Markiert: Compile Heart

Spiel Review: Death end re;Quest

Als der Programmierer Arata Mizunashi eines Tages eine E-Mail von einer ehemaligen Kollegin erhält, öffnet er sie verwirrt. Nicht nur, das sie von den unfertig programmierten Spiel, welches bereits von einem Jahr ad acta gelegt wurde, versandt wurde, auch die Person von der er die Mail erhielt, war seit dem spurlos verschwunden.
Als er auf den Link der in der Mail enthalten war klickt, öffnet sich das besagte Spiel Worlds Odyssey und er erblickt vor sich den Avatar der verschwundenen Freundin und Kollegin Shina Ninomiya. Doch schnell muss er feststellen, das sich die Spiele Welt deutlich von der von ihm programmierten Version abhebt und eine ganze Menge Bug´s die Spiele Welt kontinuierlich verändern.
Als Arata´s Firma in der Realen Welt dann auch noch für die Tode einiger Spieler verantwortlich gemacht wird und eine seltsame Organisation, deren Leute Hasenmasken tragen Jagd auf ihn machen, muss Arata fliehen. Da die Probleme beider Welten in einem Zusammenhang zu stehen scheinen, machen sich Arata und Shina auf den gefährlichen Weg das Rätsel zu lösen….