Markiert: Fortsetzung

Manga Review: Werewolf Game – Beast Side Band 2

Nachdem sich Airi Nishina unverhofft mit einer Gruppe gleichaltriger Schüler eingesperrt wiedergefunden hatte, war sie Teil einer realen Version des Werwolf-Game. Nacheinander starben die Schüler um sie herum auf brutalste Weise, bis am Ende Airi und Inoue, die einzigen beiden überlebenden waren. Als sie mit der Verkündung ihres Sieges gerade ihre zurück erlangte Freiheit feiern wollten, erhielten sie die Hiobs-Botschaft. Denn mit dieser Runde hatten sie erst die erste Hälfte des Spiels bestanden.

Tsubasa

Manga Review: Tsubasa World Chronicle – Niraikanai

Das Trio (oder Quartett wenn man Mokona mitrechnet) bestehend aus Shaolan, Fye und Kurogane sind immer noch beständig auf Reisen. Dieses mal verschlägt es sie in die atemberaubend schöne Welt von Niraikanai. Eine idyllische Welt auf einer kleinen Insel, deren Bewohner stets bester Laune sind. Das es den ansässigen auch an nichts mangelt gibt es auch keine Konflikte.

Werewolf Game Beast Side

Manga Review: Werewolf Game – Beast Side Band 1

Nachdem Airi Nishina das gefährliche Spiel um Leben und Tod bei Werewolf Game überstanden hatte, wog sie sich kurzfristig in Sicherheit. Das erste Spiel hatte ihr unglaubliches abverlangt und vermutlich auch den letzten Funken Vertrauen in andere Menschen vernichtet. Doch das Spiel ist noch lange nicht vorbei! Denn obwohl sie als Bürger bereits eine Runde überlebt hatte, stand ihr nun die ultimative Prüfung bevor. Um dem Spiel letztendlich zu entkommen und wieder Herr über ihr eigens Leben zu werden galt es nun, die Rollen zu tauschen. Erst ein Sieg als Werwolf, würde ihr die Freiheit schenken… oder etwa nicht?