Markiert: Carlsen Manga

Manga Review: Monster Collection

In der fantastischen und mysteriösen Welt der Sechs Tore ist Magie allgegenwärtig und findet sich in allen möglichen Formen wieder. Ein Weg die Magie zu nutzen, ist durch Hilfe des Monster-Beschwörens. Doch ist diese Form der Bundmagie nur für die Stärksten Magier gedacht und erfordert große Disziplin und Können. Die Junge Kasche Abardel ist eine Monster-Beschwörerin mit einer ganz besonderen Gabe. Sie hat ein unglaublich hohes Empathie-empfinden und ist daher in der Lage eine deutlich tiefere Verbindung zu ihren Beschwörungen ein zu gehen. Allerdings kommt diese Gabe wie ein zweischneidiges Schwert mit einem Nachteil. Denn wenn ihre Beschwörungen Schaden erleiden, erleidet sie den selben Schaden. Als der Dieb Cuervo im Auftrag des verhüllten Magiers Eclipse aus der Hauptstadt Sazan ein Heiligtum klaut, welches der Schlüssel zu ungeahnten Wissen ist, beginnt für Kasche ein ungeahntes Abenteuer. Doch dieses Abenteuer würde nur der Anfang der Legende von der Heiligen St. Kasche Abardel, der größten Beschwörerin aller Zeiten darstellen…

Manga Review: Train Man – Densha Otoko

Tsuyoshi Yamada ist ein Otaku wie er im Buche steht. Eines Tages wird der schüchterne junge Mann in einem Zug mit einem betrunkenen Mann konfrontiert, der weibliche Passagiere belästigt. Tsuyoshi steht für diejenigen ein, die nicht für sich selbst sprechen und verjagt den Mann. Daraufhin erntet er von den geretteten Damen Lob und Jubel für seine selbstlose Tat. Es war allerdings auch eine junge Frau daran beteiligt, auf die Tsuyoshi ein Auge geworfen hat. Die beiden haben ihre Kontaktdaten ausgetauscht und eigentlich wäre es das für den 22-jährigen jetzt gewesen. Er möchte jedoch nicht, dass es nur bei dieser flüchtigen Begegnung bleibt und würde so gerne ihr Herz erobern. Dafür holt er sich Rat in einem japanischen Internetforum. Dort wird er seitdem liebevolle Train Man genannt und bekommt von allen möglichen Arten von Menschen Hilfe und seelische Unterstützung. Ob daraus noch was werden kann?

Manga Review: Battle Angel Alita – Perfect Edition Band 2

Der Mechaniker und ehemalige Bewohner Zalem´s Ido findet auf dem Schrottplatz den Kopf eines weiblichen Cyborgs. Entzückt von ihrem Antlitz entschließt er sich, ihr einen neuen Körper zu schenken und nennt sie Alita. Doch es ist keineswegs ein normaler Körper mit der er sie ausstattet. Es ist der Körper eines kampferprobten Berserkers mit dem die Kleine schon bald ihre Berufung als Kopfgeldjägerin findet.

Manga Review: The Promised Neverland Band 1

Emma, Norman und Ray wachsen wohlbehütet in einem Haus mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern auf. Es handelt sich hierbei jedoch um ein Waisenhaus. Entsprechend ist es nicht ihre wirkliche Mutter und die Kinder mit denen sie zusammenleben sind auch nicht ihre richtigen Geschwister. Es kommt jedoch der Tag, an dem die drei anfangen alles zu hinterfragen. Sie möchten gerne die Wahrheit über ihr zu Hause erfahren, Mama darf es aber nicht mitbekommen.

Korosensei Quest

Manga Review: Korosensei Quest Band 1

Die Fantasy-Spiele Welt wird von einem ganz besonderen gelben Teufel bedroht. Denn durch einen unglücklichen Bug ist sein Geschwindigkeitswert auf dem Maximum von 99999. Da er somit unantastbar und sein Leben recht langweilig ist, willigt er ein, Lehrer an der renommierten Kunugigaoka-Zauberschule zu werden.

Assassination Classroom

Manga Review: Assassination Classroom Character Book

Ihr seid wie wir auch Fans von Assassination Classroom? Habt ihr euch gefragt, ob es sich lohnt das Assassination Classroom Character Book zu kaufen? Dann seid ihr hier genau Richtig. Wir haben uns den Manga mal angsehen und geben euch hier eine kurze Zusammenfassung, was ihr in dem Buch alles finden könnt.

Manga Review: Assassination Classroom

Es geht um ein Monster. Es ist gelb, hat Tentakeln statt Armen und er wird Lehrer in der Klasse 9-E einer High School. Aber vorher zerstört er noch die Hälfte des Mondes. Und er hat angekündigt, dass er die Erde in einem Jahr zerstören wird. Deshalb haben die Schüler der Klasse die Aufgabe erhalten, ihn vorher zu töten. Das ist aber viel einfacher gesagt als getan, er ist nämlich unheimlich schnell (Mach 20) und das bereitet ihnen viele Probleme. Seine Schüler haben ihn liebevoll Koro-Sensei getauft.

Mob Psycho 100

Manga Review: Mob Psycho 100 Band 1

Der Protagonist von Mob Psycho 100 heißt Shigeo Kageyama, wird von allen aber nur Mob genannt. Im Grunde ist er einfach nur ein seltsamer und schüchterner Teenager… Könnte man meinen, jedoch steckt noch viel mehr hinter ihm. Er hat nämlich übersinnliche Fähigkeiten. Ein Stadtbekannter Trickbetrü… ähh, natürlich Exorzist, macht sich die Fähigkeiten von Mob zu nutze. Er gaukelt ihm vor, dass er selbst ein mächtiger Exorzist ist und viel größere übernatürliche Kräfte hat als Mob. Deshalb überlässt er Mob nach eigener Aussage nur die “schwächeren” Geister und Erscheinungen. Mob merkt dabei nicht, wie er ausgenutzt wird und obendrauf bekommt er für seine Dienste als Praktikant nur eine lächerlichen Stundenlohn gezahlt. Eigentlich möchte er ja nur ein ganz normaler Schüler sein, jedoch passiert etwas schlimmes, wenn sein Emo-Meter die “100%” erreicht.

Battle Angel Alita

Manga Review: Battle Angel Alita – Perfect Edition Band 1

Das Leben auf dem Schrottplatz ist hart und unbarmherzig. Wer hier nicht aufpasst, verliert selbiges schneller als ihm lieb ist. Der Cyberarzt und Kopfgeldjäger Daisuke Ido, findet beim stöbern nach Ersatzteilen, den abgetrennten Oberkörper eines weiblichen Cyborg. Da er von dessen Schönheit begeistert ist, nimmt er sie mit Nachhause. Dort stellt er erfreulicherweise fest, dass das Gehirn noch in intakt ist. Voller Elan und Vorfreude, beginnt er nach und nach, neue und schönere Teile zu sammeln, um Alita damit auszustatten. Zeitgleich macht ein wahnsinniger Massenmörder, der es vorrangig auf weibliche Cyborgs abgesehen hat, die Runde.

The clockwork world

Manga Review: Rock – The clockwork world Band 1

Wir befinden uns in der Stadt Ticktack im Lande Kotasu. Hier herrscht Spielzeugproduktionsverbot. Das gefällt vor allem Rock nicht, er ist eine mechanischen Puppe und stellt eigentlich Spielzeug her. Dank des Verbots muss er sich damit begnügen, Geräte zu reparieren. Durch ein Ereignis mit dem Uhrenturm der Stadt hat er endlich die Gelegenheit, zu zeigen was er kann und dabei Fragmente für sein Herz einzusammeln, in Form von starken Gefühlen von Menschen.