde. Doch als er im Kreis der Elite-Babys plötzlich ein unbekanntes Kind erblickt, welches kräftemäßig seinen Sohn weit in den Schatten stellt, fürchtet er um diesen Herrschaftsrecht.

Erbost schickt er das Kind ins Exil und rettet ihm damit das Leben, da Freezer bereits wenige Jahre später den Planeten zerstören würde. Knapp 30 Jahre später haben die meisten überlebenden Saiyajin auf der Erde eine neue Heimat gefunden. Doch dieser droht ein dunkles Schicksal, als Freezer mit Broly, der von seinem Vater stark indoktriniert wurde, erneut auf der Erde auftaucht. Ein weiteres mal geht der Kampf um das Schicksal der Erde in eine neue Runde.

Phantasy Star Online 2

Anime Review: Phantasy Star Online 2

Im Jahr 2027 ist das Videospiel Phantasy Star Online 2 so beliebt, das es nahezu jeder Schüler spielt. Da die Schulleitung der Seiga Akademy befürchtet, dass die schulischen Leistungen der Schüler daran leidet, bitten sie die Schülersprecherin Rina Izumi und ihren Schülerrat das ganze zu Untersuchen und einen Bericht dazu abzugeben. Da Rina selbst begeisterte Spielerin ist und diese Aufgabe nicht unabhängig nachkommen kann, bietet sich ihr durch die Aufstellung des Schülerrats eine geeignete Möglichkeit.

Legend of the Galactic Heroes

Anime Review: Legend of the Galactic Heroes – Die Neue These Volume 1

Nachdem die Menschheit endlich in der Lage war ihre Streitigkeiten bei zulegen und gemeinsam der Erde den Rücken gekehrt hat, schlugen sie ihr Lager in einer weit entfernten Galaxie auf. Doch die Einheit hielt nicht lange, als einer intelligenter Politiker sich nach und nach mehr Macht verschaffte und letztendlich das Galaktische Imperium ausrief. Da ihm nicht alle bedingungslos folgen wollten, entstanden schon bald Splitterfraktionen, die sich nach einer Flucht aus dem Einflussbereich des neuen Kaisers zur „Allianz der freien Planeten“ zusammen schlossen.

Seit dem sind 150 Jahre vergangen und die beiden Parteien befinden sich in einem unerbittlichen und Ressourcen fressenden Krieg. Erst das Auftauchen zweier junger Anführer in den verfeindeten Parteien, könnte den Konflikt ein für alle mal entschieden. Eine spannende Space Opera die parallel von zwei Seiten erzählt wird, findet hier seinen Anfang…

Atom The Beginning

Anime Review: Atom the Beginning Volume 3

Die beiden Wissenschaftler Hiroshi Ochanomizu und Umatarou Tenma sind weit gekommen. Nachdem ihrem Labor 7 bereits mehrfach der Geldhahn zugedreht werden sollte, haben sich die beiden Tatkräftig bemüht Geld herbei zu schaffen um ihre Forschungen weiter zu finanzieren. Auch ihre A10 Serie ist mit A106 zu ihrem scheinbaren Höhepunkt gekommen. Zusammen mit „Six“ wie sie ihn lieb voll nennen, haben die beiden und ihre Freunde viele lustige Abenteuer bestanden.

Hakuouki

[Gastbeitrag] Anime Review: Hakuôki Season 1

Während Yukimura Chizuru sich als Junge verkleidet nach Kyoto begibt, um dort nach ihrem Vater zu suchen, wird sie von einigen Mitgliedern der Shinsengumi (einer privaten, shogunatstreuen Schutztruppe) gerettet, als sie von einigen Männern angegriffen wird, welche nicht ganz Herr ihrer Sinne zu sein scheinen. Bevor sie sich jedoch hiervon erholen kann, wird sie bereits zum Hauptquartier der Shinsengumi gebracht, um dort befragt zu werden. Es stellt sich dabei heraus, dass es zwischen den Shogunatstreuen und Chizurus Vater eine Verbindung zu geben scheint und aus diesem Grund bleibt das Mädchen bei den Samurai und erlebt dort in den folgenden Monaten und Jahren die Wirren des politischen Umbruchs, den Kampf um Respekt, Ehre und Wahrhaftigkeit, wahre Kameradschaft und Zusammenhalt. Und während die Suche nach ihrem Vater weiter läuft, findet das Mädchen immer mehr über sich selbst und ihre eigene Vergangenheit heraus.

Atom The Beginning

Anime Review: Atom The Beginning Volume 2

Nachdem wir bereits in der ersten Volume die Mitglieder des Forschungslabor 7 kennen lernen konnten, wird es dieses mal noch etwas detaillierter. Denn um zu verstehen wie die beiden so unterschiedlichen Wissenschaftler überhaupt zusammen arbeiten können, ist es wichtig auch ihr zusammentreffen unter die Lupe zu nehmen. Parallel dazu muss sich Hiroshi´s Schwester Ran mit einem Gruppenprojekt zum Thema Robotik auseinander setzen und da die großen Roboter-Wrestling-Meisterschaften gerade wieder in den Startlöschern stehen, muss sich A106 in selbigen beweisen.

Haibane Renmei

[Gastbeitrag] Anime Review: Haibane Renmei

Haibane. So heißen die Bewohner von Old Home, die aus einem Kokon schlüpfen, einen Heiligenschein über dem Kopf tragen und deren Rücken kleine Flügel zieren. Als eines Tages, nach langer Zeit, ein neuer Kokon in Old Home auftaucht scheint die Welt für dessen Bewohner Kopf zu stehen. Voller Vorfreude erwarten die Bewohner die Ankunft der neuen Haibane. Als diese dann endlich schlüpft kümmern sich die Haibane rührend um sie. Allem voran Reki, die der neuen, orientierungslosen und überrumpelten Haibane zur Seite steht. Wie es für Haibane üblich ist, wird dieser ein Name zuteil, der auf dem Traum basiert, den sie im Kokon hatte. So kommt es dass die neue fort an Rakka (Fallen) genannt werden soll, weil sie in ihrem Kokon davon geträumt hat, wie sie in eine endlose Tiefe fällt. Von nun an dreht sich alles um Rakka, die zum einen die Regeln dieser neuen, ihr fremden Welt lernen muss, zum anderen aber auch versucht ihren Platz in dieser zu finden.

Jungle Emperor Leo

Anime Movie Review: Jungle Emperor Leo

Mit der Geburt von Leo (Kimba) und Lyre´s Kindern: Lune und Lukio brach eine neue Zeit für den Dschungel an. Doch diese sollte je von dem eintreffen einiger gieriger Menschen gestört werden. Der Jäger Ham Egg hatte ein Fragment eines sagenumwobenen Kristalls im Dschungel gefunden und wollte dieses in der Stadt zu schnellem Geld machen. Da der Kristall eine schier unermessliche Energiequelle darstellte, wurde ihm eine Expedition zur Seite gestellt, mit deren Hilfe er den Hauptteil des Kristalls finden sollte.

Da Ham Egg aber lediglich das Geld sah, welches ihm geboten wurde, machte er keine Rücksicht auf Verluste und verhielt sich sprichwörtlich wie die Axt im Walde. Durch seine Handlungen wurde das Ökosystem stark in Mitleidenschaft gezogen und eine tödliche Krankheit brach unter Leo´s Gefolgsleuten aus. Zusammen mit dem Naturwissenschaftler Dr. Moustache und dessen Assistent Ramune stellt sich Leo der Gefahr die seinem Dschungel droht und begibt sich auf sein letztes großes Abenteuer.

Kizumonogatari Film 1

[Gastbeitrag] Anime Movie Review: Kizumonogatari Film 1

In dieser Geschichte dreht es sich um den Oberschüler Koyomi Araragi der sich eines nachmittags mit Tsubasa Himekawa anfreundet, die ihn darauf fragt ob er an Vampiere glauben würde. Denn es geht das Gerücht um, es soll einen geben der wie eine wunderschöne Frau aussieht mit goldenem Haar. Nach einem besuch im Zeitschriftenladen entdeckt Koyomi eine Blutspur die ihn direkt zu Kiss Shot führt, der besagten wünderschönen Vampirin, um die es gerade nicht ganz so gut bestellt ist. Daraufhin muss Koyomi eine entscheidung fällen die sein Leben verändern wird.

Megazone 23

[Gastbeitrag] Anime Review: Megazone 23

Hach, die 80er – Eine Zeit, die wir aktuell dank dem 30 Jahresrhythmus immer noch sehr zelebrieren in Form von Serien wie Stranger Than Things oder Filmen wie ES oder Super Dark Times und auch ich ging letztens wieder durch so eine Phase, bei der ich täglich einen Film mit „Outrun“-Ästhetik schaute. Als Outrun bezeichnet man Medien im Neon-Look mit Synthwave-Soundtrack und benannt ist diese Ästhetik nach dem gleichnamigen SEGA Arcade Spiel. So landete ich irgendwann bei Megazone 23 (gesprochen „Two Three“), eine OVA Reihe aus den 80ern, die einfach so nach puren 80ern brüllt mit ihrer Ästhetik und deutlichen westlichen Einflüssen; so wie tatsächlich viele Anime der 80er.