Markiert: Game

Spiel Review: SoulWorker

SoulWorker spielt in einer Postapokalyptischen Zukunft. Chaos und Zerstörung hat sich auf der Erde breit gemacht und belegt diese mit dem Schatten des Todes. Dämonen haben sich in der Welt breit gemacht und haben es sich zum Ziel gesetzt, die Menschheit zu vernichten. Sie sind durch ein Portal erschienen, dass sich “die Leere” nennt. Trotz der düsteren Aussicht gibt es jedoch Hoffnung: Kinder, die einst in der Leere verloren gingen und nun auf die Erde zurückkehren besitzen übernatürliche Kräfte. Sie werden SoulWorker genannt und besitzen die Stärke, den bösen Mächten auf der Erde die Stirn zu bieten.

Spiel Review: Ni No Kuni 2 – Schicksal eines Königreichs

Als sich Roland, der Präsident der Vereinigten Staaten, gerade auf dem Weg zu einem wichtigen Treffen befindet, sieht er im Augenwinkel seines Autofensters ein sich sehr schnell bewegendes Objekt. Selbiges bewegte sich unmittelbar Richtung Stadt und explodierte in einem hellen Lichtblitz. Die Druckwellen der Explosion erfassten auch die Fahrzeugkolonne des Präsidenten. Mit der Erkenntnis welches Unglück seine Welt heimsuchte, hatte er gerade den Tod akzeptiert, als er in ein helles Licht getaucht wurde und verschwindet.

Valerian

App Review: Valerian – City of Alpha

Das Spiel fungiert als Prequel zum Film. Während wir im Film die Anfänge von Alpha im Zeitraffer sehen, handelt man im Spiele jene mehr oder weniger einzeln ab. Das Spiel beginnt an der Stelle des Filmes als die erste Alienrasse, die roten „Kortan Dahuk“ Kontakt zu den Menschen aufgenommen haben. Jetzt gilt es, das Universum zu erkunden und nach und nach immer mehr Alienrasse nach Alpha einzuladen. Um so dessen Größe und Vielfalt und natürlich die Ressourcen und Informationen als Interstellarer Hafen bzw. Oase immer weiter zu vergrößern.