Markiert: Film Review

Jumanji 3

Film Review: Jumanji – Willkommen im Dschungel

20 Jahre später müssen 4 Schüler, als Aufgabe ihres Nachsitzens, einen Klassenraum aufräumen, der im Laufe der Zeit zu einer Art Lager verkommen ist. Dort entdecken sie auch die Konsole von Alex, in der sich immer noch Jumanji befindet. Da keiner wirklich Lust zum aufräumen hat, wählen sich die vier jeweils einen Charakter aus und beginnen das Spiel. Als sie das Spiel Starten, werden sie plötzlich hinein gesaugt und finden sich in Form ihrer Avatare wieder. Ein Spiel auf Leben und Tod beginnt….

Die rote Schildkröte 0

[Gastbeitrag] Film Review: Die Rote Schildkröte

In der ersten Hälfte des Films geht es um einen Unbekannten, der nach einem Schiffbruch – den Grund hierfür kennen wir nicht – auf einer einsamen Insel strandet. Direkt zu Beginn schafft es “Die rote Schildkröte”, die Neugierde des Zuschauers zu wecken: Wer ist dieser Mann? Warum erlitt er Schiffbruch? Wieso dort? Und was wird er nun tun, um zu überleben?

Love Exposure 0

[Gastbeitrag] Film Review: Love Exposure

Der Großteil der Japaner ist religiös, Christen gibt es aber nur sehr wenige. Yu Honda gehört zu dieser kleinen Gruppe und wird streng katholisch aufgezogen. Nach dem Tod seiner Mutter verschreibt sich sein Vater Tetsu Honda sogar komplett der Religion und wird Pfarrer. Da er sich immer mehr von seinem Sohn entfernt, entscheidet Yu täglich zur Beichte gehen. Da er jedoch nur selten wirklich Sünden begeht, beginnt er damit, Mädchen auf der Straße unter ihren Röcken zu fotografieren, um als Perverser sehr viele Sünden beichten zu können. Hierdurch findet Yu einige neue Freunde und beginnt noch verrücktere Dinge zu erleben. Spätestens als er verkleidet als Frau (mit dem Namen Sasori) auf das Mädchen Yoko trifft, verändert sich sein Leben noch stärker. Und als dann auch noch die „Zero Church“-Sekte auftaucht, muss Yu beweisen, dass er ein echter Held ist!

Mord im Orient-Express 0

Film Review: Mord im Orient-Express

Der berühmt und berüchtigte weltbekannte Detektiv Hercule Poirot findet sich nach unzähligen Fällen und Reisen in der Türkei wieder. All der Fälle müde, beschließt er seinem detektivischen Spürsinn erst ein mal, ein wenig Ruhe zu gönnen. Um seinen Heimweg an zu treten, wird er von einem alten Bekannten dazu eingeladen mit dem Orient Express zu reisen.

Justice League 1

Film Review: Justice League

Durch den dramatischen Kampf gegen Doomsday, den Superman leider nicht überlebt hatte, wurde die Welt in eine tiefe Verzweiflung gerissen. Der letzte Bewohner von Krypton wurde von einigen als Bedrohung angesehen, doch für die meisten war er mehr als nur ein Beschützer. Das „S“ auf seiner Brust nicht nur sein Markenzeichen, es war ein Symbol der Hoffnung. Jetzt wo dieser Gott, nicht mehr unter ihnen wandelte, war die Erde ungeschützt. In Folge dessen beschlossen Bruce Wayne alias Batman und Diana Prince alias Wonder Woman Supermans Tod zu ehren und sein Erbe zu bewahren. Mit Lex Luthors Daten, wollen sie eine Schutzgruppe bilden, die alle Gefahren von der Erde abwendet.

I Am A Hero 1

Film Review: I am a Hero

Wir sehen dem 35-jährigen Manga Zeichner Hideo Suzuki beim Scheitern zu. Nichts in seinem Leben läuft wie geplant. Er hat in seiner Jugend den Erfolg als bester Newcomer Mangazeichner erhalten, jeglicher weiterer Erfolg blieb aber leider aus und jeder seiner Entwürfe wird abgeschmettert. Als ihn dann auch noch seine Freundin Tekko deshalb aus der gemeinsamen Wohnung rauswirft, ist Hideo ratlos, wie es weiter gehen soll. Am nächsten Tag kommt dann ein Anruf von ihr, dass er doch wieder in die Wohnung zurück kommen soll. Gesagt, getan, jedoch steht er dann leider vor verschlossenen Türen. Hideo muss nach dem aufeinander treffen mit ihr und weiteren Begegnungen an diesem Tag feststellen, dass in der Stadt irgendwas ganz und gar nicht stimmt. Er flieht mit dem Schulmädchen Hiromi aus Tokio und eines ist klar: wir befinden uns mitten in einer Zombie-Apokalypse. Während Hideo sich zum Fuji flüchtet, breitet sich das ZQN-Virus aus und hinterlässt eine Stadt voller Zombies.

Thor - Tag der Entscheidung 2

Film Review: Thor – Tag der Entscheidung

Der Film Thor – Tag der Entscheidung schließt nach 4 Jahren an die Ereignisse aus Thor – The Dark Kingdom an. Loki übernimmt die Rolle des Asgard Herschers Odin und zieht so im Geheimen einige Fäden. Thor muss nun das Gleichgewicht wiederherstellen und seinen Bruder vom Thron stoßen. Während sich die Brüder über das Vermächtnis schreiten bricht Unheil über Asgard aus. Nach Odins Ableben taucht seine Tochter Hela mit dem teuflischen Plan auf, Thors Heimat dem Erdboden gleich zu machen. 

Es 2017 3

Film Review: ES (2017)

Der Film spielt in einer Stadt namens Derry im US-Bundesstaat Maine. Es verschwinden dort immer wieder Menschen, sowohl Erwachsene, als auch Kinder. Eine Gruppe von Kindern bestehend aus Bill, Richie, Eddie, Beverly, Ben, Stanley und Mike tun sich zusammen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sie alles haben eines gemeinsam: sie sind die Loser der Schule und genau das schweißt sie zum “Club der Loser” zusammen. Sie erfahren, dass es eine Kreatur geben soll, die sich in die Ängste der Menschen verwandelt, er tritt häufig in der Form von dem Clown Pennywise auf. Gemeinsam tasten sie sich an dieses Mysterium heran, vor allem, um vielleicht doch noch Bills Bruder Georgie zu retten.

Project Babysitting 0

Film Review: Project Babysitting

Es gibt viele Filme, die damit beginnen, dass die Truppe eine durchzechte Nacht gehabt hat. Man sieht zu Beginn das absolute Chaos und im laufe des Filmes wird einem dann nach und nach gezeigt, was in der letzten Nacht eigentlich passiert ist. Ich persönlich mag diesen Erzählstil, allerdings hätte ich nicht gedacht, dass mich ein Film in der Form nochmal überraschen würde nach u. a. Hangover. Noch dazu mag ich einfach keine französischen Filme. Ich probiere es hier und da, aber sie begeistern mich einfach nicht. Und dennoch muss ich gestehen, dass der Film gut war.

Vacation 0

Film Review: Vacation – Wir sind die Griswolds

Mehr als 30 Jahre nachdem Clark W. Griswold in Die schrillen Vier auf Achse mit seiner Familie auf große USA-Reise ging, will es Rusty Griswold seinem Vater gleichtun und ebenfalls mit seiner Frau Debbie und den beiden Kindern James und Kevin auf Reisen gehen. Auf der über 2000 Meilen langen Fahrt besuchen Sie auch Rustys Schwester Audrey sowie deren Mann Stone Crandall. Das Ziel ist wieder der kalifornische Freizeitpark Walley World am anderen Ende des Landes. Auf der Reise soll die Familie wieder näher zusammenrücken, da es derzeit nicht so gut läuft. Allerdings ist das nicht so einfach, wie Rusty es sich gedacht hat.