Kategorie: Spiele

Game Unboxing: Disgaea 1 Complete – Rosen Queen’s Finest Edition

Herzlich Willkommen zum achten Game Unboxing auf unserem Blog. Gestern kam dann endlich die Disgaea Special Edition an, nachdem der Versand etwas länger gedauert hat. Eigentlich hatten wir gehofft, das Spiel zum Release zu haben, vor allem, weil wir extra im NISA Online Store eingekauft haben. Aber nun gut. Das macht die Box auch nicht weniger schön! Ich war überrascht, wie viel da doch drin ist und freue mich, euch jetzt alles nacheinander vorzustellen. Die heutigen Fotos sind auch wieder mit der Spiegelreflexkamera gemacht und die Bearbeitung war am Laptop. Wir hoffen, euch gefallen die Fotos, das wäre wirklich schön! Aber genug vorgeplänkel, ihr wollt doch bestimmt die Box begutachten. Es handelt sich hierbei um die Nintendo Switch Variante. Hier seht ihr also unser Unboxing in Bilder zur Disgaea 1 Complete – Rosen Queen’s Finest Edition.

Spiel Review: The Lost Child

Als Reporter für das Okkultismus Magazin LOST untersucht der junge Reporter Hayato allerhand mysteriöse Ereignisse und Erscheinungen die ihm zugetragen werden. Da es zur Zeit in Tokyo allerhand unerklärliches gibt, ist er viel unterwegs. Doch sein Leben veränderte sich urplötzlich als er einem Gerücht mit der U-Bahn nachgeht. Am Gleis in Shinjuku soll es eine Darme im Rosanen Pulli geben, die Leute aufs Gleis schubst.

Als Hayato sich für Nachforschungen dort umsieht, passiert ihm genau diese Szene, allerdings wird er gerettet und die junge Frau drückt ihm einen Koffer in die Hand bevor sie spurlos verschwindet. Kurze Zeit später taucht der Engel Lua auf und erklärt Hayato, das er der Auserwählte ist und sich nun mitten im Krieg zwischen Himmel und Hölle befindet. Um die Menschenwelt zu retten muss er eine gewisse Anzahl „Großer Alter“ besiegen und so wieder das Gleichgewicht herstellen. Um jenen auf die Spur zu kommen eignet sich sein Beruf hervorragend und so macht sich der Reporter zusammen mit dem Engel auf den Weg in ein ungewisses Abenteuer welches nichts geringeres als das Ende der Welt herbeiführen könnte…

Blue Reflection

Spiel Review: Blue Reflection

Wir schlüpfen bei diesem Spiel in die Rolle von Hinako Shirai, die neu auf die Mittelschule, es ist eine Mädchenschule, kommt. Vor einiger Zeit noch widmete sie sich leidenschaftlich dem Ballett. Durch eine Verletzung am Knie kann sie dem Sport nun leider nicht mehr nachgehen. Aus diesem Grund war sie länger krank und hat den Beginn der Schule verpasst. Dadurch ist sie an der Schule bekannt wie ein bunter Hund. Zu Beginn springen ihr jedoch die Zwillige Lime und Yuzu ins Gesicht, die sie sogleich auch schon in ein Magical Girl verwandeln und ihr die Welt der Gefühle zeigen. Hinako hat nun die Aufgabe, in den Gefühlen ihrer Schulkameradinnen nach Fragmenten deren Gefühle zu suchen um so viel Welt vor einem schrecklichen Unheil zu bewahren. Eine verantwortungsvolle Aufgabe für eine Mittelschülerin, die durch Schule und Freizeit einen vollen Terminkalender hat.

Spiel Review: Marvel’s Spider-Man

Peter Parker´s Leben war noch nie einfach. Bereits in jungen Jahren verlor er seine Eltern bei einem Unfall und kam daraufhin bei seiner Tante May unter. Dort wurde er von ihr und ihrem Mann Ben wie das eigene Kind geliebt und aufgezogen. Doch auch dieses Glück hielt nicht lange, denn kurz nachdem Peter seine Spinnenkräfte erhielt, verstarb Onkel Ben. Peter schwor sich von nun an seine Kräfte mit voller Verantwortung für das gute einzusetzen.

Nun einige Jahre später steht er auf eigenen Beinen. Obwohl immer noch nicht alles Rund läuft, managed Peter sein Leben irgendwie. Denn obwohl er sich von M.J. Getrennt hat, findet er seine Berufung als Assistent des großen Otto Octavius und will mit ihm zusammen die Wissenschaft revolutionieren. Auch wenn die Stelle bei weitem nicht so gut bezahlt wird, wie es zum Leben nötig ist.

Game Unboxing: Assassin’s Creed Odyssey – Spartan Edition

Herzlich Willkommen zum siebten Game Unboxing auf unserem Blog. Diese wundervolle Schönheit kam heute per Post. Ich glaube, so schnell war ein Unboxing noch nie online! Aber wir wollen ja versuchen mit der Zeit zu gehen und aktuell zu bleiben. Außerdem sind die heutigen Fotos mal nicht mit dem Handy gemacht sondern mit der Spiegelreflexkamera. Und die Bearbeitung war am Laptop. Wir hoffen, euch gefallen die Fotos, das wäre wirklich schön! Aber genug vorgeplänkel, ihr wollt doch bestimmt die Box begutachten. Es handelt sich hierbei um die Playstation 4 Variante. Hier seht ihr also unser Unboxing in Bilder zur Spartan Edition von Assassin’s Creed Odyssey.

Game Unboxing: Valkyria Chronicles 4 – Memoires from Battle – Premium Edition

Herzlich Willkommen zum sechsten Game Unboxing auf unserem Blog. Diese wunderschöne Box kam ganz frisch diese Woche bei uns an und wir möchten sie euch nicht vorenthalten. Es handelt sich hierbei um die Playstation 4 Variante. Hier seht ihr also unser Unboxing in Bilder zur Premium Edition von Valkyria Chronicles 4 – Memoires from Battle.

Spiel Review: Life is Strange – Before the Storm

Wir befinden uns zeitlich gesehen drei Jahre in der Vergangenheit, bevor Life is Strange spielte. Max Caulfield ist immer noch in Seattle und hat den Kontakt zu ihrer ehemaligen besten Freundin Chloe Price bereits verloren. Für Chloe in Arcadia Bay war dies eine sehr harte Zeit. Ihr Vater ist bei einem Autounfall gestorben und dann zog auch noch ihre einzige Freundin weg. In der Schule hat sie ebenfalls keine Freunde und ist eher eine Außenseiterin, was aber auch daran liegt, dass sie öfter mal schwänzt. Ihre Mutter hat sich einen neuen Freund angelacht, David, mit dem Chloe überhaupt nicht klar kommt. Unverhofft kommt jedoch ein Hoffnungsschimmer in ihr Leben: Rachel Amber. Das beliebteste Mädchen der Schule redet mit ihr und verbringt auch noch Zeit mit ihr. Wird daraus eine Freundschaft werden, die Chloe über Max hinweghilft?

Spiel Review: Ys VIII – Lacrimosa of Dana

Der Abenteuer Adol Christin hat schon einige Abenteuer in aller Welt erlebt und ist viel herum gekommen. Zusammen mit seinem Freund und Waffenbruder Dogi ist er auch diesmal wieder mit einem Schiff unterwegs. Doch sie sind nicht alleine, das Passagierschiff auf dem sie sich befinden, die Lombadia, ist voll gepackt mit den unterschiedlichsten Menschen, vom Adel bis zum Gladiator ist alles an Bort. Gerade als sie in der Nähe der Sagenumwobene „Insel der Sirenen“ befinden, werden sie plötzlich von den Tentakeln eines riesigen Seeungeheuers angegriffen.

Dies hat zur Folge, dass das Schiff kentert und Adol (mal wieder) bewusstlos am Strand angeschwemmt wird. Beim erkunden der Insel trifft er nach und nach auf weitere Schiffbrüchige und zusammen errichten sie eine kleine Basis. Das gemeinsame Ziel die Insel wieder zu verlassen, schweißt sie zusammen. Doch die Gefahr droht nicht nur von der Insel. Unter ihnen befindet sich auch ein Verbrecher und als plötzlich unerklärliche Ereignisse auftreten, steht Adol vor einer schier unlösbaren Aufgabe…

Spiel Review: Life Is Strange

Die 18-jährige Max Caulfield kehrt nach 5 Jahren zurück in die fiktive Kleinstadt Arcadia Bay in Oregon. Sie ist dort aufgewachsen, zog jedoch wegen ihrer Eltern nach Seattle und verlor daher den Kontakt zu ihrer damaligen besten Freundin Chloe Prince. Da sie gerne Fotografie studieren möchte, kehrt sie in die Stadt zurück und beginnt ihr Studium in Fotografie an der Blackwell Academy. Die Ereignisse zu Beginn des Spiels überschlagen sich. Eine Studentin ist spurlos verschwunden und das Thema zieht sich durch das gesamte Spiel und beschäftigt viele der Charaktere. Außerdem muss Max zu Beginn eine erschreckende Entdeckung in der Toilette der Schule machen und hat nun eine besondere Fähigkeit zur Verfügung.

Visual Novel Review: Go! Go! Nippon! – My First Trip to Japan

Wir als Spieler schlüpfen in die Rolle von einem Fan, der japanische Anime und Videospiele liebt. Übers Internet lernt er Japaner kennen und besucht sie für eine Woche. Bei der Ankunft am Flughafen stellt er überrascht fest, dass es sich bei seinen Online-Freunden um zwei schöne junge Schwestern handelt, Makoto und Akira. Dennoch übernachtet er diese Woche bei ihnen und stellt zudem fest, dass sie allein ewohnen. Akira und Makoto geben sich viel Mühe dir Japan zu zeigen und dir bekannte Sehenswürdigkeiten nahe zu bringen. Dabei wird vor allem Wert auf die Schönheit und Geschichte des Landes gelegt, sowie die örtlichen Delikatessen und ihr erlebt einige schöne Momente zu dritt auf dieser Reise. Diese Woche in Japan wirst du sicher niemals vergessen!