Markiert: Altraverse

Manga Review: After the Rain Band 1

Akira Tachibana hat Leichtathletik geliebt, bis sie durch eine Verletzung am Fuß nicht mehr in der Lage war, diesen Sport auszuüben. Stattdessen trat ein Mensch in ihr Leben, der diese Lücke zu füllen scheint. Er ist Chef in einem Restaurant und Akira bekommt dort einen Job. Der Chef denkt anfangs, dass sie ihn nicht leiden kann, weil ihr Blick immer so wirkt, als ob ihr Gegenüber Abschaum ist. Langsam aber sicher sprudeln jedoch aus Akira ihre wahren Gefühle heraus.

Manga Review: Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Band 1

Satoru Mikami ist ein 37 jähriger Mann in der Blüte seines Lebens. Sein berufliche Zukunft sieht recht gut aus und auch mit seinen Mitarbeitern kommt er gut zu recht. Doch dieses ruhige Leben nahm ein jähes Ende, als er bei einer Verabredung mit seinem Untergebenen plötzlich abgestochen wird und stirbt.

Doch das Schicksal meint es gut mit ihm. Während er stirbt, hört er eine göttliche Stimme, die zu ihm spricht und seine letzten Gedanken und Wünsche in Fähigkeiten umwandelt. Ohne das ganze tatsächlich mit zu bekommen, wird ihm eine zweite Chance unter besseren Bedingungen, die er selbst mit beeinflusst hat geschenkt.

Als er wieder zu sich kommt und sich bereits tot wähnt, stellt er schnell fest das er noch immer unter den lebenden weilt, auch wenn er weder Beine noch Arme spüren kann. Da er aber dennoch in der Lage ist sich zu bewegen, erkundet er seine Umgebung. Schon bald trifft er den Drachen Veldora, der in jenem Dungeon versiegelt ist und geht mit ihm einen Pakt ein. Dank dem neu gefundenen Freund, erfährt er von der Welt und macht sich auf den Weg sein neues Leben als Slime, in vollen Zügen zu genießen.

Manga Review: Daily Butterfly Band 1

Suiren zieht die Aufmerksamkeit von vielen Jungs in der Schule auf sich. Es ist ihr jedoch schlichtweg zu viel Aufmerksamkeit und sie ist sehr eingeschüchtert davon, weshalb sie sich immer mehr zurückzieht, bis sie kaum noch mit jemandem spricht. Während sie anderen Jungs so gut es geht aus dem Weg geht, zieht Kawasumi ihre Aufmerksamkeit auf sich. Immer mehr wird sie von seiner zurückhaltenden Art angezogen. Aber schafft sie es, genug aus ich heraus zu gehen, um mit ihm zu sprechen?

Manga Review: Goblin Slayer! Band 1

Für all jene, die nach Ruhm und Ehre streben und ihre Berufung im töten von Monstern finden, ist die „Gilde der Abenteuerer“ genau die richtige Anlaufstelle. Hier tummeln sich Abenteuer verschiedenster Ränge um ihren Tagelohn zu verdienen und bilden Teams um gemeinsam Missionen zu bestreiten. Auch die 15 jährige Priesterin hat den Tempel verlassen und möchte ihre Fähigkeiten nutzen um anderen zu helfen. Schnell findet sie eine Gruppe, mit der sie zusammen ein Goblin-Nest auslöschen soll. Doch was wie ein lustiges Abenteuer beginnt, wird schnell zur blutigen Realität und als ihr Leben am seidenen Faden hängt, wird sie in letzter Sekunde von einem Mann in einer dreckigen Rüstung gerettet.

Manga Review: Granblue Fantasy Band 1

Die Welt von Granblue Fantasy besteht aus vielen vereinzelten schwebenden Insel. Die Reise zwischen diesen ist lediglich mit einem Luftschiff möglich. Doch da diese Technologie sehr teuer und nicht so weit verbreitet ist, bleiben die meisten Menschen ihr Leben lang auf der Insel auf der sie geboren wurden. Doch einige von ihnen packt der Abenteuergeist und sie machen es sich zum Ziel die Wunder dieser Welt aufzudecken.

Manga Review: Kakegurui Band 1

Die Hyakkaou Privat Akademie ist ein Elitäre Privatschule, deren Schülerschaft zum größten Teil aus Nachkommen der reichsten Menschen Japans besteht. Um die Schüler auf die harte reale Welt vor zu bereiten, gelten dort ganz besondere Regeln, denn Glücksspiel steht ganz oben auf der Tagesordnung. Es wird sogar von der Schulleitung direkt begünstigt und gefördert.

Manga Review: Interviews mit Monster-Mädchen Band 1

Unter den Menschen gibt es einige besondere Exemplare. Es handelt sich dabei um Ajins, die jedoch von den jungen und hippen Menschen Demis genannt werden. Sie sind zwar Menschenähnlich, aber unterscheiden sich dennoch auf ihre ganz eigene Art und Weise. Die Rede ist von Vampiren, Dullahans, Sukkuben, Schneefrauen und weiteren Arten. Der Biologielehrer Tetsuo Takahashi möchte sein Leben lang schon Ajins erforschen und interviewen. Das hat bisher nicht geklappt, bis drei seiner Schülerinnen und sogar eine Lehrerin sich als Ajins preisgeben. Zu Studienzwecken interviewt er sie nun.

Manga Review: Record of Grancrest War Band 1

Das Chaos durchzieht die Welt und verursacht überall schreckliche Katastrophen. Der einzige Weg dieser Situation Herr zu werden sind die sagenumwobenen Crest. Mithilfe dieser Crest sind die auserwählten Träger in der Lage das Chaos zu bekämpfen und es zu bannen. Doch nicht jeder Mensch besitzt ein solches. Nur Adliger oder die stärksten Kämpfer des Landes bekommen es verliehen und halten damit eine gewisse Stellung inne. In dieser chaotischen Welt findet sich die äußert Magieaffine Siluca wieder, die an ihrer Magieakademie bereits fast alle Abschlüsse errungen hat. Als bei einer Hochzeit die Adelsfamilien der beiden konkurrierenden Länder vereint werden sollen um so ein Grancrest zu erschaffen, geschieht das unerwartete. Mitten im Saal sammelt sich das Chaos und ein schrecklicher Dämon taucht auf, der die beiden Patriarchen der Familien tötet.

Manga Review: Game – Lust ohne Liebe Band 1

Saya ist 27 Jahre alt und steht mitten im Leben. Sie hat einen tollen Job und ist sehr beschäftigt mit ihrer Arbeit. Sie hat Erfolg bei dem, was sie tut und ist für ihre Arbeit immer zur Stelle. Das gefällt der Männerwelt jedoch gar nicht. Ein paar Männer sagen zu ihr sogar, sie sei gar keine Frau, so wie sie sich verhält. Saya hat einfach ihre Prioritäten gesetzt und steht dazu. Ganz ohne ihre körperlichen Begierden zu stillen, geht es jedoch auch nicht. Gut, dass ein neuer Kollege auf Sayas Arbeit anfängt, der gerne eine rein körperliche Beziehung mit ihr führen möchte. Saya ist sich unsicher, ob er der richtige dafür ist, lässt sich jedoch auf dieses Spiel ein – das Game beginnt.

Manga Review: Bis deine Knochen verrotten Band 1

Ein düsteres Geheimnis bindet die Kindheitsfreunde Shintaro, Akira, Ryu, Tsubaki und Haruka aneinander. Vor 5 Jahren haben sie aus der Situation heraus einen Menschen getötet und das ganze geheim gehalten. Nachdem sie die Leiche vergraben hatten, trafen sie sich jährlich zum Todestag um ihrer Tat zu gedenken. Doch in diesem Jahr sollte sich alles ändern. Denn die Leiche wurde von einer Fremden Person ausgebuddelt und der Unbekannte spannte die Freunde auch gleich in seine Zwielichtigen Geschäfte ein. Wie weit werden die Freunde bereit sein zu gehen um ihr Geheimnis verborgen zu halten oder kommt es doch früher ans Licht als ihnen lieb ist….