Markiert: Band 2 Manga

Manga Review: Battle Angel Alita – Perfect Edition Band 2

Der Mechaniker und ehemalige Bewohner Zalem´s Ido findet auf dem Schrottplatz den Kopf eines weiblichen Cyborgs. Entzückt von ihrem Antlitz entschließt er sich, ihr einen neuen Körper zu schenken und nennt sie Alita. Doch es ist keineswegs ein normaler Körper mit der er sie ausstattet. Es ist der Körper eines kampferprobten Berserkers mit dem die Kleine schon bald ihre Berufung als Kopfgeldjägerin findet.

Manga Review: Werewolf Game – Beast Side Band 2

Nachdem sich Airi Nishina unverhofft mit einer Gruppe gleichaltriger Schüler eingesperrt wiedergefunden hatte, war sie Teil einer realen Version des Werwolf-Game. Nacheinander starben die Schüler um sie herum auf brutalste Weise, bis am Ende Airi und Inoue, die einzigen beiden überlebenden waren. Als sie mit der Verkündung ihres Sieges gerade ihre zurück erlangte Freiheit feiern wollten, erhielten sie die Hiobs-Botschaft. Denn mit dieser Runde hatten sie erst die erste Hälfte des Spiels bestanden.

Smokin Parade

Manga Review: Smokin’ Parade Band 2

Yokos Familie besteht nur noch aus ihm und seiner Schwester Mirai. Diese verwandelt sich jedoch nach einer Transplantation ihrer Beine an seinem fünfzehnten Geburtstag in ein Monster mit Stofftierkopf und versucht, ihn zu töten. Eine Gruppe schwarz gekleideter Teufel mit Waffenprothesen am ganzen Körper, die sich dem Kampf gegen diese Monster verschrieben hat, rettet ihn jedoch. Von nun an ist er Teil dieser skurrilen Welt und gibt alles dafür, das Mysterium hinter diesen Mutationen aufzuklären.

Manga Review: Your Name. Band 2

Mitsuha ist ein typisches Dorfkind. Sie hasst die Einöde und wünscht sich nichts mehr als ihr endlich zu entfliehen und nach Tokio aus zu wandern. Um ihre Lage noch zu verschlimmern ist ihr Vater der Bürgermeister und lässt keine Gelegenheit aus sie zu Maßregeln. Da sich ihr Vater nach dem Ableben ihrer Mutter vom familiären Schreinbetrieb losgesagt hat, lebt sie zusammen mit ihrer Schwester bei ihrer Großmutter.

Pochi und Kuro

Manga Review: Pochi & Kuro Band 2

Der Dämon Kuro macht eines Abends einen tollen Fang beim angeln: er zieht das Menschenmädchen Pochi an Land. Kuro und sein Freund Leo möchten nicht, dass sie zurück in die Menschenwelt geht, obwohl sie das wohl gerne möchte. Jedoch müssen sie sie beschützen, da in der Dämonenwelt eine Legende kursiert, dass man beim Verzehrt von “Mensch” die Macht über die gesamte Dämonenwelt erlangt. Es gibt einige Probleme, u. a. die Verständigungsschwierigkeiten zwischen Pochi und Kuro, sowie diverse Feinde, außerdem wirkt Magie bei Menschen nicht. Die drei machen sich auf, um Rat bei einem Dämon zu holen, der einst mit einem Menschen zusammen gewohnt hat.

Anonymous Noise

[Gastbeitrag] Manga Review: Anonymous Noise Band 1 und 2

Wenn sich ein Manga mit Musik befasst, kann man durchaus skeptisch sein, da man die Töne nicht hören kann und so eventuell etwas verloren geht. Allerdings kann man auch von einem Manga wie Anonymous Noise eines Besseren belehrt werden, so wie ich. Mit dieser Hoffnung habe ich mir Band 1 und 2 von Anonymous Noise besorgt. Der Manga von Ryoko Fukuyama (Monochrome Kids, Charming Junkie) zählt in Japan bisher 13 Bände und bekam in der Summer Season 2017 einen Anime spendiert, den ich jedoch nicht geschaut habe.