Markiert: Kino

Thor - Tag der Entscheidung 1

Film Review: Thor – Tag der Entscheidung

Der Film Thor – Tag der Entscheidung schließt nach 4 Jahren an die Ereignisse aus Thor – The Dark Kingdom an. Loki übernimmt die Rolle des Asgard Herschers Odin und zieht so im Geheimen einige Fäden. Thor muss nun das Gleichgewicht wiederherstellen und seinen Bruder vom Thron stoßen. Während sich die Brüder über das Vermächtnis schreiten bricht Unheil über Asgard aus. Nach Odins Ableben taucht seine Tochter Hela mit dem teuflischen Plan auf, Thors Heimat dem Erdboden gleich zu machen. 

Es 2017 3

Film Review: ES (2017)

Der Film spielt in einer Stadt namens Derry im US-Bundesstaat Maine. Es verschwinden dort immer wieder Menschen, sowohl Erwachsene, als auch Kinder. Eine Gruppe von Kindern bestehend aus Bill, Richie, Eddie, Beverly, Ben, Stanley und Mike tun sich zusammen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sie alles haben eines gemeinsam: sie sind die Loser der Schule und genau das schweißt sie zum “Club der Loser” zusammen. Sie erfahren, dass es eine Kreatur geben soll, die sich in die Ängste der Menschen verwandelt, er tritt häufig in der Form von dem Clown Pennywise auf. Gemeinsam tasten sie sich an dieses Mysterium heran, vor allem, um vielleicht doch noch Bills Bruder Georgie zu retten.

Pokémon 1

Anime Movie Review: Pokémon – Der Film: Du bist dran!

Meine Erwartungen an den Film waren verdammt hoch. So wahrscheinlich bei jedem Pokémon Fan der ersten Stunde! Den Kinofilm wollte ich wirklich auf keinen Fall verpassen. Ich habe mich seit der Ankündigung soo auf den Film gefreut. Umso schöner, dass ich nicht enttäuscht wurde. Und ich habe wirklich versucht den Film nicht nur mit Nostalgie-Augen anzusehen. Es wurde gelacht, es wurde geweint, es war schön. Ein gelungener Film, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums.

A Silent Voice 5

Anime Movie Review: A Silent Voice

Schon als ich damals den ersten Trailer zu „A Silent Voice“ gesehen habe, wusste ich, das ich den Film sehen will. Doch wie das mit Anime Filmen so ist, verliert man sie schnell aus den Augen. Also sofern der Film nicht gerade „Kimi no Na wa.“ bzw. „Your Name.“ heißt und damit den Pressefeed diverser Newsportale, wie etwa ANN, dominiert. Umso mehr hat es mich dann natürlich gefreut, als ich die Lizenzankündigung von Kazé Anime gesehen habe. Letzten Dienstag war es dann auch endlich so weit und der Film feierte in den deutschen Lichtspielhäusern sein Debüt. Voller Vorfreude gingen Mia und ich also ins Kino und Mann kamen wir beide geflashed wieder raus. Hier nun also meine kleine Review zu „A Silent Voice“.

Digimon Adventure Tri 0

Anime Movie Review: Digimon Adventure tri. Chapter 3: Geständnis

Einige Jahre sind vergangen, seit Tai, Matt und die restlichen Digiritter das Tor zur Digiwelt endgültig versiegelt haben. Alle besuchen weiterführende Schulen und leben ihren normalen Teenager-Alltag. Doch urplötzlich tauchen erneut Digimon in der Menschenwelt auf. Da sie außer Rand und Band sind und Amok laufen müssen die Digiritter aktiv werden und die wütenden Monster bekämpfen. Schnell stellt sich heraus das die wilden Digimon von schädlichen Daten infiziert sind. Doch bisher waren weder die Digiritter noch die menschliche Organisation hinter Himekawa in der Lage die Ursache des ganzen zu identifizieren. Erst Meikoomons Digitation am Ende des 2. Filmes und die darauf folgende Flucht in die Verzerrung, geben Izzy erste Indizien. Das Ziel der Digiritter ist es jetzt also die Ursache der Infektion zu finden und sie zu bekämpfen. Doch werden sie dieses Ziel erreichen, wo doch auch die eigenen Digimon erste Zeichen der Infektion zeigen?

Valerian 1

Film Review: Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten

Die meisten von euch dürften schon etwas von Valerian gehört haben. Wenn nicht, solltet ihr das dringend ändern. Der Film läuft seit dem 20. Juli 2017 im Kino und die Meinungen über den Film sind sehr zwiegespalten. Die Vorlage für den Film bietet eine französische Science-Fiction-Comic-Serie von Pierre Christin und Jean-Claude Mézières. Die Geschichte rund um Valerian und seine Partnerin sind erstmals am 09. November 1967 erschienen. Nun wurde die wunderbare Story fast 50 Jahre später in einem Kinofilm umgesetzt. In den Hauptrollen sehen wir Dane DeHaan und Cara Delevingne, die zusammen wirklich wunderbar harmonieren und den Film zu etwas besonderem machen.

Spider-Man Homecoming 6

Film Review: Spider-Man Homecoming

Es gab im Vorhinein so viele Gründe, wieso ich diesen Film nicht mögen wollte. Ich wollte dem Film eigentlich keine Chance geben, mich vom Gegenteil zu überzeugen. Und dann hat mich der Film einfach so von den Socken gehauen… Ich bin immernoch verblüfft und überrascht. Und sowas von Marvel.

Fluch der Karibik 5 0

Film Review: Fluch der Karibik 5

Fluch der Karibik, wer kennt die erfolgreiche Filmreihe von Disney nicht. Seit gefühlt einer Ewigkeit begleitet mich diese Filmreihe. Kein Wunder, dass ich dieses Gefühl habe, immerhin erschien der erste Film in 2003. Da war ich ungefähr 14 Jahre alt und dachte immer, dass Fluch der Karibik eh doof ist und ich den Film nicht schauen muss. Ich hatte damals definitiv meinen Spaß, die Frage ist nur, ob mir Fluch der Karibik auch heute noch zusagt?!

6

Film Review: Die Mumie (2017)

Als damals vor knapp 18 Jahren der erste Teil der Mumie-Triologie mit Brendan Fraser lief und dann auch noch von der genialen Zeichentrickserie begleitet wurde, war ich ein großer Fan der Reihe. Umso skeptischer war ich, als plötzlich nicht nur eine Neuauflage angekündigt wurde, sondern unerwarteter weise sogar noch Tom Cruise als Hauptcharakter gecasted wurde.

Digimon Adventure Tri 2 0

Anime Movie Review: Digimon Adventure tri. Chapter 2: Bestimmung

Seitdem wir Mitte Mai den grandiosen Auftakt der Digimon Tri Reihe den 1. Film in den hiesigen Kino´s sehen konnten, bin ein ein wenig auf dem Digimon Trip. Ich habe mir etwas später auch endlich Digimon World: Next Order gegönnt und dafür sogar Persona 5 pausiert. Somit konnte ich den 2. Kinofilm kaum erwarten und habe mich wie ein kleiner Schneekönig darüber gefreut als es letzte Woche endlich soweit war. Auch wenn ich den 2. Film ja auch schon durch die Animax Ausstrahlung kenne, war es trotzdem wieder mal das reinste Vergnügen die Digiritter auf ihrem neusten Abenteuer zu begleiten.