Markiert: Egmont Manga

An deiner Seite 1

[Gastbeitrag] Manga Review: An deiner Seite

In dem Manga geht es um das unscheinbare Mauerblümchen Hikage Sumino, die permanent damit zu kämpfen hat, dass sie von niemanden wahrgenommen wird. In der Schule weiß niemand wie sie heißt und wenn es doch mal jemand weiß, dann spricht derjenige ihren Namen falsch aus. Der einzige Ort wo sie Aufmerksamkeit bekommt ist auf ihrem Blog, durch zwei Stammleser. Durch diese ermutigt beginnt sie an sich zu arbeiten. Irgendwann sagt ihr auch noch der beliebteste Jung der Schule, Hinata Muto, dass er sie die ganze Zeit wahrgenommen hat.

Girls und Panzer 1

Manga Review: Girls und Panzer Band 1

Endlich ist es so weit. Nachdem ich von dem Anime zu Girls und Panzer positiv überrascht und überrollt wurde, habe ich mich nun endlich auch den Manga heran getraut. Allein das Cover hat mir schon durch die Blume gesagt, dass der Zeichenstil und das leicht veränderte Charakterdesign vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig wird. Und das war es letzendlich auch. Und jetzt bleibt natürlich die Fragen offen, ob es mir trotzdem gefallen konnte.

Infection 3

Manga Review: Infection Band 1

Als auch nach 3 Tagen keiner vorbei kommt, um sie aus dem Schuppen heraus zu lassen, stoßen sie bei einem Handgemenge unverhofft auf ein kleines verdecktes Fenster und befreien sich selbst. Doch schnell stellen sie fest, das es kein böser Wille seiner Freunde war, sondern dass der Ausnahmezustand ausgebrochen ist. Überall sind so genannte Träger aufgetaucht, die sich auf alles Stürzen was sie sehen. Die beiden sind also vom Regen in die Traufe geraten und ein spannender Kampf ums überleben beginnt….

Say I Love You 3

[Gastbeitrag] Manga Review: Say I Love You Band 1 und 2

Mobbing in der Schule ist heutzutage ein weit verbreitetes Thema, dass auch in Mangas an Bedeutung gewinnt. Mei Tachibana ist ein zurückhaltendes Mädchen, dass keine Freunde hat und in der Schule von ihren Mitschülern gemobbt wird. Jedoch verändert sich ihr Leben drastisch, als sie dem Schulschwarm Yamato Kurosawa begegnet. Was auf den ersten Blick wie eine typische Schulromanze beginnt, verwandelt sich in eine Geschichte rund um Liebe, Freundschaft und die gemeinsamen Entwicklungen, die man in seiner Pupertät durchläuft.

Sora Log 1

[Gastbeitrag] Manga Review: Sora Log

Die Schülerin Hikaru ist Mitglied im Astronomie Club ihrer Schule und liebt es, den Himmel und die Sterne zu beobachten. Eines nachts wird sie vom Anblick des funkelnden Nachthimmels so gerührt, dass ein paar Tränchen fließen. Da sie nicht aufpasst, wohin sie läuft, stößt sie mit Minato zusammen – eine jungen aus ihrer Schule mit weiß gebleichten Haaren und finsterem Gesichtsausdruck. Und auch seine Augen sind ganz feucht. Die beiden versprechen sich, niemanden etwas von den Tränen des anderen zu erzählen.

Ranma 2

Manga-Readclub: Ranma 1/2 Band 6-10

Da wir aber beide aktuell lange Serien lesen, Fuma liest „Nura – Herr der Yokai(25 Bände)“ und ich lese Ranma ½ (38 Bände), wollen wir euch daran teil haben lassen. Das bedeutet, das wir immer zu 5 Bänden etwas schreiben werden. So könnt ihr unsere Gefühle und Emotionen und natürlich unsere Meinung über den Kurs der Serie sehr gut verfolgen und seht auch so sehr gut wann ein Manga unserer Meinung nach seine Höhen und seine Tiefen hat. Da wir wie in einem Bücherklub, immer nur einen gewissen Teil der Serie lesen, werden wir das Format „Manga-Readclub“ taufen.

Ranma 3

Manga-Readclub: Ranma 1/2 Band 1-5

Fuma und Ich haben mal wieder ein paar Gedankenspiele gemacht, was unsere Beiträge angeht. Da wir Manga Beiträge bisher nur in 2 Formen haben. Aktuell schreiben wir entweder etwas zu abgeschlossenen Serien oder aber zu einzelnen Bänden der aktuellen Veröffentlichungen. Da wir aber beide auch aktuell lange Serien lesen, Fuma liest „Nura – Herr der Yokai(25 Bände)“ und ich lese Ranman ½ (38 Bände) wollen wir euch daran teil haben lassen. Das bedeutet, das wir immer zu 5 Bänden etwas schreiben werden. So könnt ihr unsere Gefühle und Emotionen und natürlich unsere Meinung über den Kurs der Serie sehr gut verfolgen und seht auch so sehr gut wann ein Manga unserer Meinung nach seine Höhen und seine Tiefen hat. Da wir wie in einem Bücherklub, immer nur einen gewissen Teil der Serie lesen, werden wir das Format „Manga-Readclub“ taufen. Selbstverständlich würden wir uns unheimlich freuen, wenn der ein oder andere von euch Lust hat, die Serien ebenfalls zu lesen und dann mit uns in den Kommentaren darüber zu schreiben. Viel Spaß also bei unserem neuen kleinen 5 Bände Format.

0

Manga Review: Graffiti of the Moment Band 1

Bevor mir Mia den Manga Graffiti of the Moment gezeigt hat, hatte ich bisher noch nichts davon gehört. Die Storybeschreibung auf der Rückseite liest sich wie ein Fantasymanga, was von EMA´s Kategorisierung „Fantasy/SF“ ja noch fester bestätigt wurde. Nach dem ersten Band stehe ich der Story mit gemischten Gefühlen gegenüber.

Dolly Kill Kill 0

Manga Review: Dolly Kill Kill Band 1

Egmont hat einen neuen Manga herausgebracht und ich habe ihn direkt mal gelesen. Ich bin noch etwas unschlüssig, was ich von dem Manga halten soll, daher werde ich ihn auf jeden Fall auch weiterlesen aber erst möchte ich euch meinen Eindruck mitteilen. Bis zum 30. Juni 2017 ist Dolly Kill Kill zum unschlagbaren Einführungspreis von nur 3,99€ erhältlich!

2

Manga Review: Tokyo Summer of the Dead

Ende letzten Jahres habe ich mir einen Manga mit vier Bänden von Egmont Manga geschnappt, in dem es um eins meiner Lieblingsthemen in der Popkultur geht: um Zombies! Um keine falschen Erwartungen zu erzeugen: eine Empfehlung gibt es von mir diesmal nicht. Aber eine Begründung, wieso, weshalb, warum.