Markiert: Egmont Manga

Manga Review: Imprisoned Hearts Band 1

Muga Honda hatte bisher kein schönes Leben und nichts als Unglück. Das Pech scheint ihn regelrecht zu verfolgen und keinen glücklichen Gedanken zuzulassen, man könnte es als die Hölle auf Erden bezeichnen. Besonders Lebenswert ist dies nicht, weshalb er wiederholt über Selbstmord nachdenkt. Jedoch geschieht eines Tages etwas, das sein Leben und seine Einstellung ändert. Es beginnt der Kampf für seine Freiheit.

Manga Review: Gleipnir Band 1

Man sagt Männern ja manchmal nach, das in ihnen eine Bestie steckt. Für den Teenager Shuichi könnte diese Aussage nicht treffender sein. Denn er besitzt die Fähigkeit, sich in ein Biest zu verwandeln, dessen Aussehen einem verrückt und schlecht geflickten Kuscheltier ähnelt. Als er eines Tages zufällig an einem brennenden Haus vorbei kommt, findet er eine bewusstlose Schülerin im inneren und rettet diese auch sogleich. Dies sollte sich für ihn noch als Verhängnisvoll erweisen, als er am nächsten Tag eben von jenem Mädchen darauf angesprochen wird. Um ihre Theorie zu beweisen, stößt sie ihn sogar vom Schuldach. Als er den Fall in seiner Monsterform abfedert, beginnt sein Schicksal gerade sich zu wenden und er findet sich in einem Kampf ums Überleben wieder, in den Clair ihn auf der Suche nach ihrer verschwunden Schwester hineingezogen hat.

Manga Review: To Your Eternity Band 1

Die Handlung spielt in einer Eislandschaft, losgelöst von Zivilisation. Ein Wesen wird auf der Erde ausgesetzt. Es ist unsterblich und bahnt sich seinen Weg durch die Landschaft. Dabei trifft es nach einiger Zeit auf einen Jungen, der hier ganz alleine lebt. Sie freunden sich an und verbringen Zeit miteinander. Das soll jedoch nicht lange so bleiben.

Manga Review: Armed Girl’s Machiavellism Band 1

Eines Tages landet ein Problemschüler auf einer ehemaligen Mädchenschule. Es handelt sich hierbei um die Aichi Symbiosis Elite Schule und seit längerer Zeit werden auch Jungs aufgenommen. Damit sich die Mädchen im Fall der Fälle verteidigen können, wird es ihnen erlaubt, mit Waffen herumzulaufen. Daraus entwickelte sich mit der Zeit jedoch eine Art Gefängnis mit dem Schülerrat als üblen Vollsteckertruppe. Aus diesem Grund werden Jungs und Mädchen hierher geschickt, die aufgrund von Schlägereien oder ähnlichem auffällig wurden und nun zur Besserung gezwungen werden. Fudo muss sich nun Entscheiden: beugt er sich den Mädchen und lebt fortan als Frau verkleidet oder besiegt er die Kampftruppe?

Manga Review: Tanya the Evil Band 1

Ist das Leben eines japanischen Angestellten nicht hart? Tag ein Tag aus schuftet man sich zu Tode und dann kommt solch ein dahergelaufener externer Mitarbeiter und feuert dich. Wer könnte es einem also verdenken, sich an dieser Person zu rächen und selbige mal eben vor den einfahrenden Zug zu werfen? Selbst Gott sollte solch einer Sünde doch gnädig gestimmt sein?

Manga Review: 5 Seconds to Death Band 1

Oberschüler Akira Shiroyanagi ist ein ganz normaler Junge, der noch dazu verrückt nach Videospielen ist, wie viele in seinem Alter. Nachdem für ihn der Morgen ganz normal begonnen hatte, entpuppte er sich im laufe des Tages als äußerst merkwürdig. Ein vermummter Koloss will ihm ans Leder, er schafft es jedoch, diesen zu überlisten und überlebt die Aktion. Er kann sich jedoch nicht lange darüber freuen, weil er kurzerhand auf ein mysteriöses Mädchen trifft und sich danach in einem ganz anderen Setting wiederfindet. Jetzt stellt sich heraus, ob sich Akira durch seine Erfahrung als Gamer aus der Situation befreien kann.

Manga Review: Werewolf Game – Beast Side Band 2

Nachdem sich Airi Nishina unverhofft mit einer Gruppe gleichaltriger Schüler eingesperrt wiedergefunden hatte, war sie Teil einer realen Version des Werwolf-Game. Nacheinander starben die Schüler um sie herum auf brutalste Weise, bis am Ende Airi und Inoue, die einzigen beiden überlebenden waren. Als sie mit der Verkündung ihres Sieges gerade ihre zurück erlangte Freiheit feiern wollten, erhielten sie die Hiobs-Botschaft. Denn mit dieser Runde hatten sie erst die erste Hälfte des Spiels bestanden.

Manga Review: Mein erstes Mal Band 1

Kathrin ist ein typisches Mädchen mitten in der Pubertät. Sie wird von ihren Freunden Kiki genannt. Während ihre Mitschülerinnen schon damit angeben, dass sie keine Jungfrau mehr sind, wartet Kiki auf den Richtigen. Und der neue Junge in der Klasse verdreht ihr ganz schön den Kopf. Aber, ist er auch der Richtige für sie? Plötzlich dreht sich ihr Alltag um Themen, an die sie vorher nicht gedacht hatte. Ihre Freunde Melly und Charly stehen ihr jedoch unterstützend zur Seite. Doch, was, wenn da schon ein Junge ist, der ein Auge auf Kiki geworfen hat? Auf einer Geburtstagsfeier spitzt sich die Situation zu…

Manga Review: Your Name. Band 3

Mitsuha ist ein typisches Dorfkind. Sie hasst die Einöde und wünscht sich nichts mehr als ihr endlich zu entfliehen und nach Tokio aus zu wandern. Um ihre Lage noch zu verschlimmern ist ihr Vater der Bürgermeister und lässt keine Gelegenheit aus sie zu Maßregeln. Da sich ihr Vater nach dem Ableben ihrer Mutter vom familiären Schreinbetrieb losgesagt hat, lebt sie zusammen mit ihrer Schwester bei ihrer Großmutter.

Manga Review: Attractive Detectives Band 1

Auf der Yubiwa-Privatschule ist eine gewisse Gruppe sehr bekannt: rätselhafte und schöne Jungs, die sich ehrenamtlich dafür einsetzen, die Probleme von Kunden ihrer Detektei zu lösen. Mayumi Dojima kommt durch einen schönen Zufall in den Genuss, sich von den fünf Jungs helfen zu lassen. Sie sucht nämlich etwas… einen Stern. Obwohl ihr die Jungs sehr seltsam vorkommen und alle ihre Eigenheiten haben, wissen sie, wie sie an den Fall herangehen sollen und finden immer mehr darüber heraus.