Markiert: KSM Anime

Anime Review: HUNTERxHUNTER Volume 3

Fabelwesen, exotische Monster, Reichtümer, verborgene Schätze, Dämonenreiche, unerforschte Gebiete, der Zauber der dem Begriff das Unbekannte innewohnt und eine ganz bestimmte Art von Menschen, welche von seiner Macht angezogen werden. Man kennt sie auch unter der Bezeichnung „Hunter“. Der zwölfjährige Gon hat es sich zum Ziel gemacht ebenfalls einer dieser Hunter zu werden. Dadurch erhofft er sich in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und dabei vielleicht sogar eine Spur von ihm zu entdecken. Den sein Vater Gin hatte ihn bereits in jungen Jahren verlassen um einem Leben als Hunter zu bestreiten.

Anime Movie Review: Digimon Adventure tri. Chapter 6: Our Future

Seit die Digiritter wieder mit ihren Partnern vereint wurden, wurde ihr Leben erneut auf den Kopf gestellt. Digimon vielen in die Reale Welt ein und bedrohten die Menschheit. Mit Meiko und Meiccomon haben sie sogar neue Freunde gefunden, bis das Digimon komplett durchgedreht ist und sich als mitverantwortlich für die neu aufgetauchten Probleme darstellt.

Als mit dem korrumpierten Gennai, der im Auftrag von Yggdrasil handelte, dann auch noch der wohl stärkste Widersacher der Freunde ins Rampenlicht tritt bleibt es an ihnen, zusammen mit der Homeostasis einen Weg zu finden beide Welten ein für alle mal zu retten.

Anime Review: Anti-Magic Academy Test-Trupp 35

In einer Welt in der durch Magie großes Chaos herrschte, wurde mit der Inquisition ein Organ geschaffen, mit dem die Menschheit versuchte erneut Ordnung zu schaffen. Im Zuge dessen werden an der Anti-Magie Akademie die nächste Generation an Inquisitoren herangezogen. Dabei werden die Schüler in kleine Trupps unterteilt und werden neben der schulischen Leistung immer wieder auf Missionen geschickt, die sich mit magischen Verbrechen beschäftigten.

Unter den vielen Einheiten der Akademie befindet sich auch der 35. Zug, angeführt vom charismatischen Takeru Kusanagi. Die restlichen Mitglieder des Zuges sind ausschließlich weiblich. Doch da der Trupp auch als Problem-Einheit angesehen wird, befinden sich neben Takeru die unterschiedlichsten Sonderlinge in der Einheit. Doch wenn der Anführer bereits mit dem Schwert zur Schießerei kommt, was will man von den restlichen Mitgliedern groß erwarten…?

Anime Review: HUNTERxHUNTER Volume 2

Fabelwesen, exotische Monster, Reichtümer, verborgene Schätze, Dämonenreiche, unerforschte Gebiete, der Zauber der dem Begriff das Unbekannte innewohnt und eine ganz bestimmte Art von Menschen, welche von seiner Macht angezogen werden. Man kennt sie auch unter der Bezeichnung „Hunter“. Der zwölfjährige Gon hat es sich zum Ziel gemacht ebenfalls einer dieser Hunter zu werden. Dadurch erhofft er sich in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und dabei vielleicht sogar eine Spur von ihm zu entdecken. Den sein Vater Gin hatte ihn bereits in jungen Jahren verlassen um einem Leben als Hunter zu bestreiten.

Phantasy Star Online 2

Anime Review: Phantasy Star Online 2

Im Jahr 2027 ist das Videospiel Phantasy Star Online 2 so beliebt, das es nahezu jeder Schüler spielt. Da die Schulleitung der Seiga Akademy befürchtet, dass die schulischen Leistungen der Schüler daran leidet, bitten sie die Schülersprecherin Rina Izumi und ihren Schülerrat das ganze zu Untersuchen und einen Bericht dazu abzugeben. Da Rina selbst begeisterte Spielerin ist und diese Aufgabe nicht unabhängig nachkommen kann, bietet sich ihr durch die Aufstellung des Schülerrats eine geeignete Möglichkeit.

Anime Review: Tales of Zestiria the X – Staffel 1 inkl. Dawn of the Shepherd

Auf dem Kontinent Klammwald, existiert seit Jahrhunderten die Legende des Hirten. Dieser kommt in der Zeit der größten Not, wenn die Dunkelheit erneut aufersteht und die Herzen der Menschen verfinstert. Mit seinen Fähigkeiten und Begabungen reinigt der Hirte die Finsternis in der Herzen der Menschen und vertreibt die Dunkelheit. Doch sobald seine Aufgabe erledigt ist, verschwindet er.

Anime Review: HUNTERxHUNTER Volume 1

Fabelwesen, exotische Monster, Reichtümer, verborgene Schätze, Dämonenreiche, unerforschte Gebiete, der Zauber der dem Begriff das Unbekannte innewohnt und eine ganz bestimmte Art von Menschen, welche von seiner Macht angezogen werden. Man kennt sie auch unter der Bezeichnung „Hunter“. Der zwölfjährige Gon hat es sich zum Ziel gemacht ebenfalls einer dieser Hunter zu werden. Dadurch erhofft er sich in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und dabei vielleicht sogar eine Spur von ihm zu entdecken. Den sein Vater Gin hatte ihn bereits in jungen Jahren verlassen um einem Leben als Hunter zu bestreiten.

Anime Movie Review: No Game No Life Zero

Lange bevor Sora und Shiro die Krone der Imanity trugen, tobte ein heftiger Krieg in der Welt Disboard. Erst durch das Eingreifen von Teto der eine neue Weltordnung schuf und sich selbst zum einen Gott ernannte, änderte sich alles. Doch war es nicht sein alleiniger verdienst, der die Welt ein für alle mal ändern sollte. Denn zu der Zeit in der jener Krieg tobte, vernichteten die anderen höhergestellten Rassen erbarmungslos alles um den Sieg davon zu tragen. Vor allem die Menschenheit, denen zu jener Zeit lediglich der gleichberechtigte Tier-Status anerkannt wurde, hatte stark zu Leiden. Die Erde verbrannte und die herabfallende Asche zersetzte ihre Körper bei Berührung. Doch unter der Führung von Riku formierte sich ein Widerstand, der noch ein letztes mal aufbegehren wollte, bevor das Licht der Menschheit für immer erlöschen würde. Dies gelang ihm aber erst als er der fehlerhaften Ex-Machina Schwi begegnete, deren Ziel es war das menschliche Herz verstehen zu wollen. Zusammen sollte dieses ungleiche Paar den Krieg ein für alle mal beenden und so eine vollkommen neue Welt erschaffen…

[Gewinnspiel beendet] No Game No Life Zero

Na, freut ihr euch auch so sehr wie wir auf den Kinofilm von No Game No Life? Wir freuen uns schon darauf, seit KSM Anime den Film letztes Jahr angekündigt hat. Zur Feier haben wir von dem Wiesbadener Publisher 2×2 Kinotickets für ein Kino eurer Wahl für euch bekommen und die möchten wir jetzt an euch verlosen.

Anime Review: Die rothaarige Schneeprinzessin Staffel 1

Das Mädchen Shirayuki hat ungewöhnlich rote Haare. So schön rot wie Äpfel. Als eines Tages der Prinz ihrer Heimat von ihrer wunderschönen Haarfarbe hört, soll sie zu seiner Konkubine werden. Sie selbst hat dabei kein Mitspracherecht. Dennoch möchte sie sich ihr Leben nicht von jemand anderem vorschreiben lassen und verlässt das Dorf. In einem Walt jenseits von der Grenze trifft sie dann auf drei junge Leute, einer davon ist Zen. Zuerst verbirgt er seine wahre Identität von ihr, jedoch bekommt sie sehr schnell heraus, dass er der Prinz eines anderen Königreichs ist. Es beginnt eine spannende und schöne Liebesgeschichte, in der der rote Faden des Schicksals die beiden miteinander verknüpft.